„Bellum Krimheldinum“ bei Johannes von Utino

„Post cujus Athile mortem in Eczelburck fuit bellum Krimheldinum, omnium preteritorum bellorum maximum“ Wattenbachs Mitteilung im Neuen Archiv 1882 zum Nibelungenuntergang (bellum Krimheldinum, so die Handschrift), ein Testimonium zur Deutschen Heldensage, https://archive.org/stream/neuesarchiv07geseuoft#page/174/mode/2up aus einer damals Maihinger Handschrift blieb nicht unbeachtet. … Weiterlesen

Antiquitates Imperii ad Rhenum: Sammelband mit chronikalischen Notizen aus der Pfalz

http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/heidhs572 Es handelt sich bei den Antiquitates um ein Werk von Jakob Beyrlin (1576 – nach 1618). GND http://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=132403501 [Klein 1998 http://digi20.digitale-sammlungen.de/de/fs1/object/display/bsb00044184_00241.html http://archiv.twoday.net/stories/142785931 ] Heid. Hs. 572 war früher bekannt als Batt. 49 und wurde unter dieser Signatur von Wille … Weiterlesen

Eine unbeachtete Überlieferung der Kärntner Chronik des Jakob Unrest

Rätselhaft ist, wieso Jürgen Wolf den Cgm 6557 im Handschriftencensus nicht auf Anhieb als Überlieferung der Kärntner Chronik Jakob Unrests identifizieren konnte. http://www.handschriftencensus.de/19558 Weder Hans Moser (HSA-Beschreibung 1932) http://www.bbaw.de/forschung/dtm/HSA/muenchen_700405360000.html noch der Münchner Dienstkatalog http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00026274/image_286 hatten den Text erkannt. Die Handschrift … Weiterlesen