Guttenbergs Fluch: Gnadenlose Lehrer bestrafen plagiierende Schüler

http://www.tagesspiegel.de/berlin/schule/wer-guttenbergt-der-fliegt/3946712.html Als er die Nachricht bekam, konnte Nico L. (Name geändert) es nicht glauben. „Keiner hat uns gesagt, dass man wegen so was gleich fliegt.“ Nico L. ist einer von mehreren Schülern eines Oberstufenzentrums in Reinickendorf, denen vor einigen Tagen mitgeteilt wurde, dass sie vom Abitur ausgeschlossen sind. Auch am Unterricht dürfen sie nicht mehr … „Guttenbergs Fluch: Gnadenlose Lehrer bestrafen plagiierende Schüler“ weiterlesen

Guttenberg Diss: ihr Preis und ihr Wert

Guttenberg Diss: ihr Preis und ihr Wert Die Diss von Guttenberg (ist es noch eine?) kostete als gedrucktes Buch plus Datei 110 euro (Auflage 400). Gehen wir davon aus, dass ein Druckkostenzuschuss erteilt wurde, Ich gehe davon aus, weil die Diss mit der Höchstbewertung (summa cum laude) versehen wurde. Über die Rückforderung des Zuschusses könnte … „Guttenberg Diss: ihr Preis und ihr Wert“ weiterlesen

recovered: Was lernen wir aus dem Fall Guttenberg ?

Was lernen wir aus dem Fall Guttenberg ? Erst die gute Nachricht: Wir haben es geahnt, aber nun wissen wir es genau. Politiker lassen sich “liften, tunen, pimpen”. Akademischer Botox vergrössert den Intellekt. Wir wissen auch, dass ausgerechnet die Edelsten und Honorigsten, die sich als Galeonsfiguren der deutschen Eliten ausgeben, die sich als Hüter von … „recovered: Was lernen wir aus dem Fall Guttenberg ?“ weiterlesen

Recovered: Universität Bayreuth erkennt Doktortitel von Karl-Theodor zu Guttenberg ab

23 Februar 2011 Bayreuth (dpa) – Die Universität Bayreuth hat den Doktortitel von Karl-Theodor zu Guttenberg aberkannt. Was nun ? update: 24.2.2011: “Der Entdecker der Mängel in Karl-Theodor zu Guttenbergs Doktorarbeit, der Juraprofessor Andreas Fischer-Lescano, wirft dem Minister vorsätzliche Täuschung vor. Er beklagte im «Tagesspiegel», die Uni Bayreuth habe sich bei der Aberkennung des Titels … „Recovered: Universität Bayreuth erkennt Doktortitel von Karl-Theodor zu Guttenberg ab“ weiterlesen

Sollen Bibliotheken Guttenbergs Dissertationen aussondern?

Ohne auf bibliotheksrechtliche (z.B. Künzle, Schweiz. Bibl. u. DokR 1992 S. 135) und sonstige juristische Literatur zum Thema Bezug zu nehmen, erörtert Steinhauer diese Frage: http://www.bibliotheksrecht.de/2011/03/02/guttenberg-aussondern-10740355 Die geschädigten Urheber müssen den Anspruch aus § 98 UrhG gegen jede einzelne Bibliothek geltend machen. Vorher besteht grundsätzlich keine Handlungspflicht. Im Interesse der Bestandsschonung sollte Guttenbergs Arbeit gleichwohl … „Sollen Bibliotheken Guttenbergs Dissertationen aussondern?“ weiterlesen

Respekt: Guttenbergs Rücktritt

Live-Ticker: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,748328,00.html Kommentar: Guttenberg hat die richtige Konsequenz gezogen. Angesichts des Medienechos, der vehementen Proteste aus der Wissenschaft und nicht zuletzt zunehmender Kritik aus der Koalition musste ihm klar sein, dass er mehr und mehr zur Belastung für die Regierung wird. Das voraussehbare Ergebnis der Prüfung des Täuschungsvorwurfs durch die Universität Bayreuth und die daran … „Respekt: Guttenbergs Rücktritt“ weiterlesen

teilweise recovered:Hochstapelei mit Wikipedia leicht gemacht

Blödsinn bei Wikipedia: Alexander Prinz zu Schaumburg Lippe “Alexander zu Schaumburg-Lippe, vollständiger Name Ernst-August Alexander Christian Viktor Hubert Prinz zu Schaumburg-Lippe (* 25. Dezember 1958 in Düsseldorf) ist ein deutscher Unternehmer, Land- und Forstwirt. Er gilt nach den Kriterien des Deutschen Adelsrechtsausschusses als Oberhaupt („Chef“) des Hauses Schaumburg-Lippe. Deshalb führt er seit dem Tode seines … „teilweise recovered:Hochstapelei mit Wikipedia leicht gemacht“ weiterlesen

recovered: Parallele Unrechtssysteme leaken

Parallele Unrechtssysteme leaken ? In diesem Beitrag werde ich Phänomene aus der Welt der parallelen Unrechtssysteme auflisten. Vorschläge sind sehr willkommen: 1. Behörden, Ministerien, Gerichte und Politiker gestatten Bürgern, das Führen nichtexistenter Adelstitel und ermöglichen diesen, rechtswidrig Vermögensvorteile zu erlangen. Eine Sachaufklärung wird durch Wegsperren von Archivalia verhindert. http://archiv.twoday.net/stories/11900497 Verblüffend, wie staatliche Stellen bei so … „recovered: Parallele Unrechtssysteme leaken“ weiterlesen

recovered: Meine Provokation: Dr. G. rentabilisierte in der “Politik” seinen Doktortitel

