Mapillary – Alternative zu Google Street View mittels Crowdsourcing

https://www.mapillary.com/ Mapillary Photos are available under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License (CC BY-SA 4.0). Via http://www.n-droid.de/mapillary-eine-alternative-zu-google-street-view.html Zu Streetview siehe hier http://archivalia.hypotheses.org/?s=google+street&submit=Suchen

Bovs Städtebauliches Google Street View Konzept

Eine Illustration der grandiosen Michaela (“Ich male meine Follower”) Aichberger, publiziert in ihrem sensationell schönen Blögchen: http://www.michaela-von-aichberger.de/2010/08/bovs-stadtebauliches-google-street-view-konzept Un nun etwas komplett Ähnliches: http://www.spreeblick.com/2010/08/16/ich-bin-gegen-google-street-view-und-das-zeige-ich-auf-googlemaps Die taz weist auf Sightwalk hin: http://www.taz.de/1/netz/netzpolitik/artikel/1/street-view-fuer-deutschland-laengst-online Ein Anflug von Einsicht: Bundesregierung lehnt den Bundesrats-Gesetzesentwurf gegen Streetview ab http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundesregierung-lehnt-Gesetzentwurf-zu-Street-View-ab-1060802.html De Maizière wies darauf hin, dass eine zu strikte Regulierung der Geodienste auch … „Bovs Städtebauliches Google Street View Konzept“ weiterlesen

RA Stadler: “Street View ist ein innovatives Vorhaben, gegen das keine vernünftigen Einwände bestehen”

http://www.internet-law.de/2010/08/die-groteske-um-street-view.html Gute FAQ http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Die-Streetview-FAQ-V2/forum-184247/msg-18993494/read Streetview vom unzerstörten L’Aquila, eine Dokumentation des Straßenbilds (ca. 2008) vor dem Erdbeben http://archiv.twoday.net/stories/5629775 Größere Kartenansicht San Gimigniano Größere Kartenansicht Prag Größere Kartenansicht Toulouse Größere Kartenansicht Zu Streetview ?s=streetview

Pro Google Street View: “Die Straße gehört uns allen”

http://www.wissenslogs.de/wblogs/blog/sprachlog/allgemein/2010-08-14/pro-google-street-view Nehmen wir den Fall der vier Düsseldorfer Rentner Ludwig Hillesheim, Konrad Richter und Anne und Erich Jeschkowski. Die vier sind gerade dabei, zu Internet-Berühmtheiten zu werden, weil sie sich in einem Artikel für die Rheinische Post als Street-View-Gegner gerieren, und sich dabei vor ihren Häusern fotografieren lassen haben. Da die vier einen Eintrag im … „Pro Google Street View: “Die Straße gehört uns allen”“ weiterlesen

If you can’t kill it, bill it – Google Street View als Sondernutzung?

Erörtern unter obigem hübschen Titel die Rechtsreferendare Marc Jüngel und Dr. Alexander Fandrey in der Neuen Zeitschrift für Verwaltungsrecht 2010, S. 683 ff. Ihr Fazit: Die Kamerafahrten für die Erstellung der Straßenansichten für Google Street Views stellt keine Sondernutzung dar. Auf das Fernziel (Erstellung einer Datenbank) kann nicht abgestellt werden, solange unmittelbar eine Fortbewegung im … „If you can’t kill it, bill it – Google Street View als Sondernutzung?“ weiterlesen

Bibliotheken und andere Innenräume auf Google Streetview

Zu Google Streetview gibt es in Archivalia eine Vielzahl von Beiträgen, weil mir die Hysterie, mit der die Fotografie von Straßenzügen (Stichwort: Panoramafreiheit!) in Deutschland abgelehnt wurde, gewaltig auf die Nerven ging. Heute sah ich mehrere Meldungen über die Präsentation von Bibliotheks- und anderen Innenräumen in Street-View. (Oxford und Cambridge via Exlibris-Liste.) Oxford All Souls … „Bibliotheken und andere Innenräume auf Google Streetview“ weiterlesen

Kein Unterlassungsanspruch für noch nicht getätigte Bildaufnahmen durch Google Streetview

“Es besteht kein Unterlassungsanspruch gegenüber Google Street View, wenn noch überhaupt keine Lichtbildaufnahmen angefertigt wurden und der Betroffene gegen die Verwendung der Daten Widerspruch eingelegt hat.” Landgericht Detmold, Urteil vom 12. Oktober 2013, Az.: 12 O 153/10 http://www.kanzlei.biz/nc/urteile/12-10-2013-lg-detmold-12-o-153-10.html Zur Streetview-Hysterie: ?s=streetview

Streetview-Hysterie behindert nun auch Forschung – BW bricht eigenes Denkmalschutzgesetz

