Volkszahl-Register Schleswig-Holstein 1769-1864 online

Sukzessive macht Kurt Peter Voß, Arbeitskreis Volkszahl-Register Schleswig-Holstein e.V., Transkriptionen oder Image-Scans von bisher überw. unveröffentlichten Volkszahl-Registern der Volkszählungen 1769, 1787, 1803, 1835, 1840, 1845, 1855, 1860, 1864 zugänglich. Zugriff über eine Tabelle nach Ort und Jahr. – Weiterführendes Material, darunter: Der Weg zu archivalischen Quellen … [hier: Volkszählungen]. // In: Methodisches Handbuch für Heimatforschung / hrsg. von P. Ingwersen. – Schleswig, 1954. – S. 37-40. – (Gottorfer Schriften ; 3). – Fabritius, Albert: Volkszählungslisten / von Albert Fabritius und Harald Hatt. // In: Handbuch für Ahnenforschung. – Kopenhagen, 1943. – S. 180-185.
http://www.akvz.de/ger/vz_00D.html

Job

Archiv des Diakonischen Werkes der EKD
Tel. 030/83001-561, Fax 030/83001-122
archiv@diakonie.de
Altensteinstraße 53
14195 Berlin

Wir suchen für das Archiv unserer Dienststelle Berlin zum
01.02.2004

eine Archivsachbearbeiterin / einen Archivsachbearbeiter
(50%)
Das Archiv des Diakonischen Werkes der EKD verwahrt
archivische Unterlagen
der Diakonie aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Geleitet von
einem
wissenschaftlichen Archivar und verbunden mit einer
umfangreichen
historischen Forschungsbibliothek dient das Archiv der
Erforschung der
Geschichte der Diakonie und der Freien Wohlfahrtspflege
insgesamt.
Die Stelle umfasst die Erledigung archivischer Fachaufgaben
in der
Benutzungsbetreuung sowie an ausgewählten
Schriftgutbeständen des 20.
Jahrhunderts.
Zu diesen Aufgaben gehören:
· die Erfassung und Erschließung von Schriftgut
· die Beratung und Betreuung von Benutzer/innen
· die Büroorganisation und Sekretariatsaufgaben sowie
· die Erteilung schriftlicher und telefonsicher Auskünfte.
Voraussetzung für die Ausübung dieser Tätigkeiten ist eine
abgeschlossene
Fachausbildung für den mittleren Archivdienst oder zum/zur
Fachangestellten
für Medien- und Informationsdienste oder eine vergleichbare
Verwaltungsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung in
einer
wissenschaftlichen Archiv- bzw. Dokumentationseinrichtung.
Gute
EDV-Kenntnisse, insbesondere Erfahrung im Umgang mit
dokumentationsspezifischen Datenbankanwendungen, sind
erwünscht. Wir
erwarten darüber hinaus sicheres, korrektes und
freundlichen Auftreten,
Verantwortungsbewusstsein, Organisationskompetenz und
Bereitschaft zur
Teamarbeit.

Die Mitgliedschaft in einer evangelischen Kirche und die
Identifikation mit
dem diakonischen Auftrag setzen wir voraus.

Wir bieten eine Vergütung in Anlehnung an den BAT nach der
Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in
Deutschland (DVO.EKD).
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Häusler (Tel.: 030 /
83001-561) zur
Verfügung.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte innerhalb 14
Tagen an:

Diakonisches Werk der EKD e.V. – Personalabteilung
Stafflenbergstraße 76, 70184 Stuttgart

Via Archivliste

….

PS
Viele Gruesse vom Roten Meer aus Hurghada. KG

Deutsche Drucke des 16. Jahrhunderts im WWW

„DeutscheDrucke16-WWW“
Verzeichnis deutschsprachiger Drucke des 16. Jahrhunderts
als frei zugängliche Faksimiles im Netz

Vorbemerkung
Das Verzeichnis konzentriert sich auf das „Streugut“ derjenigen Sammlungen, die nur einzelne als Images digitalisierte deutschsprachige Drucke des 16. Jahrhunderts (1501-1599)
enthalten. Aufgenommen werden nur komplett digitalisierte Drucke.

