"Das Archiv als virtualisierte Forschungsumgebung?" – Siegener Web 2.0-Baustellen zwischen historischer Forschung und Archivwesen

Patrick Sahles im Vorfeld hier kritisierter und später kurz zusamnmengefasster Vortrag im Oktober in Siegen liegt als Wiki-Beitrag zum Nachlesen vor. Sahles Fazit ist als Arbeitsprogramm für das deutsche Archivbwesen zu lesen. Es verdient eine unvoreingenommene Aufnahme bei allen Entscheidungsträgern … Weiterlesen

Aus der Provinz ins Web 2.0. Zur Siegener Tagung "Web 2.0 und die Geschichtswissenschaft". Richard Heigl "Wikis und Blogs als neue wissenschaftliche Arbeitsinstrumente"(7)

Wikis Und Blogs Als Neue Wissenschaftliche Arbeitsinstrumente View more presentations from Thomas Wolf. Richard Heigl hat dankenswerterweise (!) seine Präsentatation zur Verfügung gestellt. Für Archive ist die Vorgehensweise für den Eintritt in die Web 2.0-Welt als Modell interessant; mir fehlen … Weiterlesen

Aus der Provinz ins Web 2.0. Zur Siegener Tagung "Web 2.0 und die Geschichtswissenschaft" aus archivischer Sicht (3)

Zum Abschluss der Tagung wurde über das weitere Vorgehen diskutiert. Die Veröffentlichung der „Siegener Thesen“ auf HSozKult darf die Archivzunft mit einem mulmigen Gefühl entgegensehen. Denn nicht nur die dezidiert vorgetragenen „Baustellen“ Sahles, auch die von Haber bereits auf dem … Weiterlesen

Aus der Provinz ins Web 2.0. Zur Siegener Tagung "Web 2.0 und die Geschichtswissenschaft" aus archivischer Sicht (2)

„….Das Schlussreferat hielt der Altmeister der digitalen Historiker-Zunft, Prof. Manfred Thaller aus Köln. Ausgehend vom Projekt http://monasterium.net, das er ausführlich vorstellte, skizzierte er die Umrisse einer virtuellen Forschungsumgebung für die Geschichtswissenschaft und insbesondere für die Quellenerschliessung. Sehr treffend verglich er … Weiterlesen

Aus der Provinz ins Web 2.0. Zur Siegener Tagung "Web 2.0 und die Geschichtswissenschaft" aus archivischer Sicht (1)

Patrick Sahles, Kulturerbeinformatiker an der Kölner Uni, im Vorfeld kritisch erwarteter Vortrag stellte zunächst die Leistungen vor, die Archive aus Forschersicht im Web 1.0 zu erbringen haben: – Präsentation der Archive und ihrer Inhalte auf eigenen leicht zu findenden Websites … Weiterlesen

Tagung "Web 2.0 und Geschichtswissenschaft" am 9./10.Oktober 2009 in Siegen

Exposé “ ….Social Networking“ als Herausforderung und Paradigma 1) Web 2.0 und Geschichtswissenschaft – ein komplexer Zusammenhang Die historische Fachinformatik hat sich in den letzten Jahren verstärkt mit dem Web 2.0 auseinandergesetzt. Die Sektion über „Kollaboratives Schreiben, Lehren und Lernen“ … Weiterlesen