5 Gedanken zu „Nomina mortuorum

  1. Es handelt sich hier offenbar um ein Missale, das aus der Burgkapelle der Burg Jaufenburg (Passeier, Südtirol) oder aus jener der Burg Lebenberg (bei Tscherms, Südtirol) stammen könnte… Die Familie Fuchs nannte sich nach der Burg Jaufenburg und hat, soweit ich mich erinnern kann, auch die Lebenberger nach deren Aussterben beerbt! Vgl. zu dieser Thematik Tiroler Burgenbuch Bd. 2…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.