Historischer Atlas von Bayern: Altlandkreis Illertissen

Die vorbereitende Dissertation von Thomas Reich liegt online vor: http://www.opus-bayern.de/uni-augsburg/volltexte/2005/130 [28.8.2020 https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bvb:384-opus-1304] Sie ist der wichtigste wissenschaftliche Beitrag zur Geschichte der Herren von Rechberg in neuerer Zeit. Hinsichtlich der früh- und hochmittelalterlichen Geschichte lehnt sich der Autor völlig unkritisch an die abstrusen Spekulationen von Köpf und Bühler an.

Linkliste des Archivs der RWTH Aachen

Linkliste http://www.histinst.rwth-aachen.de/default.asp?documentId=290 1 Links zur Geschichte der RWTH Aachen 2 Aachener Links 3 Rheinland – Links 4 Archivische Links Links zur Geschichte der RWTH Aachen Virtuelle Geschichte der RWTH (http://www.archiv.rwth-aachen.de/rea) Vergangenheitspolitik der RWTH von 1945 bis 2004. Beschreibung und Ergebnisse eines Forschungsprojekts. (http://www-zhv.rwth-aachen.de/zentral/dez3_pm2005_vergangenheitspolitik.htm) Siehe dazu auch den Aufsatz von Werner Tschacher über Alfred Buntru. (http://www.histinst.rwth-aachen.de/content/1567/Alfred%20Buntru.pdf) … „Linkliste des Archivs der RWTH Aachen“ weiterlesen

Ulmer Geschichtsschreibung im späten Mittelalter

Klaus Graf: ‘Ulmer Annalen’ und ‘Ulmer Chronik’ I. Text des Artikels [Veröffentlicht in: Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon. 2. Auflage. Bd. 11, Lieferung 5, Berlin/New York 2004, Sp. 1580-1583 (=²VL). 20.6.2020: PDF Die Änderungen beschränken sich im wesentlichen auf die Auflösung von Abkürzungen und Verweisen, der Spaltenwechsel ist angegeben. Auf die Korrektur einer Handschriftensignatur … „Ulmer Geschichtsschreibung im späten Mittelalter“ weiterlesen

Zürcher Dissertationen

Eine (natürlich subjektive) Auswahl von E-Dissertationen der Uni Zürich 2005 http://www.dissertationen.unizh.ch/index2005.html Khan, Sarah Diversa Diversis: Die Visualisierung mittelalterlicher Standespredigten: Eine Untersuchung zu den Bildformen, zur Mnemotechnik und zu den Modi der Unterweisung der scholastischen Predigt am Beispiel der Predigtfiguren aus dem Codex Vindobonensis 5393 Kränzle, Andreas / Ritter, Gerold Ad fontes : Zu Konzept, Realisierung … „Zürcher Dissertationen“ weiterlesen

Historischer Atlas Bayern online

Bände des Historischen Atlas Bayern online http://mdz.bib-bvb.de/digbib/bayern/hab Altbayern Reihe 1, Heft 0: Die bayerische Gerichts- und Verwaltungsorganisation vom 13. bis zum 19. Jahrhundert. Einführung zum Verständnis der Karten und Texte Altbayern Reihe 1, Heft: 1: Das Landgericht Moosburg Altbayern Reihe 1, Heft: 2: Das Landgericht Aichach Altbayern Reihe 1, Heft: 3: Das Landgericht Starnberg Altbayern … „Historischer Atlas Bayern online“ weiterlesen

Archivdatenbank RLP

http://archivdatenbank.lha-rlp.de Zauberei: 27 Treffer. Es gibt keine erweiterte Suche, Trunkierung offenbar mit * (hex* 52 Treffer). Unter den Speyerer Reichskammergerichtsakten fand ich zwei mir unbekannte Belege für Dr. med. Balthasar Eislinger (den Vater des Lic.jur. Balthasar Eislinger, württembergischer Rat). Der erste liest sich ganz amüsant: 1543-1552 Enthält Injurien. In einem Prozeß des Kl. [Eislinger] gegen … „Archivdatenbank RLP“ weiterlesen

