“Steffen Voekel just ripped apart a 15th century missale a year or two ago and started parting out leaves on ebay”

It wasn't that long ago that some booksellers proudly announced they had cut up a #medievalmanuscript "in its entirety" so they could sell you individual leaves. #Fragmentology #Medievaltwitter #manuscripts pic.twitter.com/pEA3Jr1H0F — Farley Katz (@FarleyKatz1) February 11, 2022

Reichstagsprotokoll bei Ebay

https://www.befr.ebay.be/itm/IMPORTANT-MS-PROTOCOLE-COLLEGE-ELECTORAL-DE-RATISBONNE-1667-In-folio-262-ff/123062545883?hash=item1ca7196ddb:g:9jMAAOSwzaJX7Rdm Mareike König schrieb mir, das Österreichische Staatsarchiv vermute, es handle sich um die lateinische Abschrift vom Protokoll des Reichsfürstenrats 1667 eines nicht deutschsprachigen Mitglieds des Reichsfürstenrates (z.B. Savoyen).

Im Ellwanger Stadtarchiv wurden vor Jahren Archivalien gestohlen, die jetzt auf Ebay auftauchen

Der Ellwanger Stadtarchivar Christoph Remmele war so freundlich, mir einige Erläuterungen zu einer Schwäpo-Meldung und einem korrekteren Artikel in der Ipf- und Jagst-Zeitung vom 9. Februar zu geben: “Regelmäßig schaue ich bei Ebay nach Angeboten, die die Stadt Ellwangen betreffen. Immer wieder kommt es vor, dass meistens als “Schnörkelbriefe” bezeichnete Briefe des 17. und 18. … „Im Ellwanger Stadtarchiv wurden vor Jahren Archivalien gestohlen, die jetzt auf Ebay auftauchen“ weiterlesen

Wieder mal Produktfotos auf Ebay

Das OLG Hamm führte aus: Hieraus folgt, dass die jeweilige Honorarempfehlung der MFM im Rahmen der Schätzung nach § 287 ZPO zwar als Ausgangspunkt verwendet werden kann. In einem zweiten Schritt ist jedoch eine Prüfung dahingehend vorzunehmen, ob das konkrete Lichtbild insgesamt als professionelles Werk anzusehen ist und tatsächlich am Markt entsprechende Preise erzielen könnte, … „Wieder mal Produktfotos auf Ebay“ weiterlesen

Abmahn-Abzocke: Selbstverständlich darf man das Coverfoto eines bei Ebay verkauften Buchs einstellen

“Dr. Florian Sonneck, Inhaber der EFF ESS Verlagsanstalt, macht in den uns vorliegenden Abmahnungen jeweils Unterlassungsansprüche und Schadenersatzansprüche hinsichtlich des vom Verlag vertriebenen Titels „Malangré, Blicke auf Europa“, ISBN 978-3-9805056-3-5, geltend. In der Verwendung des Coverfotos „Malangré, Blicke auf Europa“ bei eBay sieht dieser einen Verstoß gegen den Lichtbildschutz gemäß den §§ 2 Nr. 5, … „Abmahn-Abzocke: Selbstverständlich darf man das Coverfoto eines bei Ebay verkauften Buchs einstellen“ weiterlesen

Holocaust-Dokument: Schindlers Liste bei Ebay angeboten

“Startpreis drei Millionen Dollar: Eine angeblich originale Liste mit Namen von jüdischen Mitarbeitern des deutschen Fabrikanten Oskar Schindler wird beim Online-Auktionshaus Ebay angeboten.” http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/holocaust-dokument-schindlers-liste-bei-ebay-angeboten-a-912169.html Grüße J. Paul

Bei Ebay wird ein Gerichtsbuch aus Köln oder Umgebung aus der Zeit um 1735 verhökert

Freundlicher Hinweis von Helmut Schmahl: http://www.ebay.com/itm/Feine-Judaica-Handschrift-mit-vielen-alten-Gerichtsfallen-so-auch-uber-Juden-/230967402940 Er vermutet, dass http://www.ebay.com/itm/Konvolut-von-8-Handschriften-aus-dem-17-und-18-Jahrhundert-/230967358052 lose Beilagen sein könnten. Wenn dem so sein sollte, wird natürlich der Aussagewert des Gerichtsbuchs erheblich vermindert. Das Gerichtsbuch steht bei gut 84 Euro. Sinnvollerweise sollte so etwas einem öffentlichen Archiv angeboten werden, das womöglich mehr zahlt als bei Ebay zu erzielen ist.

