Wann kommt ENDLICH die Archivdatenbank für Schleswig-Holstein?

Es handelt sich um eine Arcinsys-Instanz.

https://www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/das-landesarchiv-wird-digital-neue-plattform-fuer-die-recherche-id24153082.html (Abo!)

Das Digitale Archiv Schleswig Holstein wurde am 5. Juni eröffnet, aber offenkundig nur im Intranet.

https://www.egovernment-computing.de/schleswig-holstein-eroeffnet-digitales-archiv-a-836312/

Vielleicht wird man schon in den nächsten Wochen auch ganz normal im Internet in den Findmitteln recherchieren können? Vielleicht aber auch nicht. Angedacht ist das jedenfalls (in SH ist man offenkundig noch in der Wikingerzeit …): “So ermögliche es eine spezielle Software [gemeint ist wahrscheinlich Arcinsys], bequem von zu Hause digitale und analoge Archivalien zu suchen und zu bestellen.” (PM). Bisher habe ich vergeblich gesucht. ALLE anderen staatlichen Archivverwaltungen haben Findmitteldatenbanken im Netz – dass sich Schleswig-Holstein nicht schämt, Schlusslicht zu sein …


Ein Gedanke zu „Wann kommt ENDLICH die Archivdatenbank für Schleswig-Holstein?

  1. Pingback: Anno 2019 ist es soweit: SH will die Digitalisierung im Kulturbereich | Geschichtsblog SH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.