Magazin für Pädagogik

Die Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung hat mit der Digitalisierung des ab 1836 erscheinenden Stuttgarter katholischen „Magazins für Pädagogik“ begonnen. Gmünder Themen und Autoren spielten naturgemäß eine große Rolle, siehe etwa

http://goobiweb.bbf.dipf.de/viewer/resolver?urn=urn%3Anbn%3Ade%3A0111-bbf-spo-14445202


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

4 Gedanken zu „Magazin für Pädagogik“

  1. Magazin für Pädagogik Wo kann ich die ersten Jahrgänge (bis 1869) des „Magazin für Pädagogik“ einsehen?

    Vielen Dank!

    1. Schule im 19. Jahrhundert Darf ich noch eine sehr spezielle Fragen zum Schulwesen des 19. Jahrhunderts auf dem Lande anführen: Existieren zeitgenössische Beschreibungen zum Umzug einer vielköpfigen Lehrerfamile von einem Dorf auf der Ostalb nach, beispielsweise, Rottweil um 1860. Derartige Stellenwechsel waren nicht selten. So tauschte ein Schulmeister – mit zahlreichen Kindern – aus einem heutigen Gmünder Vorort anno 1865 die Stelle mit einem Kollegen – mit zehn Kindern – aus Riedlingen.

      Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar zu bobbyfischer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.