Open-Access-Strategie Brandenburg wird vorgestellt

Eine Projektgruppe unter Leitung von Prof. Dr. jur. Ellen Euler, Inhaberin der Professur für Open Access und Open Data an der Fachhochschule Potsdam, hat die „Open Access Strategie Brandenburg“ entwickelt, die am 8. August 2019 in der Staatskanzlei der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Die Strategie, in deren Erarbeitung brandenburgische Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, kulturelle Institutionen und  externe Experten eingebunden waren, beschreibt, wie Open Access in den kommenden Jahren erheblich ausgebaut werden kann.

Pressemitteilung: www.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.639532.de

Projektseite der FH Potsdam: https://www.fh-potsdam.de/forschen/projekte/projekt-detailansicht/project-action/open-access-strategie-brandenburg/

Nachtrag 8.8.2019: Die CC0 lizenzierte Strategie ist abrufbar unter doi.org/10.5281/zenodo.2581783.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.