Parlamentaria zur Causa Karlsruhe

Neu eingestellt auf dem Landtagsserver wurden seit dem 14.11. Drs 14/495 (Ausgegeben: 09.11.2006) http://www.landtag-bw.de/WP14/Drucksachen/0000/14_0495_d.pdf Darin (S. 2 – 8, lfd. Nr. 1): Beschlussempfehlung des Finanzausschusses vom 19.10.2006 und Bericht vom 30.10.2006 Zu a) dem Antrag der Fraktion der SPD und der Stellungnahme des Finanzministeriums – Drucksache 14/341 – mit dem dazu eingebrachten Änderungsantrag der Fraktion … „Parlamentaria zur Causa Karlsruhe“ weiterlesen

Rechtsfragen von Open Access

I. Recht des Autors auf Selbstarchivierung Hat ein Autor das Recht, seinen gedruckt veröffentlichten oder zum Druck vorgesehenen Beitrag parallel kostenfrei im Internet nach den Grundsätzen von “Open Access” (“Selbstarchivierung”) zu veröffentlichen? Ja, es sei denn, es existiert eine abweichende vertragliche Vereinbarung! a) Vertragsverhandlungen Es empfiehlt sich, gegenüber dem Verlag der Publikation, in der der … „Rechtsfragen von Open Access“ weiterlesen

Letter from Alain Stoclet to TLS

http://tls.timesonline.co.uk/article/0,,25390-2388630.html German manuscript collections Sir, – I was shocked, as most of your readers were, I am sure, to learn, from Nicolas Barker’s account earlier this year, about the demise of the Macclesfield Library (Commentary, June 23). A similar fate is currently being contemplated for one of the most prestigious manuscript collections in Germany, which … „Letter from Alain Stoclet to TLS“ weiterlesen

Bibliothek derer von Fechenbach: des Trauerspiels zweiter Teil

Zu ?p=29519 Am 9. Mai kam bei Hartung und Hartung der zweite Teil der Adelsbibliothek von Fechenbach (untergebracht in Laudenbach) unter den Hammer. Die Suchfunktion auf den Webseiten listet zu “Fechenbach” 241 Treffer auf. Auszüge aus dem Katalog: 1. Handschriften 11 Fechenbach, F. v. Taegliche Erheiterungen für 1821. Deutsche Handschrift auf Papier. O. O. 1821. … „Bibliothek derer von Fechenbach: des Trauerspiels zweiter Teil“ weiterlesen

Retrokoversion archivischer Findmittel

Ulrich Fischer schrieb in der Archivliste: Seit August fördert die DFG beim Landesarchiv NRW eine auf neun Monate angelegte Vorstudie zur Digitalisierung analoger Findmittel („Retrokonversion“). Dabei soll ermittelt werden, in welcher Weise die DFG bei einer flächendeckenden und archivspartenübergreifenden Initiative zur Digitalisierung analoger Findmittel tätig werden kann. Den Anstoß zu dieser Vorstudie gab ein gemeinsames … „Retrokoversion archivischer Findmittel“ weiterlesen

Sensationsfund in Innsbruck: Briefe aus der Stauferzeit

In einem 700 Jahre alten Pergamentcodex [der UB Innsbruck] wurden rund 200 Abschriften von Briefen und Mandaten des römisch-deutschen Kaisers Friedrich II. (gest. 1250), seines Sohnes Konrad IV. und anderer Persönlichkeiten des 13. Jahrhunderts entdeckt. Rund 130 dieser Dokumente aus dem Mittelalter waren der Forschung bisher noch nicht bekannt. http://tirol.orf.at/stories/46182 http://www2.uibk.ac.at/ipoint/news/uni_und_forschung/271893.html Siehe auch Josef Riedmann … „Sensationsfund in Innsbruck: Briefe aus der Stauferzeit“ weiterlesen

Instruktion für die Gastwirte Zittau ca. 1700

http://vd17.bibliothek.uni-halle.de/pict/2003/3:636914S/3-636914S_001_X.jpg Der Einblattdruck ist über den http://www.vd17.de aufzufinden, in dem insbesondere bei den kürzeren Flugschriften und Einblattdrucken sehr viele Stücke komplett digitalisiert sind. Eine gezielte Recherche nach solchen Stücken ist jedoch nicht möglich. Siehe aber “Flugschrift” oder “Amtsdruckschrift”. Unter dem Schlagwort “Verordnungen” sind über 5000 Drucke nachgewiesen, von denen zumindest die Einblattdrucke überwiegend digitalisiert vorliegen … „Instruktion für die Gastwirte Zittau ca. 1700“ weiterlesen

Trauerspiel in Meisenheim

Wenig Verständnis für die Rolle des eigenen Archivs lassen die Stadtväter von Meisenheim erkennen. Dies geht aus einem Bericht der Allgemeinen Zeitung hervor. Die Diskussion drehte sich um die Abgabe der Dokumente an das Staatsarchiv in Koblenz, deren Beauftragte vor einiger Zeit die Unterlagen gesichtet hatten. Das Urteil dieser Fachleute, die klimatischen Bedingungen im Turm … „Trauerspiel in Meisenheim“ weiterlesen

Where are the Ottoman records of Baghdad?

Excerpt of a preliminary report on the condition of the Iraq National Library: 1) The library building has been rendered unusable by two successive fires and CPA authorities are hoping to move the library to a temporary location in a garish modern massive officer’s club at al- Balat al-Malki. This move is envisioned in the … „Where are the Ottoman records of Baghdad?“ weiterlesen

Arisierungsakten Österreich

Eva Bimlinger, Forschungskoordinatorin der österreichischen Historikerkommission, wendet sich heute in einem Leserbrief in der FAZ (S. 42) gegen die Falschdarstellung durch Stefan Templ vom 25.2. Die Arisierungsakten seien im Öst. Staatsarchiv aber auch den Landesarchiven durchaus zugänglich und würden dies auch bleiben. Die umfangreichen Datenbanken des Projekts stünden lediglich aus technischen Gründen nicht im Internet. … „Arisierungsakten Österreich“ weiterlesen