Unglaublich: Archiv der Open-Access-Liste von open-access.net hat große Lücke

Nachdem das Archiv von 2011 längere Zeit nicht verfügbar war, erfolgte heute die Mitteilung, es sei wieder online, aber, bedingt durch Serverabstürze, ohne die Nachrichten vom Oktober und November 2011 (gab es im Dezember keine Mails?):

http://lists.spline.inf.fu-berlin.de/pipermail/ipoa_forum

Dieses unglaubliche Organisationsversagen sollte nicht mit dem Hinweis “Ist ja nur eine Mailingliste” vom Tisch gewischt werden. Heutzutage sollte grundsätzlich alles wissenschaftlich Relevantes so gesichert werden, dass es dauerhaft zur Verfügung steht (Langzeitarchivierung).



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2012, 31. Januar). Unglaublich: Archiv der Open-Access-Liste von open-access.net hat große Lücke. Archivalia. Abgerufen am 25. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/bmfn

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search