Haus- und Kronfideikommisse

Die Sächsische Verfassung von 1831 bestimmte in Titel II, was zum Staatsgut und was zum Hausfideikommiss zählte. Daneben gab es das Privatgut der königlichen Familie. http://wwwalt.uni-wuerzburg.de/rechtsphilosophie/hdoc/sachsen1831.html ” § 20 (1) Das Königliche Hausfideicommiß besteht: a) aus alle dem, was zu … Weiterlesen

Kooperation zwischen Teilen des Hochadels und dem Nationalsozialismus

RA vom Hofe weist auf weitgehend übersehene Zusammenhänge hin: https://www.vierprinzen.com/2019/11/tanz-ums-goldene-kalb.html Zum Hohenzollern-Streit: https://www.sueddeutsche.de/kultur/boehmermann-hohenzollern-debatte-1.4687884 Am 28.10.2019 las man von Andreas Zielcke in der SZ “Die Hohenzollernschätze stehen der Republik zu”. Auszüge: “Immer mehr Fürstentümer hielten zuletzt nicht nur zwei Vermögenssphären auseinander, … Weiterlesen

Schatullgut

Schatulle (v. mittellat. scatola, “Schachtel”), Kasten mit mehreren Abteilungen zur Aufbewahrung von Geld, Kostbarkeiten etc.; dann das Privateigentum (Schatullgut) eines Fürsten, welches derselbe durch Erbschaft, Kauf oder auf sonstigem Weg erworben hat, dasselbe unterliegt in der Regel der Besteuerung und … Weiterlesen

Türkenbeute ins Denkmalbuch eintragen!

In seinem Interview hat Prof. Mußgnug http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2006/11/10/dlf_200611101411.mp3 davon gesprochen, man müsse genau prüfen, ob die Türkenbeute noch Eigentum des Hauses Baden sei und diese gegebenenfalls in die Liste national wertvollen Kulturgutes eintragen. Diese könne dann nur im Inland versteigert werden. … Weiterlesen

Die unbezähmbare Gier der Wettiner

Durch den Fall Karlsruhe wohl auf den Geschmack gekommen, hat das Haus Wettin Nachforderungen hinsichtlich eines 1999 abgeschlossenen Vergleichs erhoben. Es fordert erhebliche Teile der Porzellansammlung der Dresdener Kunstsammlungen. http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=1321716 Im Exklusiv-Gespräch mit der Morgenpost kündigte der Kunstsammlungs-Chef an: „Wir … Weiterlesen