Kölner Zahlen 3: 3, 6, 15, 20, 30, 35, 50, 85, 1.800, 6.300, 85.000, 4.000.000, 350.000.000

85 Prozent der 30 Regalkilometer unserer Bestände sind geborgen,
35 Prozent sind schwer geschädigt,
50 Prozent zerknittert oder verkratzt.
15 Prozent seien leicht geschädigt
1800 Helfer haben 85.000 Stunden lang Papiere für die provisorische Unterbringung in 20 Archiven (z. B. Archiv des Erzbistums Köln und die Diözesanbibliothek, die Archive verschiedener Landschaftsverbände, das Archiv der Uni Münster, das Archiv der Friedrich-Naumann-Stiftung in Gummersbach, das Landesarchiv Schleswig-Holstein) vorbereitet.
Die Restaurierung würde einen Archivar schätzungsweise 6.300 Jahre beschäftigen.
Für vier Millionen Euro wird ein Bergungsbau errichtet, der allerdings frühestens in einem halben Jahr fertig sein kann.
Drei Stücke sind in der Werkstatt des Stadtarchivs Neuss wiederhergestellt worden
30-50 Jahre wird die Restaurierung dauern und ca. 350.000.000 € kosten
Quellen:
http://www.rundschau-online.de/html/artikel/1246895319425.shtml
http://www.ksta.de/html/artikel/1246883849517.shtml

Kölner Zahlen 1: http://archiv.twoday.net/stories/5727782
Kölner Zahlen 2: http://archiv.twoday.net/stories/5872178


Ein Gedanke zu „Kölner Zahlen 3: 3, 6, 15, 20, 30, 35, 50, 85, 1.800, 6.300, 85.000, 4.000.000, 350.000.000“

  1. Konservatoren/Restauratoren gesucht. Bestandspflege- und Konservierungsarbeit, besonders für Archivalien mit Schadensbildern wie nach dem Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln, ist in erster Linie manuelle Fleißarbeit mit Fingerspitzengefühl und viel Erfahrung.

    Mit allem kann ich dienen und freue mich auf einen Auftrag.
    Meine Erfahrungen und Kenntnisse gebe ich auch gern weiter, denn es gibt nicht genügend so speziell arbeitende Konservatoren und Restauratoren.
    Ein eigens zu diesem Zweck eingerichtetes Fortbildungszentrum könnte vorhandene Qulifikationen spezialisieren helfen und auch geeigneten Nachwuchs bilden.

    Fürwahr eine Aufgabe für Generationen.
    Beginnen WIR. Ich freue mich auch über jeden konstruktiven Kommentar und Kontakt.
    Josef Decker
    Buchbindermeister / Konservator

    tel. 02642 901849

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.