NB: Das Verzeichnis darf nach den Grundsätzen des Open Access genutzt werden! Als „Creative Commons“ Lizenz: BY – SA. Eine Verwendung zum Zwecke des sog. Cloaking zum Täuschen von Suchmaschinen ist von der Erlaubnis nicht erfasst.

Über (hoffentlich) nur temporär unzugängliche Digitalisate unterrichten die Kommentare, ebenso über noch nicht oder unvollständig eingearbeitete Sammlungen.

Die grossen Sammlungen (ursprünglich HAB Wolfenbüttel, Lutherhalle Wittenberg und UB Augsburg – unten verlinkt) können vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt einbezogen werden. Bis auf wenige Ausnahmen befinden sich die Verzeichnisse der angebotenen Werke leider im „Deep Web“. NB: Bereits registrierte Drucke der folgenden grossen Sammlungen bleiben im Verzeichnis.

Welche Sammlungen zählen als „grosse“ (ab ca. 20 Drucke)?

Außer Wolfenbüttel, Wittenberg und Augsburg sind es die folgenden.

ACHTUNG: Die Rechtsquellen der frühen Neuzeit (UB Heidelberg) samt weiteren Angeboten der gleichen Bibliothek zählen inzwischen zu den „grossen“ Sammlungen, weshalb sie nicht weiter berücksichtigt werden können.

ACHTUNG: Bezüglich der JALB Emden lassen Katalogisate im GBV, denen noch keine zugänglichen Digitalisate entsprechen, den Schluss zu, dass sie bald zu den „grossen“ Sammlungen zählen wird, die hier nicht berücksichtigt werden sollen/können. Aus dem deutschsprachigen Sammelband
http://www.jalb.de/agora/html/13749TABLE_OF_CONTENTS.html
mit 9 Drucken wurde ein Melanchthon-Druck ausgewählt, von der Verzeichnung der übrigen Stücke wurde vorerst abgesehen.

ACHTUNG: Auch die Flugschriften in Utrecht sind inzwischen mehr als nur Streugut.

ACHTUNG: Auch die Renaissance Festival Books der BL zähle ich zu den grossen Sammlungen (ich zähle am 1.7.2005 20 hier einschlägige Drucke).

ACHTUNG: Die Varia des MDZ München rechne ich inzwischen auch zu den grossen Sammlungen.

ACHTUNG: Ebenso die Drucke der Hungarian Electronic Library.

ACHTUNG: Ebenso die Sammlungen der SLUB Dresden.

Einen Sonderfall stellen die nicht im VD 16 erfassten Einblattdrucke des Münchner Projekts zu den frühneuzeitlichen Einblattdrucken dar, die in der Datenbank des Projekts digitalisiert sind. Sie wurden ebenfalls nicht aufgenommen. Gleiches gilt für das Frankfurter Projekt: Sammlung Gustav Freytag.

Für lateinische Drucke existiert mit Dana Suttons „Neolatin
Texts“ eine unübertroffen vollständige Bibliographie, wenngleich
Ausgaben klassischer und mittelalterlicher Texte, die im 16.
Jahrhundert erschienen, dort fehlen.

Für Mitteilungen von VD 16 Nummern danke ich der Münchner Arbeitsstelle (ZV bezieht sich auf das elektronische Supplement http://www.vd16.de ).

Gliederung
A Verzeichnis
B Digitalisierungsprojekte
C Hilfsmittel
D Deutsche Quellen des 16. Jahrhunderts im Netz

A Verzeichnis

Agricola, Georg: Vom Bergwerck […], Basel 1557
Bergbau
VD 16: nicht angegeben
Anbieter: Selmec Museum
http://marki.lib.uni-miskolc.hu/agricola/index.php

Amman, Jost/Sachs, Hans: Eygentliche Beschreibung aller Stände auff Erden […], Frankfurt am Main 1568
VD 16: Nicht angegeben
Ständebilder – Handwerkerbilder
Anbieter: Wi-So-Geschichte Köln
http://www.digitalis.uni-koeln.de/Amman/amman_index.html

