Bibliothekszeitschrift bietet Onleihe ein Werbeforum

Die BFuP hat sieben Seiten lang ungefiltert einen Vertreter jener Firma sprechen lassen, die das besprochene Produkt vermarktet. Nichts gegen praxisnahe Zeitschrifteninhalte, aber hier gilt anscheinend kein Anspruch auf Distanz, gar Wissenschaftlichkeit. — Lambert Heller http://log.netbib.de/archives/2012/01/07/kritischesinformatives-zur-onleihe Siehe auch ?s=onleihe