Reichstagsbrand: „Ich fürchte, die Kollegen haben sich einen großen Bären aufbinden lassen“

https://www.deutschlandfunkkultur.de/publizist-ueber-neue-diskussion-zum-reichstagsbrand-ich.1008.de.html?dram:article_id=454921 Historiker Sven Felix Kellerhoff sieht keinen Grund, den Fall neu aufzurollen. https://www.welt.de/geschichte/article197532259/Reichstagsbrand-Was-die-neue-Erklaerung-eines-SA-Manns-bedeutet.html Siehe auch https://archivalia.hypotheses.org/?s=reichstagsbrand&submit=Suchen

Erklärung von SA-Mann widerspricht Einzeltäterthese zum Reichstagsbrand

https://www.sueddeutsche.de/politik/reichstagsbrand-nationalsozialismus-lubbe-1.4541532 Skeptisch zum neuen Fund: https://www.welt.de/geschichte/article197532259/Reichstagsbrand-Was-die-neue-Erklaerung-eines-SA-Manns-bedeutet.html 13.8.2019 https://archivalia.hypotheses.org/101952

Reichstagsbrand und Ernst Torgler

Liest man den Lebenslauf von Ernst Torgler, ebenso den von Hinrich Wilhelm Kopf und den von Friedrich Christian Prinz zu Schaumburg Lippe so ergeben sich markante Überschneidungen. Torglers Lebenslauf wird in der website des dgb dargestellt. http://www.niedersachsen.dgb.de/themen/arbeitergeschichte/hakenkreuz_hannover.pdf. Im Reichstagsbrandprozess wurde er von RA Dr. Alfons Sack vertreten, ein NS Staranwalt. zu Kopf: http://archiv.twoday.net/stories/6250553 zu Friedrich … „Reichstagsbrand und Ernst Torgler“ weiterlesen

Schüler des Ohm-Gymnasiums haben die Altbestände ihrer Schulbibliothek vor der Vernichtung gerettet

http://www.nordbayern.de/region/erlangen/eine-schuleraktion-hebt-literarische-schatze-1.2183309 Es wurde ein P-Projekt konzipiert, in dem in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv der Bestand gesichtet werden sollte. Ziel: Unbeschädigte und historisch wertvolle Bücher als Ohm-Bibliothek komplett in die Stadtarchiv-Bestände zu überführen. Dabei stieß man dann auf echte antiquarische Schätze. Beispielsweise ein Original der SPD-Zeitung „Vorwärts“ vom 28. Februar 1933. Die Morgenausgabe beschäftigt sich nahezu … „Schüler des Ohm-Gymnasiums haben die Altbestände ihrer Schulbibliothek vor der Vernichtung gerettet“ weiterlesen

Vier Prinzen – vier Lügen – (mehr als) vierzig posts

Historisch Interessierte können hier einige Urkunden und Illustrationen einsehen, die es bislang nicht zu sehen gab. Gegen den Vorwurf unbelegter Theorien hilft nur der knallharte Urkundsbeweis. Für mich war das Anlegen des blogs aus vielerlei Gründen eine sehr nützliche Erfahrung: 1. ich kann erkennen, welche posts auf ein besonderes Interesse stossen; welche weitgehend keine Beachtung … „Vier Prinzen – vier Lügen – (mehr als) vierzig posts“ weiterlesen

Übersicht einiger archivalia Beiträge

The Corporate Whistleblower’s Survival Guide http://archiv.twoday.net/stories/16544694 Parallele Unrechtssysteme leaken ? http://archiv.twoday.net/stories/14874619 Wie eigne ich mir 10000 Hektar Forst rechtswidrig zu ? http://archiv.twoday.net/stories/11899028 Unterschriftsfälschung in Sachen Adolf Fürst zu Schaumburg Lippe http://archiv.twoday.net/stories/14648963 Muftiallüren, Mubarak, Ben Ali und Fürst zu Schaumburg Lippe http://archiv.twoday.net/stories/11894048 Hochstapelei mit Wikipedia leicht gemacht http://archiv.twoday.net/stories/14874729 Gutachten zum Reichsernährungsministerium http://archiv.twoday.net/stories/14874740 Wolrad Prinz zu Schaumburg … „Übersicht einiger archivalia Beiträge“ weiterlesen

Eigenmächtige Löschungen

Leider gewährt http://Twoday.net dem Beiträger eine absolute Verfügungsmacht über seine Beiträge (auch wenn diese von anderen kommentiert wurden). Er kann sie ohne Abstimmung mit mir löschen, ohne dass dies rückgängig gemacht werden kann. Ungeachtet von zwei Mails hat Herr RA vom Hofe in einer Kurzschlussreaktion 50 seiner Beiträge gelöscht. So geht das nicht. Löschungen ganzer … „Eigenmächtige Löschungen“ weiterlesen

Archivalia-Debatte gerettet

Auch wenn ich nicht mit allem einverstanden war, was Herr Contributor RA vom Hofe da von sich gab, so ziemt es sich ganz und gar nicht, den Beitrag eigenmächtig zu löschen und damit auch alle Erwägungen und Beiträge von anderer Seite. Rückgängig machen kann ich diese Zensur in Twoday nicht, aber im Google-Reader fand ich … „Archivalia-Debatte gerettet“ weiterlesen

Zeitungszeugen: Urteilsvolltext

Update zu: ?s=zeitungszeugen AfP. Zeitschrift für Medien- und Kommunikationsrecht, Heft 2 vom 24.05.2009, S. 179 – 183 § 4 LUG a.F. Zur Frage des urheberrechtlichen Schutzes an ehemaligen NS-Zeitungen. Landgericht München I, Urteil vom 25.03.2009 21 O 1425/09 (nicht rechtskräftig) Der Verfügungskläger, der Freistaat Bayern, möchte der Verfügungsbeklagten die Herstellung und Verbreitung von Nachdrucken der … „Zeitungszeugen: Urteilsvolltext“ weiterlesen

Mehr zu den Zeitungszeugen

Reinhard Markner stellt die urheberrechtliche Problematik der umstrittenen Zeitungszeugen in der BZ dar: http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2009/0128/feuilleton/0052/index.html Mehrere tausend Exemplare “Zeitungszeugen” sollen Anfang der Woche bundesweit beschlagnahmt worden sein. “Jetzt wird rücksichtslos durchgegriffen” lautete die Schlagzeile der in der Nachdrucksammlung enthaltenen Ausgabe des “Völkischen Beobachters”. “Stündlich treffen neue Exemplare ein”, frohlockte der Sprecher des bayerischen Justizministeriums, das die … „Mehr zu den Zeitungszeugen“ weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search