Arnoldus : / Wilhelm :
Dyser tractat helt inn von berayttung der Wein, zu gesundthayt unnd nutzbarkeit der menschenn, Augsburg 1530
Fachprosa – Wein
VD 16: nicht angegeben
Anbieter: MDZ München
http://mdz1.bib-bvb.de/~db/bsb00001078/images/index.html

[Das Bergbüchlein], Augsburg 1505
Bergbau
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter:Ecole des mines
http://fonds-ancien.ensmp.fr/Ouvrages_rem/Bergbuchlein/presentation_Berg.html

Blum, Hans: V Columnae Das ist Beschreibung unnd Gebrauch der V. Säulen […], Zürich 1596
VD 16: Nicht angegeben
Architekturtraktat – Säulenbuch
Anbieter: UB Heidelberg
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/blum1596

Bodenstein von Karlstadt, Andreas:
[Von päbstlicher Heiligkeit] Von Bepstlicher heylickeit : Disses buchlin beschleust durch heylige schrifft/ das Bepstliche heylickeit altzu viel yrrenn/ sundigen/ vnnd vnrecht thun kan. Wer das nit glaubt/ der ist ein boszer unchrist. Wittenberg, 1520
Theologie – Reformationsgeschichte
VD 16 B 6253
Anbieter: Digitale Bibliothek Thüringen
http://www.db-thueringen.de/servlets/DocumentServlet?id=2669

Brant, Sebastian (übersetzt von Caspar Frey): Von dem Anfang und Wesen der hailigen Statt Jerusalem […], Strassburg 1518
Geschichte – Kreuzzüge
VD 16: nicht angegeben
Anbieter: JNUL
http://www.jnul.huji.ac.il/dl/books/html/bk1374063.htm
(DjVu-Format)

Braunschweig, Hieronymus:
Distillierbuch der rechten Kunst […], Frankfurt am Main
1551
Kräuterbuch
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: Polska Biblioteka Internetowa
http://www.pbi.edu.pl/show.php?pub=14099

Breunle, Moritz [Hrsg.]: Ein Kurtz Formular vnnd Cantzley Büchlin […], Augsburg 1533
Rechtsgeschichte – Kanzleibuch
VD16: ZV 2479
Anbieter: UB Heidelberg
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/drwbreunle1533

Ernst Brotuff: Chronica und Antiquitates des alten Keiserlichen Stiffts, der Römischen Burg, Colonia und Stadt Marsburg an der Salah in Obern Sachssen […], Leipzig 1557
Historiographie – Merseburg
VD-16 B 8432
Anbieter: MGH-Bibliothek
http://141.84.81.24/cgi-bin/brotuff.pl?seite=-7&rv=r

Bucer, Martin (1491-1551):
Ein Summarischer vergriff der Christlichen lehre vnd Religion/ die man zºu Strasburg hat nun in die xxviij. jar gelehret […], [Straßburg] 1548
Theologie – Reformation – Strassburg
VD 16: B 8927
Anbieter: JALB Emden
http://www.jalb.de/agora/html/2882TABLE_OF_CONTENTS.html

Bucer, Martin:
Ordnu[n]g des herren Nachtmal: so man die Messz nennet sampt der Tauff un(d) Insegnung de Ee,
Straßburg 1525
Theologie – Reformation – Liturgie
VD 16: nicht angegeben
Anbieter: Vivarium
http://cdm.csbsju.edu/cgi-bin/docviewer.exe?CISOROOT=/SaintJohnsRareBooks&CISOPTR=2218

Das Buch des Heiligen Römischen Reichs Unnderhaltung, München 1501
Rechtsgeschichte – Gesetzgebung – Gesetzessammlung
VD 16: D 687
Anbieter: UB Bielefeld
http://www.ub.uni-bielefeld.de/diglib/anonyma/buch

Buschmann, Arnt:
Van Arnt buschman[n] vn[n] Henrich sym alden vader dem Geyst/ Eyn wonderlich Myrackell/ dat geschyet ys yn dem land van Cleue by Düyßberch tzo Meyerich, [Köln] [ca. 1520]
Einheitssachtitel: Arnt Boschmann
Jenseitsvision
VD 16: A3783
Anbieter: JALB Emden
http://www.jalb.de/agora/html/7834TABLE_OF_CONTENTS.html

