Gelehrte Ärzte in der Reichsstadt Reutlingen (14.-17. Jahrhundert)

Martin Widmann: Neues zu den Reutlinger Ärzten und Apothekern der frühen Reichsstadtzeit. In: Reutlinger Geschichtsblätter NF 52 (2013), S. 9-55 [8.2.2019 online]. Es handelt sich um eine willkommene Bereicherung der prosopographischen Forschung zu den gelehrten Ärzten Südwestdeutschlands (14.-17. Jahrhundert), die … Weiterlesen

St. Donatus

http://www.bym.de/forum/sehen/475600-mord-aussicht-dritte-staffel-ab-dienstag-3.html Dietmar Donatus Schäffer ist der volle Name des leicht trotteligen Dorfpolizisten im fiktiiven Hengasch in der Eifel in der Nähe von Münstereifel (ARD-Serie „Mord mit Aussicht“). Der Vorname Donatus verweist darauf, dass Schäffer katholisch ist und sein Namenspatron der … Weiterlesen

Der Katakombenheilige Demetrius als Stadtpatron von Löffingen

Derzeit werden letzte Arbeiten am Löffinger Demetriusbrunnen vorgenommen. http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/loeffingen/Letzte-Arbeiten-am-Demetriusbrunnen;art372525,7108173 Heimatforscher Rudolf Gwinner recherchierte zum Stadtpatron der Baar-Kommune. Etwas ausführlicher: http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/loeffingen/Loeffingen-Malermeister-Karl-Sibold-ruft-Schutzpatron-Demetrius-in-das-Gedaechtnis;art372525,7019109 „1725 brachte der Neuenburger Eremit Georg Beck die Reliquien des heiligen Demetrius nach Löffingen. Der Löffinger Pfarrer Max Bosch hat … Weiterlesen

Rund 100’000 Menschen haben am Wochenende das Albanifest in Winterthur besucht

http://www.watson.ch/Front/articles/699182286-100%27000-feierten-am-Winterthurer-Albanifest Es gilt als das größte Altstadtfest Europas. Auf http://www.albanifest.ch/albanifest/index.php steht zu lesen: „Im Jahre 286 wurde der heilige Albanus während der Christenverfolgung hingerichtet. Albanus gehörte zu den 3 Heiligen, denen unsere Stadtkirche geweiht ist. Später wurde er zum Schutzpatron … Weiterlesen

Das von Franz Trautmann erfundene "Pilgramsbuch" Herzog Christophs von Bayern

Der Münchner Literat Franz Trautmann (1813-1887; GND, Killy) hat seinen Historienroman „Die Abenteuer Herzogs Christoph von Bayern, genannt der Kämpfer […]“ (Erstausgabe 1852/53) mit zwei angeblich authentischen Schriftstücken gewürzt: einem Brief eines Andreas Sluder aus München 1493 und einem teilweise … Weiterlesen

Materialien zur Bewertungsdebatte samt Rezept zur Zitatsuche

An erster Stelle nenne ich unsere Kategorie: http://archiv.twoday.net/topics/Bewertung Sie vermittelt einen sehr facettenreichen aktuellen Einblick in die Problematik. Hier wurde auch die „Internationale Bibliographie zur archivischen Bewertung“ kritisch gewürdigt: http://archiv.twoday.net/stories/444868321 Die Bibliographie ist online unter http://iw.fh-potsdam.de/iw-lehrende_schwarz_bewertung0.html Nach wie vor unbrauchbar … Weiterlesen

Wie zitiere ich korrekt aus Social Media?

http://www.kerstin-hoffmann.de/pr-doktor/2014/03/07/wie-zitiere-ich-korrekt-aus-social-media Etwas übertrieben vom Aufwand her und mit folgendem stimme ich überhaupt nicht überein: „Wenn allerdings ein Kommentar nur mit Vornamen oder einem “Nickname” (Pseudonym) gekennzeichnet ist, wird es wieder aufwändig. Denn der Urheber eines Zitats sollte eindeutig zu erkennen … Weiterlesen

Best of Archivalia (xxii): Christoph Graf Waldburg über das ehemals Wolfegger Hausbuch (2008)

2008 verkaufte das Haus Waldburg-Wolfegg-Waldsee sein berühmtes „Hausbuch“ an einen Privatmann (Baron Finck). Aus diesem Anlass veröffentlichte ich am 2. April 2008 ein Interview mit einem Verwandten des Hauschefs: http://archiv.twoday.net/stories/4832654 Zahlreiche Meldungen zu den Wolfegger Kulturgütern und den Verkäufen daraus: … Weiterlesen