schnellkauf69 bietet Donaueschinger Inkunabel auf ebay an

http://www.ebay.de/itm/EARLY-LAW-RELATED-INCUNABLE-VOCABULARIUS-JURIS-ERFORDENSIS-WENSSLER-BASLE-1474-/360510005051 Wer knapp 15.000 Euro locker hat, kann sofort zuschlagen. “LITERATURE GW 12628; ISTC iv00335000; Copinger 6354; Goff V-335; Proctor 7477; Pellechet 11758; Hubay 2128; Ohly-Sack 3004; Rhodes 1836, BMC III, 722; BSB-Ink I-256; IGI 10354th PROVENANCE Library of Ulricus Wenger with its contemporary manuscript ownership inscription at the top of the content. Owner entry … „schnellkauf69 bietet Donaueschinger Inkunabel auf ebay an“ weiterlesen

Waldauf-Inkunabeln bei Ebay

Auf den sachkundigen Kommentar ?p=10728#comments sei aufmerksam gemacht. Zum Thema in Archivalia: ?s=waldauf Am 24. November 2011 erhielt ich aus Tirol eine Mail, aus der ich nur anonym zitieren darf: Die Verhandlungen zogen sich bis zum Tag des Beginns der Auktion und scheiterten letztlich an den völlig überzogenen Forderungen des Auktionshauses und/oder des uns immer … „Waldauf-Inkunabeln bei Ebay“ weiterlesen

Glückwunschschreiben 1886 an die Universität Heidelberg bei eBay

http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=350475292580&ssPageName=ADME%3AB%3ASS%3AUS%3A1123 An 1886 Autograph Letter Signed by Lutheran Bishop Georg Daniel Teutsch of Transylvania To the Rector and Senate of the University of Heidelberg, Germany To Congratulate them on the 500th Anniversary of the University of Heidelberg Penned by Bishop Teutsch’s Secretary: Dr. Friedrich Orendt 4 Hand-Lettered Pages of Text Hinweis Helmut Schmahl (FB)

Inkunabel-Bibel vom 9. Januar 1491 bei Ebay

http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=180644241088+ Sie ist im Handel sehr selten, aber nicht unbedingt in Bibliotheken: http://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/GW04268.htm Ich hätte eigentlich erwartet, dass im GW das genaue Datum des Drucks angeben ist! Da die Wiener Bibeldigitalisate nicht vernünftig verlinkbar sind, fehlen sie im GW. Man findet das Digitalisat der Bibel, wenn man im OPAC http://aleph.onb.ac.at/F?func=file&file_name=login&local_base=inkkat nach Kessler und Biblia sucht … „Inkunabel-Bibel vom 9. Januar 1491 bei Ebay“ weiterlesen

Weltkriegs-Kriegsbeute wird bei Ebay verscherbelt: Urkunde von 1360

Wer kann das gute Stück lokalisieren? Datierung ist 1360 (nicht 1310), feria quinta (= Donnerstag) nach Cantate = Mai 7 Die Urkunde gehört wohl nach Westfalen/Nordhessen, den Abt Sander von Flechtdorf finde ich in einem Schnipsel zu den Raben von Papenheim: Google Books Wo liegt “Elsingen”? Ist es Elsungen (Nieder-, Ober- bei Volkmarsen)? http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=310262543759&ssPageName=ADME:B:SS:US:1123 Großes … „Weltkriegs-Kriegsbeute wird bei Ebay verscherbelt: Urkunde von 1360“ weiterlesen

Gemeindebuch Lübau/Dippoldiswalde 1839 bei eBay

http://cgi.ebay.de/uralt-Lubau-Dippoldiswalde-Gemeindebuch-1839-/150398246518 “EINMALIG ! Wiederentdeckt ! – einzigartiges unkopiertes Original des GEMEINDEBUCHes von LÜBAU bei Dippoldiswalde in SACHSEN , im ORIGINALEINBAND der Zeit von 1839 , in Halbleder gebundenes Unikat mit dem INHALT aller im Vorblatt beschriebenen 241 BLÄTTER und am 9.Februar 1839 vom KÖNIGL. JUSTIZAMT unterzeichnet freigegeben – beginnend mit dem handschriftlichen Einträgen ACTUM LÜBAU … „Gemeindebuch Lübau/Dippoldiswalde 1839 bei eBay“ weiterlesen