Drei Reichsgrundgesetze im Internet

http://westfaelische-geschichte.de “Drei der so genannten “Reichsgrundgesetze” spielten eine herausragende Rolle im konfessionellen und verfassungsrechtlichen Gefüge des Alten Reichs: der Augsburger Reichsabschied (“Augsburger Religionsfrieden”) von 1555 sowie der Osnabrücker Friedensvertrag (“Instrumentum Pacis Osnabrugensis”, IPO) und der Münstersche Friedensvertrag (“Instrumentum Pacis Monasteriensis”, IPM). Letztere beendeten 1648 den Dreißigjährigen Krieg und fixierten als “ewiges Grundgesetz” die politischen Veränderungen … „Drei Reichsgrundgesetze im Internet“ weiterlesen

Aufruf an den deutschen Adel!

Es ist aber nicht allein damit gethan, dass jeder, je nach seinen Verhältnissen, sei es Einen, mehrere oder viele Gulden oder Thaler als jährlichen Zuschuss in die Kasse des Museums lege, sondern dass auch die Geschichtsquellen und die ehrwürdigen Reliquien der Adelsfamilien erhalten werden. Wer daher von meinen sehr verehrten Standesgenossen in seinen Schlössern, Burgen … „Aufruf an den deutschen Adel!“ weiterlesen

Archive als schwarze Löcher

Schätzungen zufolge haben über 200.000 neue Diplomarbeiten und Dissertationen die Regale deutscher Universitätsarchive beschwert, ohne, dass jemand aus dem Wissen Nutzen ziehen konnte. Der Wirtschaft gingen so Erkenntnisse im Wert von mindestens 1,8 Mrd. Euro verloren, rechnete eine Consultingfirma aus. Ein Fall für gutes Wissensmanagement. Deutsche Unternehmen würden das brachliegende Potenzial der jungen Absolventen liebend … „Archive als schwarze Löcher“ weiterlesen

Verkäufe aus dem Staatsarchiv Darmstadt

Ist ein alter Hut, war mir aber bislang unbekannt: Die Chronik des Hieronymus Fröschel konnte im Original nicht eingesehen werden. Auf Anfrage teilte das Staatsarchiv Marburg, wo sich die Schrift bis in die zwanziger Jahre dieses Jahrhunderts befand, daß die Chronik um 1925 an das Staatsarchiv Darmstadt abgetreten wurde. Mitte der dreißiger Jahre veräußerte dieses … „Verkäufe aus dem Staatsarchiv Darmstadt“ weiterlesen

Neue Soziale Bewegungen: Archive von unten

siehe auch: a_i_d [aktualisierte Fassung vom 20.01.2004] Axel Diederich id-e-7343 11.11.11 ID-Archiv EATC id-e-814 id-e-892 id-e-7011 Adres : Vlasfabriekstraat 11 1060 Brussel Tel. : 02/536.11.63 of 11.18 Fax : 02/536.19.02 E-mail : Docent@11.be 911.jpg / internationales Archiv der Globalisierung ID-Archiv id-e-714 id-e-892 id-e-7011 agisra e.V. / Arbeitsgemeinschaft gegen internationale sexuelle und rassistische Ausbeutung ID-Archiv id-e-320 … „Neue Soziale Bewegungen: Archive von unten“ weiterlesen

Deutsche Drucke des 16. Jahrhunderts im WWW

“DeutscheDrucke16-WWW” Verzeichnis deutschsprachiger Drucke des 16. Jahrhunderts als frei zugängliche Faksimiles im Netz Vorbemerkung Das Verzeichnis konzentriert sich auf das “Streugut” derjenigen Sammlungen, die nur einzelne als Images digitalisierte deutschsprachige Drucke des 16. Jahrhunderts (1501-1599) enthalten. Aufgenommen werden nur komplett digitalisierte Drucke. NB: Das Verzeichnis darf nach den Grundsätzen des Open Access genutzt werden! Als … „Deutsche Drucke des 16. Jahrhunderts im WWW“ weiterlesen

