Oswald von Gschließer: Der Reichshofrat

“Die Kommission für Neuere Geschichte Österreichs bedankt sich ganz herzliche bei Prof. em. iur. Wolfgang Sellert, bei Verlag Holzhausen und bei Schmidt Periodicals GmbH (als Rechtsnachfolger von Kraus Reprint) für ihre Zustimmung, Band 33 der Veröffentlichung der Kommission für Neuere Geschichte Österreichs online zu stellen.

Sie können das Buch von Oswald v. Gschließer Der Reichshofsrat. Bedeutung und Verfassung, Schicksal und Besetzung einer obersten Reichsbehörde von 1559 bis 1806 (Holzhausen, Wien, 1942; Kraus-Reprint, Nendeln, 1970) in der Fassung von 1970 mit einer Anmerkung des Prof. Sellerts und der korrigierten Vorbemerkung unter http://www.oesterreichische-geschichte.at/uploads/gschliesser_reichshofrat_2014.pdf herunterladen.”

http://www.oesterreichische-geschichte.at/?p=1197



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2019, 10. Juni). Oswald von Gschließer: Der Reichshofrat. Archivalia. Abgerufen am 1. März 2024, von https://doi.org/10.58079/c9e1

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search