57 Besucher durch YouTube

Nach Ausweis der Referrers kamen in den letzten 24 Stunden mindestens 57 Leute hierher, die einfach nur nach YouTube auf österreichischen Websites suchten. Da ist derzeit Archivalia nämlich Treffer #1: http://www.google.at/search?hl=de&q=youtube&btnG=Google-Suche&meta=cr%3DcountryAT http://Twoday.net ist ein österreichischer Webloghoster.

Besucherzahlen von Archivalia geschätzt

http://www.statbrain.com/www.archiv.twoday.net 1,294 visits per day Allergrößte Vorsicht ist freilich geboten, siehe etwa http://www.blogtotal.de/netzwelt/180-euro-fuer-eine-schuessel-reis Als Bonus zum 1. Advent gibts die aktuelle Referrer-Liste (Verweise innerhalb der letzten 24 Stunden) als PDF unter http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Verweise_in_den_letzten_24_Stunden.pdf Wenn ich mich nicht verzählt habe, sind es … Weiterlesen

Lebendarchiv

” …. Das Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT im Saarland und die Fraunhofer-Einrichtung für Marine Biotechnologie EMB in Lübeck haben nun einen modernen Weg gewählt. Zusammen mit mehreren zoologischen Gärten gründeten sie den »CRYO-BREHM«, ein Lebendarchiv, das seit Anfang 2005 … Weiterlesen

Forschungskrimi um Koran-Fotografien

http://online.wsj.com/article/SB120008793352784631.html Der 2003 im Alter von 93 Jahren verstorbene Arabist und Hochschullehrer Anton Spitaler hat die Ergebnisse eines Nazi-Forschungsprojekts, das 450 Filmrollen mit Aufnahmen alter Koranhandschriften aus entlegenen Bibliotheken zusammenbrachte, bis zu seinem Tod vor der Fachöffentlichkeit verborgen gehalten, indem … Weiterlesen