HAB schnappt Kassel Schönrainer Liederhandschrift weg

http://log.netbib.de/archives/2008/03/26/schonrainer-liederhandschrift http://www.berlinerliteraturkritik.de/index.cfm?id=17528 Netbib meldet, dass die von Jörn Günther angebotene, mit (skandalöser) Zustimmung des Kasseler Fideikommiss-Gerichts aus dem Büdinger Archiv als angebliches Bibliotheksgut (siehe ?s=b%C3%BCdinge und vor allem http://archiv.twoday.net/stories/692500 ) entfremdete Schönrainer Liederhandschrift von der HAB Wolfenbüttel angekauft wurde. http://cgi-host.uni-marburg.de/~mrep/beschreibung.php?id=1294 kann man entnehmen, dass die Fragmente nicht nach Wolfenbüttel gehören, sondern nach Kassel, weil dort … „HAB schnappt Kassel Schönrainer Liederhandschrift weg“ weiterlesen