Suchen geht auch ohne Google, aber schlechter

„Die NZZ stellt unter dem Titel „Suchen geht auch ohne Google: 5 Alternativen“ folgende Suchmaschinen vor:

DuckDuckGo
Startpage
Ecosia
Swisscows
Qwant “

Via

https://blog.digithek.ch/fuenf-alternativen-zu-google/

Na dann testen wir doch mal. Neu im Netz ist das Stammbuch des Grafen Simon VI. zur Lippe:

https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:51:1-15490

Einer der Einträge stammt von „Hermann Otto Graf von Limburg-Bromkhorst Herr von Styrum“. Die Phrasensuche Googles erbringt 2 relevante Ergebnisse, das RAA und die Seite der Lippischen Landesbibliothek zu den Stammbüchern (=L).

DuckDuckGo hat L auf Platz 8, die vorherigen 7 Treffer erfüllen die Phrasensuche nicht. Setzen, 8!

StartPage hat nur L.

Ecosia hat unter den ersten 10 Treffern keinen relevanten.

Swisscows wie DuckDuckGo, nur steht L auf Platz 10.

Qwant wie Swisscows.

Zweite Aufgabe: „Paulus Weißenberger„. Google hat die beiden relevanten biographischen Artikel auf Platz 1 und 2.

DuckDuckGo, Startpage, Ecosia, Swisscows: Fehlanzeige unter den ersten 10. Nur Qwant hat einen der beiden auf Platz 1, den anderen nicht.

Suchen ohne Google? Ich sag mal mit Lidl: Kann man machen, muss man aber nicht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.