3 Gedanken zu „Basler Mandate online“

  1. Spitze! „Für diese Verzeichniseinheit ist ein Benutzungsdigitalisat vorhanden. Das Original steht daher für die Benutzung nicht mehr zur Verfügung.“ ???
    Für die alten Drucke wäre es wohl sinnvoll gewesen, eine Verknüpfung mit e-rara anzustreben. Wie in vielen archivalischen Datenbanken/Online-Findhilfen ist es so gut wie unmöglich, nach frühen Drucken zu suchen, wenn man nicht von vornherein weiß, was vorhanden sein müßte.

    Immerhin: Bei diesem Stück: http://query.staatsarchiv.bs.ch/query/detail.aspx?ID=1116712 dürfte es sich um http://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/M37225.htm handeln, bisher im GW ohne Exemplarnachweis und im ISTC gar nicht nachgewiesen. Ein echter „Wiederfund“!

Schreibe einen Kommentar zu KlausGraf Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.