Literaturliste zur Auswanderung aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein nach Amerika

http://www.siwiarchiv.de/2013/10/literaturliste-zur-auswanderung-aus-dem-kreis-siegen-wittgenstein-nach-amerika M. Ott fand die Liste auf G+ „toll“ und meint, dass sie auch für andere Regionen Anregungen biete. MySenf: Umfangreichere bibliographische Listen sollten in einer zum kollaborativen Arbeit geeigneten Umgebung in einem anerkannten Austauschformat vorliegen. Beispielsweise in einer von … Weiterlesen

George Alexander Louis von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg

1091 trat der Stammvater des Hauses Oldenburg Egilmar I. urkundlich ins Licht der Geschichte. Eine Linie des Hauses Oldenburg ist das Haus Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg, das die regierenden Monarchen von Dänemark und Norwegen stellt und aller Wahrscheinlichkeit nach auch künftig den regierenden … Weiterlesen

DINI-Zertifikat

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die DINI-Arbeitsgruppe „Elektronisches Publizieren“ hat das DINI-Zertifikat 2013 als Request for Comments Dokument erstellt und stellt es nun der Repositorien-Gemeinschaft zur Kommentierung bereit. Um das Zertifikat weiter zu verbessern und auch auf die Bedingungen und Erwartungen … Weiterlesen

St. Anna, Stadtpatronin von Staufen

Schon im Mai 2012 berichtete die Badische Zeitung über eine neue Broschüre über die Stadtpatronin Anna der Breisgaustadt Staufen. http://www.badische-zeitung.de/staufen/wissenswertes-ueber-die-patronin–59302657.html „In seiner Schrift versucht der Autor [Werner Schäffner] nachzuweisen, seit wann die heilige Anna in Staufen verehrt wird und wann … Weiterlesen

Berühmte heißen am liebsten Karl

http://toolserver.org/~apper/pd/vorname/top „Diese Liste zeigt die häufigsten Vornamen der Personen mit Wikipedia-Eintrag“ Klaus steht erst auf Platz 52 … Via http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wikipedia:Kurier&oldid=112728201 (Vornamen-Auswertung) Update: Vornamen in Stuttgart http://www.stuttgart.de/vornamen

„Lichtbildarchiv älterer Originalurkunden“ (LBA) an der Philipps-Universität hat die Digitalisierung seines Archivbestandes abgeschlossen

http://idw-online.de/pages/de/news512321 „Die Online-Datenbank erlaubt die Suche nach Aussteller, Empfänger, Angaben zu Druck oder Regest – das ist eine Zusammenfassung des Urkundeninhalts –, Ausstellungsort sowie weiteren Kriterien. In den vergangenen zwei Jahren wurde außerdem eine Kooperation mit dem renommierten Quellenwerk „Regesta … Weiterlesen

Blog&Recht: Brauche ich ein Impressum?

Die Frage, ob Websites und insbesondere Blogs, ein Impressum benötigen, ist durchaus umstritten. Ratgeber und Informationsseiten tendieren dazu, für die meisten Internetangebote eine Impressumspflicht zu bejahen. Exemplarisch aus der jüngsten Zeit: http://buch-blogger-recht.blogspot.de/2012/08/impressum-ja-oder-nein.html http://www.connektar.de/blog/impressumspflicht-fuer-websites-wer-ist-betroffen http://dominikruisinger.wordpress.com/2012/08/22/impressumspflicht-im-internet-tipps-und-tools-im-uberblick http://linksandlaw.info/Impressumspflicht-Notwendige-Angaben.html (juristische Darstellung von einem Spezialisten, … Weiterlesen

Inkompetenz der "Geschichtsquellen des deutschen Mittelalters"

Regimen praeservativum breve tempore pestilentiali (Kurze Anleitung zum Gesundbleiben in der Pestzeit) Autor: Gresmund, Theoderich (Dietrich Gresemund) (PND10407969X) An erster Stelle der Literatur steht: A. Melchior, Vitae Germanorum medicorum, Heidelbergae 1620 Jeder halbwegs auf diesem Gebiet Gebildete weiss, dass Adam … Weiterlesen

Schwachsinn im Quadrat: Staatsarchiv Marburg legt gedrucktes Register zur Online-Präsentation der Fuldaer Urkunden vor

Urkunden 75. Reichsabtei Fulda. Stiftisches Archiv. Orts- und Personenindex. Hrsg. von Andreas Hedwig. Bearbeitet von Sebastian Zwies. (= Repertorien des Staatsarchivs Marburg) Marburg: Hessisches Staatsarchiv Marburg 2011. 256 S., 13 Abbildungen, 36 Euro. Da mir ein Besprechungsexemplar ins Haus flatterte, … Weiterlesen