Landesarchiv Duisburg: SPD und Grüne beschließen BLB-Untersuchungsausschuss

„Der Skandal um den landeseigenen Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) wird auch parlamentarisch aufgearbeitet. Einen entsprechenden Grundsatzbeschluss haben die Regierungsfraktionen im Düsseldorfer Landtag am Dienstag (03.05.11) gefasst. SPD und Grüne stimmen derzeit noch den Antragstext ab, der den anderen Fraktionen vorgelegt … Weiterlesen

Landesarchiv Duisburg: Land NRW prüft Ausstieg aus Mietvertrag für Landesarchiv in Duisburg

“ ….. Weiterbauen, aber ohne Mieter? Dies hält Christian Möbius von der CDU-Landtagsfraktion für pure Illusion. Er hat am vergangenen Montag in Duisburg am Innenhafen an einem Ortstermin von Landtagsabgeordneten teilgenommen. Möbius: „Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes baut keine … Weiterlesen

Landesarchiv Duisburg: Thema im Kulturausschuss und im Unterausschusses „Landesbetriebe und Sondervermögen“

“ …. 5. Sitzung (öffentlich) des Kulturausschusses am Mittwoch, dem 26. Januar 2011, nachmittags, 15.00 Uhr, Raum E 1 A 16 … Tagesordnung ….. 4. Auswirkungen der Diskussion um den Neubau des Landesarchivs NRW auf die künftige Unterbringung des Landesarchivs … Weiterlesen

Landesarchiv NRW, Duisburg: Ermittlungen gegen Sauerland

„Im Zusammenhang mit der Korruptionsaffäre um den Neubau des Landesarchivs ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft gegen den Duisburger Oberbürgermeister Adolf Sauerland. Das Gelände für das Landesarchiv hatte der Essener Projektentwickler Kölbl-Kruse günstig erworben und mit einem Aufschlag von mehreren Millionen Euro … Weiterlesen

Landesarchiv NRW, Duisburg: Neue Razzia in Korruptionsaffäre

„Im Zusammenhang mit dem Korruptionsskandal um das nordrhein-westfälische Landesarchiv in Duisburg sind am Mittwoch (07.12.2011) erneut Ermittler zu einer Razzia ausgerückt. Ein Sprecher der Wuppertaler Staatsanwaltschaft bestätigte Informationen des Magazins „Focus“. Mehrere Objekte seien durchsucht worden. Es gebe weitere Verdachtsmomente. … Weiterlesen

Landesarchiv NRW, Duisburg: Rüttgerium oder ein schwadronierender Finanzminister

„Der nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) hat den Neubau des Landesarchivs in Duisburg als «glatten Bankrott» der Regierung Rüttgers bezeichnet. Walter-Borjans reagierte damit am Freitag auf die schweren Vorwürfe des Landesrechnungshofs nach der Prüfung des Projekts. Beseelt von dem Wunsch, … Weiterlesen

Duisburger Schlamassel: Frage nach der Verantwortung der Landesarchiv-Leitung

Es wird empfohlen, den Rechnungshofbericht (siehe http://archiv.twoday.net/stories/55769365 ) wenigstens in seinem ersten Teil ganz durchzulesen und sich nicht auf die hier gegebenen Auszüge aus der Zusammenfassung zu beschränken. Zum Thema „Vollständigkeit der Aktenführung“ heißt es S. 10: Die wichtige Entscheidung, … Weiterlesen

Landesarchiv NRW, Duisburg: Landesrechnungshof "Unterrichtung des Landtags und der Landesregierung nach § 99 der Landeshaushaltsordnung über die Prüfung der Unterbringung des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen""

„Inhaltsverzeichnis 1 Zusammenstellung der wesentlichen Prüfungsergebnisse S. 3 2 Ausgangslage S. 5 2.1 Errichtung des Landesarchivs S. 5 2.2 Festlegung des Raumbedarfs für den Neubau des Landesarchivs S. 6 2.3 Mietvertrag zwischen BLB NRW und Nutzer S. 6 3 Prüfungsfeststellungen … Weiterlesen

Landesarchiv NRW, Duisburg: Termine des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses für das 1. Halbjahr 2012

„13. Januar 09.00 Uhr, ganztägig 06. Februar 09.00 Uhr, ganztägig 10. Februar 09.00 Uhr, ganztägig 29. Februar 09.00 Uhr, ganztägig 08. März 08.00 – 12.30 Uhr 20. März 13.00 Uhr, ganztägig 26. März 09.00 Uhr, ganztägig 17. April 13.00 Uhr, … Weiterlesen

