Die Arbeitsstelle für Hamburgische Geschichte erfasst derzeit die weltweit größte Sammlung mit Werken zu Altona und St. Pauli

http://www.abendblatt.de/hamburg/eimsbuettel/article205626917/Der-neue-Buecherschatz-der-Hamburger-Uni.html

Der Historiker Hans-Werner Engels (1941 bis 2010) hat sie zusammengetragen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.