Canisius, Petrus:
[Kleiner Katechismus], Sulzbach 1596.
Theologie
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Wien
http://www.ub.univie.ac.at/digital/I-260464

Comines, Philippe de:
Histori von König Ludwig inn Franckreich und Herzog Carle von Burgund, Strassburg 1551 [?]
Übersetzung der Memoiren des Philippe de Commynes
Historiographie – Frankreich, Geschichte 15. Jh.
VD 16: nicht verzeichnet
Da das Titelblatt fehlt, ist eine klare Identifizierung nicht möglich. Die VD 16-Arbeitsstelle kennt keine Ausgabe von 1551, nur eine 1552 = VD 16 C 4628
Anbieter: UB Heidelberg
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ludwig

Cranach, Lucas :
Die Zeigung des […] Heiligthums der Stiftkirch aller Heiligen zu Wittenberg, Wittenberg 1509
Reliquien – Heiltumsbuch
VD 16: nicht angegeben
Anbieter: MDZ München
http://mdz1.bib-bvb.de/~db/bsb00001265/images/index.html

Dedekind, Friedrich:
Der Christliche Ritter, aus dem Sechsten Capitel der Epistel Sanct Pauli zu den Ephesern, Lüneburg 1590
Theater
VD 16: nicht angegeben
Anbieter: GDZ Göttingen
http://www-gdz.sub.uni-goettingen.de/cgi-bin/digbib.cgi?PPN50651949X

Dedekind, Friedrich:
Papista conversus, Lüneburg 1596
Theater
VD 16: nicht angegeben
Anbieter: GDZ Göttingen
http://www-gdz.sub.uni-goettingen.de/cgi-bin/digbib.cgi?PPN506518175

Drey japponische Schreiben […], Mainz 1599
Japan – Jesuitenmission – Märtyrer
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Tsukuba
https://www.tulips.tsukuba.ac.jp/mylimedio/dl/page.do?bookid=697278

Ebran von Wildenberg, Johann: Chronik und der fürstliche Stamm der Durchlauchtigen Fürsten und Herren Pfalzgrafen bey Rhein und Herzoge in Baiern, Landshut [1501]
Genealogie – Bayern – Wittelsbacher
VD 16: nicht angegeben
Anbieter: MDZ München
http://mdz1.bib-bvb.de/~db/bsb00001085/images/index.html

Eck, Johannes (Übersetzer): Tractat von baiden Sarmatien, Augsburg 1518
Ethnographie – Osteuropa
VD 16: M 5189
Anbieter: Bibliotheca Augustana
http://www.fh-augsburg.de/~harsch/germanica/Chronologie/16Jh/Eck/eck_0000.html

Eckstein, Utz: Concilium. Hje in dem buoch wirt disputiert Das puren lang zyt hat verfürt, Heylgen Fürbitt, […] [Zürich]
1526
Theologie – Reformation
VD 16: nicht angegeben
Anbieter: MDZ München
http://mdz1.bib-bvb.de/db/bsb00001083/images

Ein schoen Biblisch Spyl : beide lehrhafft vnd lustig, Judith genent : Newlich zºu Strasburg durch Junge Burgerschafft zºu gemeiner besserung offentlich gespilet, im jar 1564 ; [ein stuck aus der vorrede D. Martin Luthers vber das bºuch Judith … umb besser verstands willen …], Straßburg 1564
Bibel
VD 16: nicht angegeben
Anbieter: HAAB Weimar
http://ora-web.swkk.de:7777/digimo_online/digimo.entry?source=digimo.Digitalisat_anzeigen&a_id=974

Eines erbarn Rhats der Stadt Rostock newe Gerichtsordnung, Rostock 1586
Rechtsgeschichte – Stadtrecht
VD 16: R 3181
Anbieter: UB Bielefeld
http://www.ub.uni-bielefeld.de/diglib/anonyma/erbarn/rhats

Enen, Johann:
Medulla Gestorum Treverensium. Clärlich berichtung des
hochwirdigen heyltumbs aller stiffit und Clöster
inwendigdig und bey der statt Tryer […], Metz 1514 (Verlagsort Trier)
Reliquien Trier
VD 16: ZV 18314
Anbieter: Trierer Heiltumsdrucke im Internet
http://www.grab-und-dynastie.de/deutsch.html

Ercker, Lazarus (1530-1594):
Beschreibung aller fürnemisten Mineralischen Ertzt vnnd Berckwercksarten […], Strassburg, [1574]
Bergbau
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: Schoenberg Center for Electronic Text and Images
(UPenn)
http://dewey.library.upenn.edu/sceti/printedbooksNew/index.cfm?textID=ercker&PagePosition=1
Danke an Ingrid Strauch!

