Antisemitismus darf keinen Platz in unserer Gesellschaft haben

Aus der Presseschau des Deutschlandfunks zitieren wir den Bonner General-Anzeiger:

Die Gesellschaft darf Antisemitismus nicht mehr schweigend hinnehmen. Nicht im Internet, nicht in der Familie, nicht unter Freunden, nicht am Arbeitsplatz. Antisemitismus, egal, ob rechts, links, in der Mitte oder unter Muslimen, darf keinen Platz haben. Keine Gleichgültigkeit mehr. Keine Sonntagsreden. Der Satz ‚Nie wieder!‘ muss mit neuem Leben gefüllt werden. Nie wieder – es sind neue Anstrengungen nötig, damit dieses Versprechen gehalten werden kann.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2019, 10. Oktober). Antisemitismus darf keinen Platz in unserer Gesellschaft haben. Archivalia. Abgerufen am 22. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/ca7q

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search