Stadtarchiv Hannoversch Münden: Schimmel bedroht Akten

https://www.hna.de/lokales/hann-muenden/hann-muenden-ort60343/stadtarchiv-hann-muenden-schimmel-bedroht-akten-13590307.html Ich erhielt den Hinweis mit folgendem Statement: Kommunalarchive scheinen für Politik und Verwaltung oft überhaupt keine Bedeutung zu haben. In der Gemeinde Ahnatal hat ein bis vor kurzem in der Gemeindeverwaltung tätiger Amtsleiter mit einem Mitarbeiter nach dem Zusammenschluss … Weiterlesen

Grundbucharchiv in Barby: Millionen verschimmeln

https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/landesrechnungshof-sachsen-anhalt-laesst-millionen-verschimmeln Sachsen-Anhalt nutzt die Schlossanlage in Barby (Salzlandkreis) seit 1990 als Grundbucharchiv. Dort lagern rund 2,2 Millionen historische Grundbücher und -akten. Auch das Rechenzentrum der Justiz zur Führung des elektronischen Grundbuchs befindet sich in dem Schlossgebäude. Rechnungshofpräsident Kay Barthel sagte … Weiterlesen

Verborgene Schätze und Schimmel in bayerischen Kommunalarchiven

„„Gemeindliches Archivwesen“ lautete das Thema, das am Samstag beim jüngsten Treffen der Familienforscher des Arbeitskreises Cham der GFO in der Klostermühle in Altenmarkt in den Mittelpunkt gestellt wurde. Als äußerst kompetenter und kurzweiliger Referent erwies sich einmal mehr der seit … Weiterlesen

Schimmel im Aktenkeller des Amtsgerichts Goslar

Die Hannoversche Allgemeine berichtete diese Woche darüber: http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Schimmel-im-Keller-des-Amtsgerichts-Goslar-legt-Teile-der-Justiz-lahm Die Lektion, dass man auch mit „selten benötigten Altakten“ sorgsam umgehen sollte, scheint nun für das Gericht bzw. das Land Niedersachsen recht teuer zu werden.

Humboldt-Universität muss zahlreiche schimmelbefallene alte Bücher vernichten

Es wird beteuert, dass keine unersetzlichen Handexemplare darunter sind. https://www.hu-berlin.de/pr/pressemitteilungen/pm1411/pm_141114_00 Die WELT hatte anderes gemeldet: http://www.welt.de/vermischtes/article134296453/Unterm-Dach-da-wo-die-teuren-Buecher-schimmeln.html In einer E-Mail heißt es, „es seien wertvolle und wertvollste Bücher dort oben, unter anderem Handexemplare mit Anmerkungen zum Beispiel von Philipp Heck und … Weiterlesen

Ist Plagiatsjäger "Robert Schmidt" Roland Schimmel?

Fragt die WELT: http://www.welt.de/politik/deutschland/article120657983/Auf-der-Suche-nach-dem-gefaehrlichsten-Plagiatsjaeger.html Unterdessen hat Weber-Wulff Plagiats-Aufspür-Software getestet, aber die Programme sind nicht wirklich brauchbar: http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/programme-im-test-software-zur-suche-von-plagiaten-taugt-nichts-a-926158.html

So verschimmelt wie verstockt – taz berichtet über die causa Stralsund

Thomas Gerlach berichtet für die taz aus Stralsund http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=sw&dig=2012%2F12%2F05%2Fa0090&cHash=586235c7e3eae1373fd561a0fd2ac898 Aufmarsch der Edelfedern: Erst Schmoll (FAZ), dann Briegleb (SZ) und nun der preisgekrönte taz-Redakteur Thomas Gerlach. Während Schmoll vergleichsweise nüchtern und kurz berichtete, ließ sich Briegleb vor den Karren des Antiquars … Weiterlesen

Schimmel ist immer und überall

Auch in anderen Stralsunder städtischen Gebäuden, meldet die Ostsee-Zeitung. Um sich über Schimmelbefall und was man dagegen tun kann zu informieren, kann man beispielsweise Archivalia lesen: ?s=schimmel Oder http://www.uni-muenster.de/Forum-Bestandserhaltung/grundlagen/klima-hygiene.html#ue1-text

Schimmelbefall! Stadtarchiv Stralsund wird für die öffentliche Nutzung gesperrt

Eine aus meiner Sicht völlig übertriebene Maßnahme: http://www.stralsund.de/hst01/content1.nsf/docname/Webseite_B8F0275A79253125C1257A9A00532132?OpenDocument http://www.sz-online.de/Nachrichten/Kultur/Stadtarchiv_Stralsund_wegen_Schimmel_gestern_geschlossen/articleid-3182775 „Eine gesundheitliche Gefährdung von Mitarbeitern und Nutzern sei nicht ausgeschlossen, sagte Stralsunds Oberbürgermeister Alexander Badrow. “ Mit dieser Begründung kann man jedes Archiv schließen oder kennt jemand ein völlig schimmelfreies Archiv?

HAWK-Forscherinnen sagen Schimmelsporen in Archivgut den Kampf an

„Schimmel auf großen Mengen historischer Papiere, das ist bisher ein großes Problem für Archive und Bibliotheken. Zehn Regalkilometer mikrobiologisch verseuchter Akten gibt es allein im Niedersächsischen Landesarchiv, dem Kooperationspartner der HAWK. Ein Forschungsprojekt der Studienrichtung Schriftgut, Buch und Graphik und … Weiterlesen

Roland Schimmel hat das Buch "Von der hohen Kunst, ein Plagiat zu fertigen" geschrieben

http://www.taz.de/1/leben/buch/artikel/1/ein-doktor-ist-schick Abschreiben lohnt sich einfach nicht. Du musst so viel Arbeit in ein bombensicheres Plagiat investieren, dass du in der Zeit eigentlich auch eine anständige wissenschaftliche Abschlussarbeit schreiben kannst. Ich denke, diese Botschaft wird beim Lesen auch deutlich. Siehe auch … Weiterlesen

Alltagsprobleme der Bestandserhaltung in Bibliotheken und Archiven: Klima und Lagerung, Staub und Schimmel

Der Aufsatz/Veranstaltungsbericht von Ellen Stöcklein: Alltagsprobleme der Bestandserhaltung in Bibliotheken und Archiven: Klima und Lagerung, Staub und Schimmel. In: Bibliotheksdienst 2010 H. 2 ist online unter http://www.zlb.de/aktivitaeten/bd_neu/heftinhalte2010/Bestandserhaltung010210_BD.pdf

Dokumentenrettung: Der Schimmel ist der Hauptfeind / KStA-Reihe „Schätze aus dem Stadtarchiv“

Von Heiko Ostendorf, Kölner Stadtanzeiger, 12.3. http://www.ksta.de/html/artikel/1233584126446.shtml Das geborgene Archivmaterial aus Köln wird in Münster in einem Spezialverfahren bei minus 30 Grad und Unterdruck gefriergetrocknet. So sollen die durchnässten Dokumente vor Schimmel geschützt werden…. MÜNSTER/KÖLN – Beim Anblick der beschädigten … Weiterlesen