Castra Bonnensia. Die Römer. Die Hohenzollern. Die Bonner Sommerhitze. Das Bonner Weltkulturerbe. Die UNESCO. Das Auswärtige Amt.

Von Wolfgang H. Deuling Schon Kaiser Wilhelm II aus dem Hause Hohenzollern wusste: Zur physischen und mentalen Anpassung für den Einsatz deutscher Kolonialtruppen in tropischen und sehr warmen Erdteilen werden diese am Effektivesten in Bonn  vorbereitet und trainiert. Und der berühmte Wolfgang Koeppen wusste, warum er sein berühmtes Buch über das Bonn der 50er Jahre … „Castra Bonnensia. Die Römer. Die Hohenzollern. Die Bonner Sommerhitze. Das Bonner Weltkulturerbe. Die UNESCO. Das Auswärtige Amt.“ weiterlesen

Auseinandersetzungen in Bonn um die Castra Bonnensia

Herr Deuling bat mich um Mitteilung der Pressemitteilung der Rats-Fraktion des Bürger-Bund Bonn vom 11. Juni „Bereits in 2016 teilte die Verwaltung mit (DS 1612576), dass man mit Unterstützung des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr NRW die Nominierung des Niedergermanischen Limes als Teil der Welterbestätte “Grenzen des römischen Reichs“ vorbereite. Dem Bonner Legionslager … „Auseinandersetzungen in Bonn um die Castra Bonnensia“ weiterlesen

Castra Bonnensia. Hoffen und Bangen in Bonn. So steht es um die Ernennung des Limes zum Weltkulturerbe.

  https://ga.de/bonn/stadt-bonn/wird-der-limes-in-bonn-zum-unesco-weltkulturerbe_aid-58734503 Online-Veröffentlichung des General-Anzeiger am 08.06.2021 im Netz von Wolfgang H. Deuling So beginnt ein bemerkenswerter Artikel im Bonner General-Anzeiger vom 08. Juni 2021, geschrieben  von Rüdiger Franz: https://ga.de/autor/ruediger-franz-fa/ Es ist einmalig, dass die führende Lokalzeitung Bonns sich derartig pointiert dem Thema widmet – im Gegensatz zum öffentlich-rechtlichen WDR und dessen Lokalzeit Bonn von … „Castra Bonnensia. Hoffen und Bangen in Bonn. So steht es um die Ernennung des Limes zum Weltkulturerbe.“ weiterlesen

Castra Bonnensia

CASTRA BONNENSIA. BONN. EINE STADT AM RHEIN UND AM NIEDERGERMANISCHEN LIMES. DAS RÖMISCHE ERBE. von Wolfgang H. Deuling Der Bonner gemeinnützige Stadtteiltreff Bonn-Castell e.V. unter dem Vorsitz von Hans-Peter Callsen hat den Beitrag vom 15. April 2021 auf Archivalia „Die Bundesstadt Bonn soll Weltkulturerbestätte werden. Das Interesse ist gleich Null. Eine Dokumentation.“ https://archivalia.hypotheses.org/131135 am 20. … „Castra Bonnensia“ weiterlesen

Die Bundesstadt Bonn soll neue Weltkulturerbestätte werden. Das Interesse ist gleich Null. Eine Dokumentation.

  Senatus Populusque Romanus Das UNESCO-Welterbekomitee, welches über die Aufnahme in die Liste der Weltkulturerbestätten entscheidet, setzt sich aus 21 gewählten Vertragsstaaten der Welterbekonvention zusammen. Es entscheidet in der Regel jährlich über die Einschreibung neuer Kultur- und Naturstätten in die Welterbeliste und befasst sich mit dem Erhaltungszustand eingeschriebener Stätten. Auf der Liste des UNESCO-Welterbes stehen … „Die Bundesstadt Bonn soll neue Weltkulturerbestätte werden. Das Interesse ist gleich Null. Eine Dokumentation.“ weiterlesen

Sitzung des UNESCO World Heritage Centre

Herr Deuling schreibt mir: https://whc.unesco.org/en/sessions/44com/ Ab dem 04. Juni 2021 kann jeder die für die 44. Sitzung des Welterbekomitees eingereichten Anträge einsehen und später die Sitzungen des Welterbekomitees vom 16. Juli bis 31.Juli in China live verfolgen. Zu den eingereichten Anträgen mit deutschem Bezug siehe auch hier: https://archivalia.hypotheses.org/?s=Castra+Bonnensia: Auf der anstehenden Sitzung im Juli 2021 … „Sitzung des UNESCO World Heritage Centre“ weiterlesen