Mail aus Pfaffenhofen

Stephan Ligl, Leiter der Kreisbücherei Pfaffenhofen, schreibt mir zu https://archivalia.hypotheses.org/101815 (Remote Access):

“Wir haben zwar nur Munzinger und Freegal Music (2/10 Punkten), dafür beträgt die Jahresgebühr 0 Euro. Anmelden kann sich bei uns jeder – aber eben persönlich.”

Mit Südbayern Onleihe.

Nur die Onleihe Franken bietet kostenlos die Kreisbücherei Kronach (für Kreisangehörige).

Jeder kann die Stadt- und Kreisbibliothek in Genthin (mit Onleihe Sachsen-Anhalt) kostenlos nutzen. Nur Bürger*innen mit Wohnsitz in Sachsen-Anhalt können sich online registrieren. Damit ist in Sachsen-Anhalt für die Onleihe eine kostenlose Benutzbarkeit ohne persönliche Anmeldung möglich.

Ebenso die Kreis- und Stadtbibliothek Vilsbiburg im Landkreis Landshut (mit enio24.onleihe.de = Niederbayern, Oberpfalz).

Jeder kann sich in der Stadtbibliothek Ludwigslust (mit Onleihe MV) kostenlos anmelden.

In der Oberlausitz erhebt Reichenbach keine Jahresgebühr (Onleihe wie Zittau).



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2019, 10. August). Mail aus Pfaffenhofen. Archivalia. Abgerufen am 16. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/c9s5

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search