Neubeginn für die Königliche Münzsammlung in Hannover, 2. Teil

Zeitgleich mit der Ausstellungseröffnung im Landesmuseum erschien eine Stellungnahme der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, die weitere Perspektiven aufzeigen will. Münzkabinett mit anderen Sammlungen vereinen Anlässlich der offiziellen Übergabe des Niedersächsischen Münzkabinetts an das Land Niedersachen durch die Deutsche Bank am (heutigen) Freitag erklärt Daniela Behrens, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag: „Die heute vorgestellte … „Neubeginn für die Königliche Münzsammlung in Hannover, 2. Teil“ weiterlesen

Neubeginn für die Königliche Münzsammlung in Hannover, 1. Teil

Archivalia hat im vergangenen Jahr über das Schicksal des Niedersächsischen Münzkabinetts der Deutschen Bank in einer Vielzahl von Beiträgen berichtet. Die Neue Presse und die Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 4. September 2010 berichten nun über eine Ausstellungseröffnung in Hannover. Der folgende Text stammt aus der HAZ: Eine königliche Sammlung: Im Landesmuseum in Hannover sind seit … „Neubeginn für die Königliche Münzsammlung in Hannover, 1. Teil“ weiterlesen

Numismatische Studie zu den Medaillen und Plaketten der RWTH Aachen online

http://hochschularchiv-aachen.blogspot.com/2010/06/peter-rong-medaillen-und-plaketten-der.html Die 1997 veröffentlichte Studie von Peter Rong ist ein Standardwerk auf dem Gebiet der Hochschul-Numismatik und kann nun als PDF heruntergeladen werden. #numismatik

Niedersächsische Landtagsinitiativen zum Münzkabinett

Niedersächsischer Landtag, 16. Wahlperiode, Drucksache 16/2501. Die Bedeutung der Geldgeschichte in Niedersachsen entwickeln und stärken: Münzkabinett des Landesmuseums muss mit anderen Sammlungen und Institutionen vernetzt und aufgewertet werden Antrag der Fraktion der SPD http://www.landtag-niedersachsen.de/ltnds/live/admin/live.php?cms_id=423 Daniela Behrens, SPD Landtagsabgeordnete: „Kulturschatz historischer Münzen heben und präsentieren“ http://www.krause-behrens.de/aktuell/nachrichten/2010/127024.php #numismatik

Greifswald: Münzschatz aus dem Mittelalter beeindruckt Archäologen

“Die bei Ausgrabungen am Greifswalder Markt entdeckten Silbermünzen sind nach Ansicht von Fachleuten einer der außergewöhnlichsten Funde in Mecklenburg-Vorpommerns jüngerer Vergangenheit. Die 1.958 Geldstücke aus dem 14. Jahrhundert seien der größte mittelalterliche Münzschatz, der in den vergangenen 20 Jahren im Nordosten entdeckt worden sei, sagte Grabungsleiter Peter Kaute am Donnerstag in Greifswald. Die aus Hinterpommern … „Greifswald: Münzschatz aus dem Mittelalter beeindruckt Archäologen“ weiterlesen

Digitale Bibliothek für Werke der Hamburger Numismatischen Schule

http://dl.maekeler.eu Eine private Initiative von Hendrik Mäkeler. Zum Hintergrund: http://www.hendrik.maekeler.eu/hamburger-schule-der-numismatik-online Es wäre wichtig, wenn die PDFs auf einem Museums- oder Bibliotheksserver gespiegelt werden könnten, damit ein langfristiger Zugriff gewährleistet ist. Es stehen bislang zwei Monographien Peter Berghaus: Währungsgrenzen des westfälischen Oberwesergebietes im Spätmittelalter (Numismatische Studien, 1), Hamburg 1951 Gert Hatz: Die Anfänge des Münzwesens in … „Digitale Bibliothek für Werke der Hamburger Numismatischen Schule“ weiterlesen

Le plus ancien musée de France en péril

Le Cabinet des Médailles et Antiques à Paris est un musée de premier plan qui abrite des trésors nationaux (trésor de Childéric, trône de Dagobert, échecs “de Charlemagne”, etc.) et s’est enrichi jusqu’à nos jours de nombreux dons. Il constitue une des plus importantes collections au monde de vases grecs, pierres fines et monnaies, mais … „Le plus ancien musée de France en péril“ weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search