> aus datenschutzrechtlichen Gründen können in Baden-Württemberg > Informationen zu Kulturdenkmalen nur an Eigentümer, bzw. an von > Eigentümern bevollmächtigte Institutionen oder Personen gegeben > werden. Aus diesem Grunde können wir Ihnen keine > Denkmalverzeichnisse zur Verfügung stellen. > Diese Vorgehensweise wurde erst kürzlich zwischen dem Landsamt für > Denkmalpflege und dem Datenschutzbeauftragten des Landes … „Streetview-Hysterie behindert nun auch Forschung – BW bricht eigenes Denkmalschutzgesetz“ weiterlesen

Google Streetview – Update nur für andere Länder

http://www.googlewatchblog.de/2011/06/groesstes-update-fuer-street-view-aller-zeiten Neue Aufnahmen aus Deutschland wird es auf absehbare Zeit übrigens nicht geben. In einem Gespräch mit einem Google-Sprecher im März 2011 sagte er mir, dass man Street View in Deutschland nicht ausbauen werden. Man werde die 20 Städte und Oberstaufen aber online lassen. Die Fahrten, die Google unternimmt dienen nicht für neue Aufnahmen für … „Google Streetview – Update nur für andere Länder“ weiterlesen

Hysterische Datenschützer kujonieren nach Googles Streetview nun auch Microsofts Streetside

http://www.internet-law.de/2011/05/nach-street-view-folgt-die-diskussion-um-streetside.html Die Internet Word meldet, der bayerische Datenschutzbeauftragte Thomas Kranig hätte Microsoft die Kamerafahrten für den umstrittenen Dienst Streetside jetzt erlaubt. Ganz abgesehen davon, dass Herr Kranig nicht der bayerische Landesdatenschutzbeauftragte ist, suggeriert diese Meldung, der Start von Microsofts Pendant zu Google Street View sei in irgendeiner Form von der Genehmigung der Datenschutzaufsicht abhängig. Das … „Hysterische Datenschützer kujonieren nach Googles Streetview nun auch Microsofts Streetside“ weiterlesen

Google stoppt Streetview in Deutschland

Die hysterischen Bedenkenträger haben gesiegt und tolle Möglichkeit virtuellen Flanierens verhindert: Google verzichtet darauf, weitere Städte bei Streetview in Deutschland einzustellen. Die bisher zugänglichen Bilder bleiben online, werden aber nicht aktualisiert. http://searchengineland.com/google-has-stopped-street-view-photography-germany-72368 (T) Update: Die Meldung versucht zurechtzurücken http://www.netzpolitik.org/2011/google-street-view-deutschland-droht-kein-blackout http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-Kein-endgueltiger-Stopp-von-Street-View-in-Deutschland-1225330.html

Recht am Bild der eigenen Hausfassade: Auch Microsofts Streetview (“Bing Maps Streetside”) will Zensur ermöglichen

Trotzdem will der bayerische Datenschutzbeauftragte ein bayerischer Datenschützer die Veröffentlichung der Bilder untersagen: http://www.datenschutz.de/news/detail/?nid=4868 Diese Datenschützer haben eindeutig zu viel Macht in Deutschland. Kein anderes Land geht so hysterisch mit Straßenansichten um. ?s=streetview (RSS)

Google Streetview verliert in der Schweiz

Das Bundesverwaltungsgericht (BVGer) hat am 30. März 2011 die Klage des EDÖB gegen Google Inc. und Google Switzerland GmbH betreffend Google Street View teilweise gut-geheissen. Gemäss dem Urteil des BVGer haben die Beklagten dafür zu sorgen, dass sämtliche Gesichter und Kontrollschilder unkenntlich zu machen sind, bevor die Bilder im Internet veröffentlicht werden. Im Bereich von … „Google Streetview verliert in der Schweiz“ weiterlesen

Klage gegen Google StreetView erfolglos

http://www.lawblog.de/index.php/archives/2011/03/16/google-street-view-rechtlich-zulssig Hauseigentümer können nicht verhindern, dass Google für den Bilderdienst Street View Fassaden und Gärten fotografiert. Das Kammergericht Berlin lehnte den Antrag einer Hausbesitzerin ab, die sich gegen die Aufnahmen wehrte. Zuvor war die Frau schon in erster Instanz gescheitert. Die Hauseigentümerin hatte befürchtet, ihre Familie und der private Bereich ihres Vorgartens könnten auf den … „Klage gegen Google StreetView erfolglos“ weiterlesen

StreetView Zombie Apokalypse

http://wonder-tonic.com/zombie Die Zombies schauen kindisch aus und man braucht Chrome als Browser, aber dann kommt Bewegung in die Map. Als Spieler versucht man in Streetview Zombie Apokalyse hungrigen Zombies zu entkommen, die einem mehr oder weniger nah kommen. Dazu bewegt man sich in gewohnter Manier auf Google Streetview und hat netterweise eine Übersichtskarte neben sich, … „StreetView Zombie Apokalypse“ weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search