Bei Ebay: 1635-1751 Chronik der Hufschmied-Zunft in Berchtesgaden

eBay Chronik der Hufschmied-Zunft in Berchtesgaden. Deutsche Handschrift auf Papier. Berchtesgaden, 1635 – 1751. Ca. 250 Bl., davon ca. 145 Bl. teils beidseitig beschrieben. Pergamentband d. Z. unter Verwendung von Manuskripten des 16. Jahrhunderts mit 4 intakten Bindebänder aus weichgegerbtem Leder. 19 x 15 cm. Umfangreiche Chronik des Schmiedegewerks in Berchtesgaden seit Einführung der Zunftordnung … „Bei Ebay: 1635-1751 Chronik der Hufschmied-Zunft in Berchtesgaden“ weiterlesen

Wappenbrief bei eBay

eBay “Es handelt sich hierbei um einen Wappenbrief aus dem Jahre 1607, Johann Koller „comes Palatinus von seiner päpstlichen Heiligkeit“ bittet um die Verleihung eines Wappens und die dazugehörigen Rechte und Verantwortlichkeiten. Es handelt sich hierbei um ein sehr kostbares und gut erhaltenes Stück aus einem Nachlass. Der Wappenbrief wurde 1873 in einem Archiv aufgenommen, … „Wappenbrief bei eBay“ weiterlesen

Buch aus Hofbibliothek Amorbach bei eBay

Seit 2003 das FLA Amorbach geschlossen ist (siehe Archivalia) muss man auch hinsichtlich der Fürstlich Leiningenschen Bibliothek Sorgen haben, aus der gerade ein Buch bei Ebay versteigert wird. Vor längerer Zeit fiel mir auch im ZVAB ein kostbarer Sammelband aus dem Kloster Amorbach auf. Augenblicklich bei Wenner im ZVAB: Reinhard Graf zu Solms Beschreibung, Vom … „Buch aus Hofbibliothek Amorbach bei eBay“ weiterlesen

Rüxner-Abschrift um 1600 bei Ebay

http://tinyurl.com/lx9xyn . Sofort kaufen für 7500 Euro. Anbieter: Antiquariat und Kunsthandel Inh. Edith Neumann-Walter Emil-Fuchs-Str. 6 04105Leipzig Dies ist eine wohl einzigartige, durch zahlreiche Zusätze vermehrte Abschrift – in gut leserlicher Antiqua – v. Sigmund Feyerabends Frankfurter Ausgabe (Druck von. 1578 oder 1579) des Rüxnerschen Turnierbuchs. Einzelne Abschnitte der Vorlage sind teilweise in beiden Bänden … „Rüxner-Abschrift um 1600 bei Ebay“ weiterlesen

Alte Klosterarchivschilde (?) bei eBay

Woher könnten diese Stücke stammen? Bei einem steht die Berichtigung eines Sammlers dabei: “Sorry, sie sind etwas falsch unterrichtet, das ist ein Totenwappen, hier starb ein Abt und mit diesen Wappen wurde die Kirche dekoriert, es gibt diese Wappen auch in Holz, die bleiben dann in der Kirche” Ebay und weitere

Funde aus Raubgrabungen (?) auf eBay

Hier und hier und hier werden auf eBay von einem Verkäufer idur13579 Grenzsteinzeugen mit der Angabe “Bodenfund – TOP RAR” angeboten. Ich wage sehr zu bezweifeln, dass das legal ist. Suchen eigentlich die archäologischen Landesämter oder andere zuständige Stellen bei eBay wenigstens stichprobenartig nach solchen Artikeln? Zu wünschen wäre es.

Urkunde von 1516 über eBay zurück in die Eifel

Für das Eifelmuseum hat Wolfgang Doppelfeld einen Lehensbrief von 1516 ersteigert. Das historische Dokument hatte einst Erzbischof Hermann von Wied seinem Neffen, dem Grafen Johann I., zukommen lassen. http://www.ksta.de/html/artikel/1209912081769.shtml Dass ein “Historiker aus Bamberg” als eBay-Verkäufer hier für offensichtliches Beutegut aus den USA großzügigerweise statt 800 Euro nur 500 Euro verlangt, ist natürlich ein schlechter … „Urkunde von 1516 über eBay zurück in die Eifel“ weiterlesen