Schallarchiv des bka

„Unzählige Platten, Kassetten und CD´s umfasst das größte Archiv christlicher Popularmusik: das Schallarchiv des Bundesverbandes Kulturarbeit in der evangelischen Jugend – kurz bka. Das Deutsche Christliche Fernsehen hat das Archiv besucht….“ (W)

Leipziger Schallarchiv für christliche Popularmusik

„In diesem Kellerraum eines Einfamilienhauses im Leipziger Stadtteil Wiederitzsch (Schmidstraße 1) ist das Schallarchiv für christliche Popularmusik untergebracht, einzigartig in Deutschland. Und Thomas Feist, Referent im sächsischen Landesjugendpfarramt, ist der Hüter dieses Schatzes: Auf rund 5000 Tonträgern seien um die … Weiterlesen

Literaturtipp: Michael Krischak: Tondokumente in Kommunalarchiven. Von der Übernahme bis zur Nutzbarmachung (2010)

„Unter dem Begriff „Tondokumente“ oder „Tonträger“ lassen sich ganz unterschiedliche Informationsträger subsummieren: Zum einen zählen dazu analoge Medien wie Magnettonbänder, Tonkassetten und Schallplatten, zum anderen Tonkonserven in digitaler Form wie Compact Discs (CDs), Minidiscs und digitale Tondateien in den unterschiedlichsten … Weiterlesen

Second Life als Opern-Groupie – ein Privatarchiv in der Deutschen Oper Berlin

Der Tagesspiegel (Link) berichtet heute ausführlich: “ …..Traudlinde Drobbe war Dauergast in der Deutschen Oper Berlin. Und ihr vielleicht größter Fan. Jahrelang hortete, sortierte, beschriftete, archivierte sie Tickets, Autogramme, Programmhefte und 2800 Fotos von sich und den Sängern. ….. Auch … Weiterlesen

Themen in der Archivliste

Die Mailingliste „Archivliste“ der Archivschule Marburg soll als „Schwarzes Brett“ des deutschen Archivwesens dienen: http://www.archivschule.de/content/236.html Die von der Majordomo-Software archivierten Beiträge stehen nur den Listenmitgliedern auf Mailanfrage hin zur Verfügung: http://web.uni-marburg.de/hrz/services/mailinglists/majo-www.html Jeder kann sich allerdings das Gesamtverzeichnis der Archivdateien zusenden … Weiterlesen

Ambivalenz der Archive

„Ambivalenz der Archive“ – Das Archiv als Ort der Wissensproduktion Medizinhistorisches Museum der Charité, Berlin 17.-18. Januar 2008 Veranstalter: Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik der Humboldt-Universität in Kooperation mit dem Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte und dem Berliner Medizinhistorischen Museum an der … Weiterlesen