Franziskaner beteuern: Klosterbibliothek in Neukirchen nicht gefährdet

“Die Bibliothek kann in Neukirchen bleiben und es kommt nichts weg.“ Das sagte Pater Dr. Maximilian Wagner, Provinzialminister der Bayerischen Franziskaner in München, auf Nachfrage und nahm Stellung zu geäußerten Befürchtungen. Es bestehe keine Gefahr, dass wertvolle Schätze aus dem historischen Bestand der Bücherei ins Ausland verkauft und verschenkt werden könnten, versicherte er. Kulturgut zu … „Franziskaner beteuern: Klosterbibliothek in Neukirchen nicht gefährdet“ weiterlesen

Freispruch für Eichstätter Buchvernichterin

http://www.donaukurier.de/lokales/eichstaett/wochennl392009-Freispruch-fuer-Angelika-Reich;art575,2177787 “Ich sag‘ nix, ich muss ja hier noch arbeiten.” Die Stimmung unter den Mitarbeitern der Eichstätter Universitäts-Bibliothek war nach dem Freispruch für ihre Chefin Dr. Angelika Reich drei geteilt. […] An der Altmühl sollte es […] darum gehen, die restliche Büchermasse zu sortieren und zu katalogisieren, also entweder dem Eichstätter Bestand einzuverleiben, Doubletten zu … „Freispruch für Eichstätter Buchvernichterin“ weiterlesen

Literaturtipp: Gerhard Roth "Die Archive des Schweigens"

Beat Mazenauer empfiehlt: “Gerhard Roths siebenbändiger Zyklus “Die Archive des Schweigens” (1980-1991) ist die politisch brisante Bestandesaufnahme eines Landes, das sich nach 1945 in Schweigen hüllte und nach aussen gerne eine harmlose Idylle vorspiegelte. Der Vielzahl der Bände entspricht die stilistische Vielfalt, mit der Roth Musils “Utopie der Exaktheit” wieder aufleben lässt als Versuch, das … „Literaturtipp: Gerhard Roth "Die Archive des Schweigens"“ weiterlesen

Fritz Gerlich – vor 75 Jahren ermordet

(Quelle: Wikimedia) ” …. In der Nacht vom 30. Juni zum 1. Juli 1934, kurz nach Mitternacht, wurde im KZ Dachau auch Fritz Gerlich hingerichtet, auch er weder Kommunist noch Jude oder Krimineller. Er war ein überzeugter Katholik, der in München die Zeitung „Der gerade Weg“ herausgab. Sein Fehler: Er schrieb darin gegen den Nationalsozialismus … „Fritz Gerlich – vor 75 Jahren ermordet“ weiterlesen

Neue Beiträge auf www.ordensarchive.at

* 1. INTERNATIONALE ORDENSARCHIVTAGUNG IN WIEN Bericht über die Tagung von 27. bis 30. April 2009, der ersten gemeinsamen Jahrestagung der ARGE Ordensarchive Österreichs mit der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Ordensarchive. Thema: Krisen und Reformen: Die Orden im Wandel (16.-21. Jahrhundert). * VERBUND OBERÖSTERREICHISCHER ARCHIVE Der erste regionale Archivverbund in Österreich wurde gegründet. Dazu ein Interview … „Neue Beiträge auf www.ordensarchive.at“ weiterlesen

Eichstätter Buchvernichtung nur vor Schöffengericht

http://infobib.de/blog/2009/03/16/eichstatter-buchvernichtung-nur-vor-schoffengericht Aus der Augsburger Allgemeinen http://tinyurl.com/c3vvuv Vor zwei Jahren geriet der Stein ins Rollen, als zunächst vergeblich eine alte Schallplattensammlung gesucht wurde, die der Uni als Schenkung überlassen worden war. Dann tauchten uralte Bücher auf Flohmärkten und in Antiquaren auf. Des Rätsels Lösung: Angelika Reich, die Chefin der Bibliothek an der Katholischen Universität in der … „Eichstätter Buchvernichtung nur vor Schöffengericht“ weiterlesen

Frühdrucke als materielle Objekte

Eine Tagung in München: http://www.bsb-muenchen.de/Einzeldarstellung.408+M50458706a65.0.html Aus den Abstracts: [1] Björn Dal (University Library, Lund, Sweden): Duplicates or unique objects: Changing perceptions of books in the hand-press period The library world has for centuries made a distinction between manuscripts, meaning unique documents in handwriting or hand sketching, and printed material, duplicated through different printing methods. This … „Frühdrucke als materielle Objekte“ weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search