Execution Oder Todt Marien Stuart Königinnen aus Schottlandt […],
Erfurt 1587
Flugschrift – Neue Zeitung – Schottland – Maria Stuart
VD 16: ZV 25041 (NB: Die Erfassung dieses Drucks erfolgte anhand des Digitalisats nach Hinweis in dieser Liste)
Anbieter: MATEO (UB Mannheim)
http://www.uni-mannheim.de/mateo/desbillons/marien.html
E-Text: http://de.wikisource.org/wiki/Execution_Oder_Todt_Marien_Stuarts

Feyerabend, Sigmund:
Reyssbuch des heyligen Lands […], Frankfurt a.M. 1584
Pilgerreisen nach Jerusalem
VD 16: F 902
Anbieter: GDZ Göttingen
http://www-gdz.sub.uni-goettingen.de/cgi-bin/digbib.cgi?PPN328954128

Ficino, Marsilio (1433-1499):
Das Buoch des Lebens […], Strassburg 1537 [nicht 1542]
Medizin
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: Polska Biblioteka Internetowa
http://www.pbi.edu.pl/show.php?pub=14100

Ficino, Marsilio (1433-1499)
Ein sendbrief von dem Hochweisenn Marsilio Ficino vonn Florenz Ainem Cardinal, Under dem namen der Warhait: in latein zugeschribe[n], underweysend, Wie sy ain Fürst in seinem Regiment tugentlich soll halten, durch Michel Spylperger … in teutsche sprach gezogen. [Nürnberg : Peypus, 1521].
Fürstenspiegel
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: Warburg Institute Digital Collection
Link siehe OPAC

Fischart, Johann (Übersetzer):
Bodin, Johann: De magorum daemonomania
De Magorvm Daemonomania: Vom Außgelasnen Wütigen Teuffelsheer […],
Strassburg 1591
Einheitssacht.: Démonomanie
Dämonologie – Hexenverfolgung
VD 16: B 6271
Anbieter: Deutsches Rechtswörterbuch
http://www.rzuser.uni-heidelberg.de/~cd2/drw/F4/fischart/liste.htm

Friese, Paul (Frisius):
Deß Teuffels Nebelkappen. Wohlgegründeter Bericht, den
gantzen Handel von der Hexerey betreffendt, Frankfurt a. M.
1583
Hexenverfolgungen
VD 16: ZV 6246
Anbieter: Server Frühe Neuzeit
http://www.historicum.net/no_cache/persistent/artikel/2259

Fuchs, Leonhard:
New Kreüterbuch […], Basel 1543
Botanik
VD 16: F 3243
Anbieter: Ebind
http://w210.ub.uni-tuebingen.de/dbt/volltexte/2001/237

[Geomancy] Die viertzehen weisen Meyster in der Geomancj, Strassburg [ca. 1550]
Astrologie – Geomantie
VD 16: nicht angegeben
Anbieter: Warburg Institute Digital Collection
Link siehe OPAC

[Geschichte von D. Johann Fausten]. Tübingen 1587/88
Reimfaust – Volksbuch
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: KB Kopenhagen
http://base.kb.dk/manus_pub/cv/manus/ManusIntro.xsql?nnoc=manus_pub&p_ManusId=664&p_Lang=main

Gesner, Konrad:
De scorpione. Kurtze Beschreybung deß Scorpions […], Zürich 1589
Naturkunde
VD 16: G 1745
Anbieter: Keio U
http://www.humi.keio.ac.jp/treasures/nature/Gesner-web/scorpion/html/normal/l131.html