Landesarchiv NRW, Duisburg: "KUNST BRAUCHT KEINE GENEHMIGUNG"

„Wieviel Prestige und Ehrlichkeit verbirgt sich hinter der Montage vom neuen Landesarchiv im Duisburger Innenhafen? Ob dieser Bau fertig gestellt wird bleibt offen. Protz oder Schönheit? Verschwendung oder Notwendigkeit? Wenn Justitia schweigt, tanzt das Ruhrgespenst. Macht euch auf und tanzt … Weiterlesen

Landesarchiv NRW, Duisburg: Ein Eintrag ins Schwarzbuch oder: Ein Fall für den Bund der Steuerzahler

Das Land Nordrhein-Westfalen erhält ein neues Landesarchiv. Als Standort stand frühzeitig ein Grundstück im Duisburger Innenhafen fest. Dabei blieb es auch, als der Kaufpreis für dieses Grundstück von zwei Millionen Euro auf 30 Millionen Euro gestiegen war. Und damit nicht … Weiterlesen

Landesarchiv NRW, Duisburg: Steht der Bau auf der Kippe? Wenn ja, was folgt dann?

Laut FOCUS-Online v. 3.11.11 scheint dies so zu sein: „….. Am 18. Oktober hatte die landeseigene Immobiliengesellschaft BLB dem Verwaltungsrat, einem parlamentarischen Kontrollgremium, auf 21 Seiten dargelegt, warum der umstrittene Weiterbau „im Duisburger Innenhafen“ einen Aufschlag in Höhe von knapp … Weiterlesen

Landesarchiv NRW, Duisburg: Gruselige Erkenntnisse bei Aktendurchsicht impossible?

„Verdacht der Korruption, politische Versäumnisse und die Verschwendung von Millionen Steuergeldern: Seit Ende September nimmt ein Untersuchungsausschuss die Projekte des Bau- und Liegenschaftsbetriebs (BLB) unter die Lupe. Dabei haben die Mitglieder des parlamentarischen Untersuchungsausschusses (PUA) noch nicht einmal richtig begonnen … Weiterlesen

Landesarchiv NRW, Duisburg: Eine Entwurfsalternative von ASTOC Architects and Planners

„Das Gesamtprojekt Landesarchiv NRW besteht aus drei wesentlichen Programmbauteilen, die funktional und im Wachstum miteinander verbunden sind: Speicherflächen, Büro- und Werkstattflächen des Landesarchivs, sowie zunächst fremdgenutzte Büroflächen, die später zu weiteren Archivflächen umgenutzt werden. Die Herausforderung ist die Wandlungs- fähigkeit … Weiterlesen

Landesarchiv NRW, Duisburg: Untersuchungsausschuss BLB fordert Akten an

„Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss des Landtags Nordrhein-Westfalen, der sich mit Vorgängen beim Bau- und Liegenschaftsbetrieb Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) befasst, hat gestern – wie angekündigt – seinen ersten Beweisbeschluss gefasst. Auf Grundlage des Gesetzes über die Einsetzung und das Verfahren von Untersuchungsausschüssen … Weiterlesen

Landesarchiv NRW, Duisburg: 47,1 Mio Rückstellung in 2010

Aus dem Jahresabschulss 2010 des Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW: “ …. Die Zuführung zu Rückstellungen für Drohverluste (54,9 Millionen Euro) beinhaltet 47,1 Millionen Euro Aufwendungen für zukünftig anfallende Mehrkosten bezogen auf das Landesarchiv Duisburg ….“ Quelle: http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMV15-861.pdf

Landesarchiv NRW, Duisburg: Ausschuss zu skandalgeplagtem Landesbetrieb BLB

„Der skandalgeplagte landeseigene Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) und seine umstrittenen Bauprojekte werden nun von einem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss unter die Lupe genommen. Der Ausschuss des NRW-Landtags konstituierte sich am Donnerstagabend in Düsseldorf, wie ein Landtagssprecher am Freitag mitteilte. Die Prüfliste ist … Weiterlesen

Anmut par excellence. Eintragungstext in die Denkmalliste für das Landesarchiv NRW in Duisburg.

Unterschutzstellungsverfahren, 16.4.2008: Historisches RWSG um 1940 “ ….Kurzbeschreibung des Denkmals: Verklinkerter Stahlbeton-Getreidespeicher von 1936 ….. Grundstück: Schifferstraße 30 -32 47059 Duisburg Gemarkung: Flur: Flurstück(e): Duisburg 17 18,98 Darstellung der wesentlichen charakteristischen Merkmale des Denkmals Der östlich der Schwanentorbrücke gelegene verklinkerte … Weiterlesen