Stadtarchiv Bern zeigt Ausstellung zu Verdingkindern

http://www.20min.ch/schweiz/bern/story/21405509 http://www.derbund.ch/bern/nachrichten/—da-ich-wissen-will-was-in-meiner-Kindheit-gelaufen-ist/story/16970303 In der Wikipedia lesen wir zu dieser abscheulichen Schweizer Praxis, vergleichbar den “Schwabenkindern”: “Verdingkinder, meistens Waisen- und Scheidungskinder, wurden von 1800 bis in die 1960er-Jahre von den Behörden den Eltern weggenommen und Interessierten öffentlich feilgeboten. Bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die Kinder oft auf einem Verdingmarkt versteigert. Den Zuspruch bekam jene … „Stadtarchiv Bern zeigt Ausstellung zu Verdingkindern“ weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search