Berliner Datenschutzbericht 2008

http://www.datenschutz-berlin.de/content/nachrichten/datenschutznachrichten/jahresbericht-2008 S. 111 ff. zum Fall Kinski ?s=kinski Der offenkundig archivrechtlich außerordentlich inkompetente Datenschutzbeauftragte beschönigt sein Fehlverhalten und lässt erneut erkennen, dass er das archivrechtliche ABC immer noch nicht kapiert hat. Absolut inakzeptabel ist auch S. 162f. die Position zu Bewertungsportalen im Internet (hier: http://meinprof.de), die von Gerichten mehrfach als zulässig angesehen wurden. S. 167 … „Berliner Datenschutzbericht 2008“ weiterlesen