So, das kriegt jetzt bitte auch Frau Noeske nicht raus

Wie hieß der Arzt von Maria Sinn geborene Zani, deren Angehörige am 20. Februar 1958 eine Dankanzeige schalteten?


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Klaus Graf (3. Januar 2012). So, das kriegt jetzt bitte auch Frau Noeske nicht raus. Archivalia. Abgerufen am 18. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/bmly


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

6 Gedanken zu „So, das kriegt jetzt bitte auch Frau Noeske nicht raus“

    1. Eigentlich finde ich es eher einfach Der Name deutet nicht nur auf den deutschsprachigen Raum, sondern ein bestimmtes Teilgebiet.

      Es gibt kaum Zeitungsdigitalisierungsprojekte, die zu 1958 etwas haben.

    2. Genau. Und in welchem ZEIT-, Spiegel-, Passau- oder Ostpreußenblatt da nun ein Dank für einen Heimgang geschaltet wurde, das entzieht sich meiner Phantasie (vielleicht ist “Frau Noeske” ja geduldiger als ich…;-)

    3. Es geht nicht um Phantasie, sondern um Recherche Und da genügt es nicht, einfach nachzuschauen, was vor einigen Tagen in Archivalia stand. Der Name gibt eigentlich dem Kundigen genügend Hinweise, um welches Bibliotheksangebot es geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search