Der grösste Propagandist aller Zeiten Dr. Joseph Goebbels legte allergrössten Wert auf seine akademische Auszeichnung. Sein Doktortitel sollte das aufschauende Volk verblenden, seine Worte duldeten keine Fragen.Sein Adjutant, Friedrich Christian Prinz zu Schaumburg Lippe schrieb eine Biografie mit dem Titel: “Dr. G. Ein Porträt des Propagandaministers” Bitte bei amazon suchen. Zum Fall Guttenberg möchte ich … „recovered: Meine Provokation: Dr. G. rentabilisierte in der “Politik” seinen Doktortitel“ weiterlesen

Maulkorb für Kommentatoren bei weblog.hist.net

http://weblog.hist.net/archives/5116 Kommentare, in welchen konkret benannte Personen des Plagiats verdächtigt werden, werden daher hier nicht freigeschaltet. Man darf also auch den Namen Guttenberg nicht nennen. Diese vornehme Zurückhaltung liegt auf einer Linie mit der von Rieble zurecht gegeisselten Tradition des Vertuschens und Verharmlosens, die Ross und Reiter nicht nennt. Erbärmlich! Bisher gibt es bei den … „Maulkorb für Kommentatoren bei weblog.hist.net“ weiterlesen

Eigenmächtige Löschungen

Leider gewährt http://Twoday.net dem Beiträger eine absolute Verfügungsmacht über seine Beiträge (auch wenn diese von anderen kommentiert wurden). Er kann sie ohne Abstimmung mit mir löschen, ohne dass dies rückgängig gemacht werden kann. Ungeachtet von zwei Mails hat Herr RA vom Hofe in einer Kurzschlussreaktion 50 seiner Beiträge gelöscht. So geht das nicht. Löschungen ganzer … „Eigenmächtige Löschungen“ weiterlesen

Archivalia-Debatte gerettet

Auch wenn ich nicht mit allem einverstanden war, was Herr Contributor RA vom Hofe da von sich gab, so ziemt es sich ganz und gar nicht, den Beitrag eigenmächtig zu löschen und damit auch alle Erwägungen und Beiträge von anderer Seite. Rückgängig machen kann ich diese Zensur in Twoday nicht, aber im Google-Reader fand ich … „Archivalia-Debatte gerettet“ weiterlesen

Plagiate allenthalben

Wir setzen unsere Berichterstattung zu Plagiaten vor allem in der Wissenschaft fort: ?s=plagi ?s=guttenberg 1. Nachlese zur Causa Guttenberg Zur gemeinsamen Pressemitteilung des Bayreuther Erst- und Zweitprüfers Häberle/Streinz http://goo.gl/PhFNr = PDF wurde soeben hier schon hinreichend etwas gesagt: http://archiv.twoday.net/stories/14674950/#14675756 Ich möchte nur ergänzen, dass bei einer für Summa vorgesehenen Arbeit sehr wohl erwartet werden kann, … „Plagiate allenthalben“ weiterlesen

Kritische Justiz 1999-2004

Die Jahrgänge sind (komplett?) online unter http://www.kj.nomos.de/archiv Man muss auf den Aufsatztitel klicken. Begrüßenswert, aber sehr verwirrend, da die wenigstens ohne Insiderwissen erkennen werden, dass “Pro Heft kann jeweils mindestens ein Beitrag kostenfrei als Leseprobe abgerufen werden.” irreführend ist. Aber auch jüngere Teile sind anscheinend online und sogar Digitalisate der ganzen Hefte (also nicht nur … „Kritische Justiz 1999-2004“ weiterlesen

Original und Falschzitat

http://www.kanzleikompa.de/2011/03/06/gehort-der-islam-wirklich-nicht-historisch-zu-deutschland-herr-matussek Kompa schreibt: Sehr geehrter Herr Mathias Matussek, Sie pflichten heute auf SPIEGEL ONLINE dem neuen Bundesinnenminister bei, der Islam gehöre historisch nicht zu Deutschland, wobei Sie auf die Türken vor Wien (derzeit nicht zu Deutschland gehörend) verweisen. Da muss ich Ihnen als von Baron zu Guttenberg zur Monarchie bekehrter Patriot widersprechen und verweise untertänigst … „Original und Falschzitat“ weiterlesen

“Es ist unsinnig, den klassischen Journalismus und eine angeblich dilettantisch agierende Netzgemeinde gegeneinander auszuspielen”

Sagt der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen in einem Interview zum Skandalmanagement in der Causa Guttenberg: http://meedia.de/nc/details-topstory/article/er-steckte-in-der-medialen-zwangsjacke_100033506.html

Archivalia wurde von Mathias Schindler bei Hart aber fair in der ARD erwähnt

http://www.wdr.de/themen/global/webmedia/webtv/getwebtv.phtml?ref=3286 (Achtung, nur 7 Tage online) Sendung vom 02.03.2011 – Guttenberg: Geht da ein Lügner oder ein Märtyrer? Mathias Schindler (Projektleiter Wikimedia) wurde von Frank Plasberg zur Internet-Resonanz interviewt. Sein Statement ist links oben gesondert ansteuerbar. Auf die Frage, wie Schindler von dem Aufruf zur Schuh-Demo erfahren habe, sagte er, er habe das aus seinem … „Archivalia wurde von Mathias Schindler bei Hart aber fair in der ARD erwähnt“ weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search