Studenten bauen das erste Auto der Welt (17. Jahrhundert) nach

https://www.sueddeutsche.de/bayern/bayern-studenten-ingolstadt-auto-nachbau-1.4528749

“Studenten der Technischen Hochschule Ingolstadt und der South China University in Kanton versuchen, das erste Auto der Welt aus dem Jahr 1675 nachzubauen. Der Ingolstädter Historiker Gerd Treffer entdeckte die Erfindung des belgischen Missionars Ferdinand Verbiest bei Recherchen. Verbiests Gefährt war vermutlich 60 Zentimeter lag, mitfahren konnte niemand.”


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.