Kirchenbuch-Digitalisate der Mormonen

Jan Schefers schreibt in der Sauerland-L:

“beim Besuch einer Forschungsstelle der Mormonen ist mir in dieser Woche
aufgefallen, dass dort jetzt viele Mikrofilme neu digitalisiert worden
sind, die bislang noch fehlten.

Viele Kirchenbuch-Verfilmungen umfassen mehr als einen Mikrofilm, wovon
aber im Rahmen der Digitalisierung bislang nicht immer alle
digitalisiert worden sind, sondern es fehlte manchmal der mit den
ältesten Büchern, manchmal der mit den jüngsten Büchern, manche waren
auch noch gar nicht digitalisiert.

Bei einer “routinemäßigen” Überprüfung der mich interessierenden
Kirchenbücher ist mir nun aber aufgefallen, dass die Mormonen die noch
fehlenden Mikrofilme ebenfalls digitalisiert haben.

So sind z.B. die folgenden (kath.) KB-Verfilmungen nun vollständig
digital verfügbar:
Bremen (Kr. Soest)
Körbecke (Kr. Soest)
Scheidingen (Kr. Soest)
Büderich (Kr. Soest)
Werl (Kr. Soest) – ebenso bei Matricula verfügbar
Bausenhagen (Kr. Unna)
Iserlohn (Kr. Iserlohn)
Voßwinkel (Kr. Arnsberg)
Hüsten (Kr. Arnsberg)
und viele mehr.

Daher mein Tipp an alle, die Forschungsstellen besuchen können: schaut
mal in den Material-Katalog, ob zu Eurem Suchgebiet neue Digitalisate
verfügbar sind.

https://www.familysearch.org/search/catalog

Dort nach dem gewünschten Ort suchen. Wenn sich in der Liste der Filme
neben der Nummer des Films bzw. des Digitalisats (DGS) eine Kamera mit
Schlüssel befindet, so bedeutet dies, dass ein Digitalisat vorhanden
ist, aber nur in einer Forschungsstelle einsehbar. Wenn nur die Kamera,
aber kein Schlüssel, angezeigt wird, ist das Digitalisat auch von zu
Hause aus einsehbar.

Digitalisate der originalen Kirchenbücher werden zwar auch auf Matricula
veröffentlicht, aber bis dahin kann man sich gut mit denen bei den
Mormonen behelfen. Leider sind die Digitalisate nur innerhalb der
Forschungsstellen einsehbar; aber dafür sind Digitalisate zugänglich,
die als Mikrofilm gesperrt waren (z.B. Bistümer Paderborn und Trier).”



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2019, 20. Oktober). Kirchenbuch-Digitalisate der Mormonen. Archivalia. Abgerufen am 27. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/ca9j

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

3 Gedanken zu „Kirchenbuch-Digitalisate der Mormonen“

  1. Mein Grossvater ist am 1.2.1889 in Königsberg geboren ich suche nach seiner Heiratsurkunde. Vielleicht können sie helfen

  2. Guten Abend, ich möchte gerne von meiner Großmutter und meinem Grossvater die Heiratsurkunde aus Königsberg . Mein Grossvater ist am 1.2.1889 geboren
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search