Autoritäten auf den Wandbildern des Augsburger Pfettner-Hauses

Leider verfügen wir weder über ein Corpus profaner Wandmalereien des Mittelalters noch über eine Zusammenstellung literarisch relevanter Bildzeugnisse außerhalb der Handschriften. Sakrale Werke dominieren in der Zusammenstellung von Johannes Wilhelm: Augsburger Wandmalerei 1368-1530 (1983). Um 1416 datiert Wilhelm (S. 164-168 … Weiterlesen

Bornschlegel über Bayerische Inschriften

http://www.historisches-lexikon-bayerns.de/artikel/artikel_45812 „Der Artikel vermittelt einen Überblick über Schrift, Sprache und Formular der Inschriften innerhalb der heutigen Grenzen von Bayern von der Karolingerzeit bis in die Zeit des Barock. Ein eigenes Kapitel widmet sich besonderen Inschriftenbeständen und Inschriftenensembles aus dem Mittelalter … Weiterlesen

Inschriften des Landkreises Weißenfels nun auf inschriften.net

Darunter auch die Bauinschrift von 1351, die Anlass zur Annahme gab, es habe 1303 eine Kirchweihe in Weißenfels gegeben. DI 62, Landkreis Weißenfels, Nr. 17 (Franz Jäger), in: http://www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di062l001k0001705 Zum gefälschten Weißenfelser Küchenzettel 1303: http://archiv.twoday.net/stories/96986355 #epigraphik

Inschriften des Landkreises Göppingen

Neu auf http://inschriften.net sind die von Harald Drös (1996) bearbeiteten Inschriften des Landkreises Göppingen. http://www.inschriften.net/landkreis-goeppingen/einleitung/1-vorwort-vorbemerkungen-und-benutzungshinweise.html Sie sind so gut wie unverändert geblieben (sieht man von einer kleinen Änderung in der Einleitung ab). Meine Rezension mit weiterführenden Hinweisen wird nicht erwähnt: … Weiterlesen