Jobs für ArchivarInnen im “Archivar” 2003/4 November

Stellenangebote aus dem Anzeigenteil S. 391 Nürnberg, Landeskirchliches Archiv: Archivdirektor/in (A 15) Bewerbung bis 31.1.2004 Düsseldorf, Stadtarchiv: Stellvertretende Leitung (A 14) – bis 19.12.2003 S. 392 Peine, Landkreis: Kreisarchivar/in nur Fachhochschulstudium “Archivwesen”, halbe Stelle, BAT Vb – bis 15.1.2004 Augsburg, Stadtarchiv: Archivar/in (gehobener Dienst A 10) – bis 15.1.2004 Hinweis: Aktuelle Jobangebote (einschl. Referendariate, Praktikumsplätze … „Jobs für ArchivarInnen im “Archivar” 2003/4 November“ weiterlesen

Arbeitskreis der bayerischen Universitätarchive

Informationen über den 2001 gegründeten “Arbeitskreis der bayerischen Universitätsarchive” sind seit kurzem unter der Adresse http://www.uni-augsburg.de/archiv/ak verfügbar. Neben einer kurzen Vorstellung des Arbeitskreises sowie den Adressen der Mitglieder sind insbesondere Kurzberichte über die in halbjährlichem Turnus stattfindenden Arbeitstreffen abrufbar.

Urheberrecht im WWW

Dieser Beitrag wurde am am 15.06.2003 erstellt und war völlig veraltet, da die meisten Links nicht mehr funktionieren. Nichtsdestotrotz steht er am 31.3.2010 auf Platz 5 der meistgelesenen Beiträge von Archivalia mit gut 20.000 Aufrufen. Ich habe zwar die Links unten aktualisiert (31.3.2010) verweise aber zu Fragen des Urheberrechts (einschließlich archivischer Fragen) auf meinen kritischen … „Urheberrecht im WWW“ weiterlesen

BAM! Ein Portal, das niemand braucht?

Gerald Maier, Gemeinsames Internetportal für Bibliotheken, Archive und Museen. Ein Online-Informationssystem, in: 92. Bibliothekarstag in Augsburg 2002, Ffm 2003, S. 182-198 präsentiert grossspurig das BAM-Portal, doch kann es derzeit nicht mit der dort angegebenen Anschrift bam-portal aufgerufen werden, die Suche funktioniert nicht und ebensowenig die Hilfeseite (Opera 6).

Neu gegründetes Archiv-Netzwerk

Laut der Augsburger Allgemeinen haben zehn Archive SCENAA gegründet, welches sich für den Erhalt von Ton- und Filmdokumenten einsetzen will. Dem europaweiten Standig Commitee of European National Audiovisual Archives gehören u.a. die Deutsche Bibliothek in Frankfurt/M./Leipzig (DDB) und das Deutsche Musikarchiv in Berlin an. Vgl. auch die Pressemeldung auf der Homepage der DDB ((unter “News” … „Neu gegründetes Archiv-Netzwerk“ weiterlesen

Landesgeschichte und Archivwesen – Festschrift Reiner Groß (Sachsen)

Renate Wißuwa/ Gabriele Viertel/ Nina Krüger (Hg.): Landesgeschichte und Archivwesen (Festschrift für Reiner Groß zum 65.Geburtstag). Dresden 2002 Inhalt (freundlicherweise von Manfred Wilde zur Verfügung gestellt) Winfried Müller: Zur Entstehung städtischer Erinnerungskultur unter besonderer Berücksichtigung Sachsens S.1 Gerhard Billig: Mittelalterliche Burgen in Dommitzsch nördlich Torgau S. 21 Gerhard Fouquet: Städtische Umwelten im Mittelalter – Perspektiven … „Landesgeschichte und Archivwesen – Festschrift Reiner Groß (Sachsen)“ weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search