Wort Raub-Ritter 1781 belegt

Als ich vor rund 15 Jahren nach den frühesten Belegen des Worts Raubritter suchte, herrschte in der einschlägigen historischen Literatur zum spätmittelalterlichen Raubrittertum die irrige Ansicht vor, der im Grimmschen Wörterbuch gegebene Beleg aus Friedrich Chr. Schlossers Weltgeschichte 1847 sei der Erstbeleg. Ich konnte darauf hinweisen, dass bereits in den Deutschen Sagen der Brüder Grimm … „Wort Raub-Ritter 1781 belegt“ weiterlesen

„Graf Montfort“ von Justinus Kerner

Neulich wurde ich durch Google Book Search auf die Existenz eines Gedichts „Graf Montfort“ von Justinus Kerner aufmerksam. In der Gedichtausgabe Kerners, die dort vorliegt, fand ich die Ballade nicht, aber eine Suche http://books.google.com/books?lr=&hl=de&as_brr=1&q=kerner+%22graf+montfort%22 wies den Erstdruck von 1813 nach, und der ist bei Google online: Deutscher Dichterwald, Tübingen 1813, S. 162 ff. http://books.google.com/books?id=w1M_AAAAIAAJ&pg=PA162 Wie … „„Graf Montfort“ von Justinus Kerner“ weiterlesen

Gottfried Wilhelm Leibniz, Ladislaus Sunthaim und die süddeutsche Welfen-Historiographie

Gottfried Wilhelm Leibniz, Ladislaus Sunthaim und die süddeutsche Welfen-Historiographie Von Klaus Graf Vortrag auf dem Kolloquium der Herzog August Bibliothek „Leibniz als Sammler und Herausgeber historischer Quellen“ am 9.10.2007 http://archiv.twoday.net/stories/4182472 Gottfried Wilhelm Leibniz war nicht wirklich an Ladislaus Sunthaim interessiert. Im ersten Band der „Scriptores rerum Brunsvicensium“ von 1707 druckte er im Anschluß an die … „Gottfried Wilhelm Leibniz, Ladislaus Sunthaim und die süddeutsche Welfen-Historiographie“ weiterlesen

Felicitas Lieberin

Gern werfen Germanisten die benachbarten Dominikanerinnenklöster Medlingen (heute Obermedlingen) und Maria Medingen (Gemeinde Mödingen) durcheinander. Vor 1239 wurde Maria Medingen gegründet, über das der Aufsatz von Zoepfl ausführlich unterrichtet, der digitalisiert vorliegt: http://mdz10.bib-bvb.de/~db/bsb00007616/images/index.html?seite=11 [https://periodika.digitale-sammlungen.de/dillingen/Blatt_bsb00007616,00011.html] 1936 hatte Canisia Jedelhauser eine Monographie zu Medingen vorgelegt, auf die sich Zoepfl stützen konnte. Außerdem digital zu konsultieren: Steichele III … „Felicitas Lieberin“ weiterlesen

Lebenserinnerungen von Pfarrer Ernst Krieger

Bei eBay habe ich die maschinenschriftliche Abschrift der bislang offenbar unbekannten Lebenserinnerungen des pfälzischen Pfarrers Ernst Krieger (1830-1921) ersteigert. Die Kollegin Stüber (ZA Speyer) war so freundlich, mir zu Krieger mitzuteilen: „geb. 27.5.1830 in Zweibrücken Studium von 1847 bis 1851 in Erlangen Vikar in Freinsheim 1853-1859 Vikar in Ensheim 15.11.1859 – 30.9.1862 Professor für Religionslehre, … „Lebenserinnerungen von Pfarrer Ernst Krieger“ weiterlesen