7 Gedanken zu „Ermittelte Gestapa 1934 gegen Adolf Fürst zu Schaumburg-Lippe wegen Homosexualität ?

  1. Es verdichten sich die “Hnweise”, dass derlei Einträge der Qualität von Archivalia nicht gerade förderlich sind … . Zumal wenn der Verfasser im Ursprungsposting nicht mal weiß, dass “Gestapa” die Abkürzung für das “Geheime Staatspolizeiamt” ist. “Gegen ihn ermittelte 1934 die Gestapa.” So so.

    • Klug…er es ist Gestapa. Im Voreintrag wurde die webseite dubistanders zitiert. Dort heisst es Gestapo was ich nicht ändern kann. Den Unterschied kenne ich genauestens, deshalb schreibe ich Gestapa Sie neunmal…er
      Mal wieder ein Bückeburger am Werk ? Getroffener Hund bellt.

    • Müßte es dann nicht trotzdem “das Gestapa” heißen? Darum ging es dem gast wahrscheinlich. Die Geheime Staatspolizeiamt wäre ja sicherlich falsch.

    • Verfolgungswahn? Mir ging’s erstmal nicht um den Inhalt, sondern um die sprachlich und formal (auch auf ihrer Webseite) schlampige Art und Weise, wie Sie ihre “Erkenntnisse” aufbereiten. Das entspricht nicht unbedingt dem, was Herr Graf qualitativ vorlegt. Es ist natürlich durchaus legitim, finde ich, von der sprachlichen Aufbereitung auf die Qualität des Inhalts zu schließen … .

      Ihr letzter Satz bestärkt mich auch in meinen Vorbehalten, denn ich kann darin allerhöchsts das Symptom eines sich ausprägenden Verfolgungswahns erkennen. Offenbar sind Sie schon so weit, dass Sie jede Ihnen missliebige Meinungsäußerungen in Ihre Weltsicht einpassen … Zeit für den Arzt?!

      Und ja, es ist immer noch “das” Gestapa.

    • qed Ich verstehe wirklich nicht, warum Herr Graf Sie hier ungehindert herumirren lässt. Versuchen Sie’s doch mal mit Medikamenten. Man kann Ihnen sicher helfen 😉

Schreibe einen Kommentar zu gast Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.