Egypt repatriates 5,000 manuscripts, pieces of papyrus from USA

https://www.egypttoday.com/Article/4/96934/Egypt-repatriates-5-000-manuscripts-pieces-of-papyrus-from-USA “A large group of Egyptian artifacts that were in the possession of the Holy Bible Museum in Washington, USA, arrived at Cairo International Airport on January 27, as a result of the great efforts exerted by Egypt’s Ministry of Tourism and Antiquities in cooperation with the Egyptian Ministry of Foreign Affairs and the concerned … „Egypt repatriates 5,000 manuscripts, pieces of papyrus from USA“ weiterlesen

Merit Ptah, “The First Woman Physician”: Crafting of a Feminist History with an Ancient Egyptian Setting

https://doi.org/10.1093/jhmas/jrz058 Abstract: Merit Ptah is widely described as “the first woman physician and scientist” on the Internet and in popular history books. This essay explores the origins of this figure, showing that Merit Ptah came into being in the 1930s when Kate Campbell Hurd-Mead misinterpreted a report about an authentic ancient Egyptian healer. Merit Ptah … „Merit Ptah, “The First Woman Physician”: Crafting of a Feminist History with an Ancient Egyptian Setting“ weiterlesen

Who should save Egypt's archives?

http://www.aljazeera.com/indepth/opinion/2012/01/2012121132641226409.html Excerpt: Appealing to the tastes of package tourists and neglecting the interest of ordinary Egyptians, the Antiquities Council has long scorned what cannot be displayed in expensive vitrines and hastily photographed. Egypt’s post-“Islamic” – and particularly its 19th and 20th century – culture has therefore been ignored, if not actively denigrated, by the Council. … „Who should save Egypt's archives?“ weiterlesen

Institut d’Egypt, Blue Shield und Vizepräsident Serageldin

Blue Shield hat am 20.Dezember ein Statement zum Brand der Bibliothek veröffentlicht: http://ancbs.org/images/pressreleases/20-12-2011_blueshield_statement_egypt_en.pdf Auf der deutschen Blue Shield Seite habe ich meinen sehr detaillierten Überblick (auf English) online verfügbar gemacht. Er enthält Informationen, Presseauszüge, Bilder etc. und wird regelmäßig aktualisiert: http://blueshield.de/institut.html Derzeit sind keine zusätzlichen Freiwilligen vonnöten. In Kairo haben sich mehr Fremdsprachenkundige gemeldet, als … „Institut d’Egypt, Blue Shield und Vizepräsident Serageldin“ weiterlesen

Aktuelles über den Zustand der Manuskripte und Bücher des abgebrannten Institut d’Egypt in Kairo

http://bibliothekarisch.de/blog/2011/12/27/aktuelles-ueber-den-zustand-der-manuskripte-und-buecher-des-abgebrannten-institut-degypt-in-kairo Eine sehr wertvolle Zusammenfassung, nachdem unsere Kommentatoren keine Lust mehr haben, Nachrichten zusammenzutragen: http://archiv.twoday.net/stories/59207202

Kairo: Wurden unschätzbare Werte in der Bibliothek des Institut d'Egypte bei den Ausschreitungen zerstört?

Das muss man nach den bisher vorliegenden Berichten wohl bejahen: http://archaeologik.blogspot.com/2011/12/kairo-institute-degypt-wahrend.html http://www.lepoint.fr/monde/l-institut-d-egypte-et-ses-inestimables-archives-detruits-par-les-flammes-18-12-2011-1409913_24.php http://fr.wikipedia.org/wiki/Institut_d’%C3%89gypte Update: http://safecorner.savingantiquities.org/2011/12/after-iraq-national-archives-after.html Kommentare unten mit vielen weiteren Hinweisen. http://bibliothekarisch.de/blog/2011/12/27/aktuelles-ueber-den-zustand-der-manuskripte-und-buecher-des-abgebrannten-institut-degypt-in-kairo

National Library and Archives of Egypt are Documenting Revolution

” “This should be the best documented pivotal event in the history of Egypt,” Khaled Fahmy explained as he went on to describe the ambitious project sponsored by the National Library and Archives of Egypt Organisation whose large number of volunteer experts have one aim: documenting Egypt’s January 25 Revolution. Fahmy, the former professor of … „National Library and Archives of Egypt are Documenting Revolution“ weiterlesen

Archiving the Egyptian Revolution: Videos and More

“The Rare Books and Special Collections Library (RBSCL) at the American University in Cairo has been working hard to gather information, including news coverage and personal accounts, of the events on and following January 25, 2011. From the first day of the demonstrations to the protests of post-Mubarak Egypt, RBSCL has archived over 150,000 videos, … „Archiving the Egyptian Revolution: Videos and More“ weiterlesen

