Zenthöfer: Das Urteil im Fall Giffey ist fragwürdig

In der FAZ vom 1.11.2019 kommentierte Jochen Zenthöfer die Plagiats-Entscheidung der FU Berlin zu Franziska Giffey kritisch. Auszüge: “Nach allem, wie die Rechtsprechung bisher zu Plagiaten geurteilt hat, wäre davon auszugehen gewesen, dass Bundesfamilienministerin Franziska Giffey ihren Titel verliert. Dass … Weiterlesen

Plagiate: Ministerin Franziska Giffey darf Doktortitel behalten, Hamburgs Ex-Senator Michael Neumann verliert ihn

Freie Universität Berlin beschließt, Dr. Franziska Giffey für ihre Dissertation eine Rüge zu erteilen – der Doktorgrad wird nicht entzogen, meldet die dortige Pressestelle: Noch wurde die Rüge der E-Dissertation nicht beigegeben: https://www.fu-berlin.de/presse/informationen/fup/2019/fup_19_320-dissertation-franziska-giffey1/index.html http://dx.doi.org/10.17169/refubium-4980 Dass es für die Rüge an … Weiterlesen

Die Dissertation von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) steht unter Plagiatsverdacht

https://www.sueddeutsche.de/bildung/plagiat-giffey-doktortitel-studium-1.4323166 Bei genauem Hinsehen sind die Vorwürfe gegen die Dissertation (PDF) allerdings keinesfalls mit bekannten Plagiatsfällen vergleichbar, sagt dagegen Jochen Zenthöfer in der FAZ. Vor wenigen Tagen hat Freie Universität Berlin dem CDU-Politiker Frank Steffel seinen Doktortitel aus dem Bereich … Weiterlesen