Online: Münzsammlungen der Goethe-Universität, Frankfurt am Main

http://www.mkfrankfurt.uni-frankfurt.de/home Gemäß PERSONAVINO bewertet: AUFLÖSUNG gut, kein Wasserzeichen. Download in quter Qualität möglich. METADATEN gut. PERMALINKS ja NACHNUTZUNG ja, aber nicht wikipediatauglich BY-NC-SA SHARING ja, einfacher Link https://t.co/8Jh6k70lpS — Klaus Graf (@Archivalia_kg) August 27, 2019 FEEDBACKFUNKTION ja, einfaches Mailformular mit Objektangabe NORMDATEN nein #numismatik

Sammlung Online des Kunstmuseums Basel

https://kunstmuseumbasel.ch/de/sammlung/sammlung-online Das Angebot nach den PERSONAVINO-Grundsätzen beurteilt: AUFLÖSUNG gut, kein Wasserzeichen. Download in quter Qualität möglich (siehe Bild unten, 2 MB). METADATEN gut. PERMALINKS ja („zitierfähige URL“), aber etwas lang: http://sammlungonline.kunstmuseumbasel.ch/eMuseumPlus?service=ExternalInterface&module=collection&objectId=2943&viewType=detailView NACHNUTZUNG ja, bei gemeinfreien Bildern und das vorbildlich SHARING nein FEEDBACKFUNKTION nein NORMDATEN nein

Suche der Sammlungsdatenbank der Museen der Stadt Dresden ist unbrauchbar

http://sammlungsdatenbank-museen-dresden.de/de/linSearch?text=besen Wenn man bei der Suche nach Besen keinen Besen oder eine Person dieses Namens sieht, dann ist die „assoziative Suche“ offenkundig Schrott, auch wenn der Datenbankverantwortliche in der Museumsthemen-L (kein öffentliches Archiv) verkündet: Einige Suchen wie nach „Besen“ dessen Wortstamm „BES“ auch für „Beschriftung“ und „Beschreibung“ stehen könnte, liefern zum jetzigen Zeitpunkt noch irreführende … „Suche der Sammlungsdatenbank der Museen der Stadt Dresden ist unbrauchbar“ weiterlesen

Relaunch der Einbanddatenbank

https://www.beta.hist-einband.de/ Via https://www.handschriftenzentren.de/blog/2019/04/23/relaunch-der-einbanddatenbank/ Als Nicht-Einbandforscher fand ich die bisherige Datenbank fürchterlich und schätzte mich glücklich, sie so gut wie nie benutzen zu müssen. Nun ist sie ein bisschen besser geworden. Man bekommt jetzt einen Überblick über die Bücher (hier eigenartigerweise als Kulturobjekte bezeichnet), wenn man z.B. Richenbach eingibt. Nach wie vor gibt es erhebliche MÄNGEL. … „Relaunch der Einbanddatenbank“ weiterlesen

Brandenburger Fotografinnen und Fotografen mit Copyfraud

https://brandenburg.museum-digital.de/index.php?t=objekt&oges=7103&them=1&m_tid=673&tid=711&them_objekt=7436&ver=standalone&mtt=Ernst%20Eichgr%C3%BCn (offizieller Zitierlink) Auch nach der unseligen REM-Entscheidung des BGH (eventuell gibt es Happy End, siehe aber die Kommentare bei irights.info) ist die BGH-Entscheidung Bibelreproduktion nach wie vor gültig, die es ausschließt, dass bei der Reproduktion eines Fotos ein neues Schutzrecht nach § 72 UrhG entsteht. Die Werke von Ernst Eichgrün (1858-1925) sind gemeinfrei und … „Brandenburger Fotografinnen und Fotografen mit Copyfraud“ weiterlesen