More on Egypt’s Piracy against the Public Domain

Update to http://archiv.twoday.net/stories/4562544 (in German) http://www.earlham.edu/~peters/fos/2007/12/egyptian-law-would-put-ancient.html http://williampatry.blogspot.com/2007/12/you-can-walk-like-king-tut-but-dont.html http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Village_pump#Egypt_to_copyright_pyramids See also King Tut On the Italian law see: http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Village_pump#A_few_news_about_copyright_laws_in_Italy On the Greece case see Wikimedia Commons On Copyfraud see with instructive examples: http://en.wikipedia.org/wiki/Copyfraud

Ägyptischer Papyrus mit ältestem Bericht über die Kindheit von Jesus entdeckt

https://www.derstandard.de/story/3000000223012/aegyptischer-papyrus-mit-aeltestem-bericht-ueber-die-kindheit-von-jesus-entdeckt Eine deutsche Übersetzung der apokryphen Erzählung findet sich online im Buch von Edgar Hennecke 1924: https://archive.org/details/hennecke_neutestamentlicheapokryphen_1924/page/92/mode/2up

Angeblich “afrozentrische” Ausstellung in Leiden – Ägypten widerruft Grabungsgenehmigung

Die verachtungswürdige Entscheidung des ägyptischen Regimes steht in Verbindung mit zunehmendem “anti-Black racism and propaganda”. Archäologie wird so zum Spielball dubioser politischer Interessen. Ob Schregs Blog Archaeologik das Thema aufzugreifen wagt? https://hyperallergic.com/826829/egypt-decries-afrocentric-exhibition-at-dutch-museum/ https://www.leideninternationalcentre.nl/living-here/events/2154282164/kemet-egypt-in-hip-hop-jazz-soul-funk

Über das Fremde und Andersartige. Ein kulturpolitischer Einspruch  von einem nichtdeutschen Normie.

  Über das Fremde und Andersartige. Ein kulturpolitischer Einspruch  von einem nichtdeutschen Normie. Was ist ein “Normie”? Ein Normie ist ein normaler Mensch.   „Keine drei Sätze brauche ich mit einer Person zu wechseln, um sie in die Kategorie „sympathisch“ oder „unsympathisch“ einzuordnen. Bei mir reicht dabei nur, meine Hand auszustrecken und mich vorzustellen: „Hi. … „Über das Fremde und Andersartige. Ein kulturpolitischer Einspruch  von einem nichtdeutschen Normie.“ weiterlesen

Die Rezeption der “Waldenburger Fastnacht” (7. Februar 1570)

Jan Wiechert: Die Waldenburger Fastnacht. Mit einem Vorwort von Hermann Bausinger. Schwäbisch Hall: Molino 2020. 192 S. 15 EUR. ISBN 978-3-9820231-8-2 Inhalt Der Besprechung liegt ein gekauftes Exemplar zugrunde. Das ansprechende, wenngleich nur unzulänglich illustrierte, populär gehaltene Bändchen widmet sich einem “erschröcklichen” Geschehen, das nicht nur den südwestdeutschen Adel im Frühjahr 1570 schockierte: dem Brandunglück … „Die Rezeption der “Waldenburger Fastnacht” (7. Februar 1570)“ weiterlesen

Die Inschriften der Stadt Wittenberg wurden enttäuschend bearbeitet

Der Abdruck der folgenden, für “Sachsen und Anhalt” eingereichten Rezension wurde von Christoph Volkmar am 10. Juli 2020 mit folgender Begründung abgelehnt: In Ihrer Besprechung vermissen wir jedoch insbesondere eine Vorstellung des Editionsgegenstands und der Methodik sowie eine differenzierte Würdigung des landesgeschichtlichen Ertrags im Sinne einer Einladung zur Lektüre. Zu kurz kommen aus unserer Sicht … „Die Inschriften der Stadt Wittenberg wurden enttäuschend bearbeitet“ weiterlesen

Schreiben wie ein Ägypter: Google übersetzt Text in Hieroglyphen

https://futurezone.at/apps/schreiben-wie-ein-aegypter-google-uebersetzt-text-in-hieroglyphen/400966829 Read the message I've created in Egyptian hieroglyphs using Fabricius, then write one of your own! https://t.co/rKWMRNqXdX — Klaus Graf (@Archivalia_kg) July 15, 2020

Osterbilder: Hasen und verkehrte Welt

https://blogs.bl.uk/digitisedmanuscripts/2020/04/medieval-rabbits-the-good-the-bad-and-the-bizarre.html Drei Bildbeispiele dieses Blogbeitrags zu Hasen in BL-Handschriften betreffen die verkehrte Welt: “This Jewish liturgical book, the Barcelona Haggadah, contains the Haggadah, as well as liturgical poems and biblical readings for Passover. A colourful miniature shows the Israelites building a tower, supervised by an Egyptian master, at the beginning of the passage, ‘We were … „Osterbilder: Hasen und verkehrte Welt“ weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search