Ausstellung „Jerg Ratgebs Meisterwerk. 500 Jahre Herrenberger Altar“ eröffnet

https://blog.landesmuseum-stuttgart.de/zehn-pfennige-fuer-die-staatsgalerie/

Ratgeb stammt aus Schwäbisch Gmünd. Hermann Kissling schrieb 1976 über ihn: Probleme um Jörg Ratgeb. Zum Frühwerk des Malers, zugleich eine Auseinandersetzung mit den Anschauungen und Thesen Wilhelm Fraengers (Artdok).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.