Gesner, Konrad:
Fischbuch […], Frankfurt a. M. 1598
Naturkunde
VD 16: G 1743
Anbieter: Keio U
http://www.humi.keio.ac.jp/treasures/nature/Gesner-web/fish/html/normal/l001.html

Gesner, Konrad:
Schlangenbuch […], Zürich 1589
Naturkunde
VD 16: G 1745
Anbieter: Keio U
http://www.humi.keio.ac.jp/treasures/nature/Gesner-web/snake/html/normal/l001.html

Goltwurm, Caspar
Wunderwerck vnd Wunderzeichen Buch […], Frankfurt am Main 1557
Mirabilien – Kompilationsliteratur
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: Obras Raras
http://www.obrasraras.usp.br/obras/000154
Ebenso:
http://commons.wikimedia.org/wiki/Category:De_Wunderwerck_vnd_Wunderzeichen_%28Goltwurm%29

Greff, Joachim: Tragedia des Buchs Judith inn Deudsche Reim, Wittenberg 1536
Bibel
VD 16: nicht angegeben
Anbieter: HAAB Weimar
http://ora-web.swkk.de:7777/digimo_online/digimo.entry?source=digimo.Digitalisat_anzeigen&a_id=1592

Gründtliche Verzeichnus aller Handlungen, so sich wegen der Regligion inn der Stadt Antworff zugetragen, im Jar MDLVI, o.O. 1567
Religionsunruhen – Niederlande – Antwerpen
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Utrecht
http://digbijzcoll.library.uu.nl/lees_gfx.php?lang=nl&W=On&BoekID=175

Herberstein, Sigmund von:
Moscouia der Hauptstat in Reissen […], Wien 1557
Reisebericht – Russland – Sibirien
VD 16: H 2206
Anbieter: GDZ
http://www-gdz.sub.uni-goettingen.de/cgi-bin/digbib.cgi?PPN339971460
NB: weiterer Anbieter: LoC Asch

Herberstein, Sigmund:
Die Moskouitische Chronica […], Frankfurt am Main 1579
Reisebericht – Russland – Sibirien
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: GDZ
http://www-gdz.sub.uni-goettingen.de/cgi-bin/digbib.cgi?PPN339988851
NB: weiterer Anbieter: LoC Asch

Herberstein, Sigmund; Giovio, Paolo; Wernher, Georg:
Moscouiter wunderbare Historien […], Basel 1567
Reisebericht – Russland – Sibirien
VD 16: H 2208
Anbieter: GDZ
http://www-gdz.sub.uni-goettingen.de/cgi-bin/digbib.cgi?PPN338277994
NB: weiterer Anbieter: LoC Asch

In dissem Biechlin vindet man, wie man eynem yeglichen Teütschen Fürsten vnd Herren schryben sol […], Strassburg 1504
Kanzleibehelf – Titulaturbuch
VD 16: W 2568
Anbieter: Schoenberg Center for Electronic Text and Images
(UPenn)
http://dewey.library.upenn.edu/sceti/printedbooksNew/index.cfm?TextID=pf_3455_i5&PagePosition=1

Iuengste Zeytung auss der weitberuembten Insel Iappon […], Dillingen 1586
Japan – Jesuitenmission
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Tsukuba
https://www.tulips.tsukuba.ac.jp/mylimedio/dl/page.do?bookid=697790

Jahrbrieff auß der gewaltigen unnd weitberhümbten Insel unnd Landschafft Japon […], Dillingen 1590
Japan – Jesuitenmission
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Tsukuba
https://www.tulips.tsukuba.ac.jp/mylimedio/dl/page.do?bookid=697769

John, Balthasar:
Beschreibunge des Armbrust Schiessens […], Dresden 1583
Anlässlich des Beilagers am 23.4.1582
Schützenwesen – Verse – Fest Dresden
VD 16: J 864
Anbieter: ULB Münster (MIAMI)
http://miami.uni-muenster.de/servlets/DSOViewerServlet?DocID=431&DvID=415

Der Kayserlichen Freyen vnd des Heiligen Reichs-Stadt Lübeck Statuta vnd Stadt Recht. Lübeck : 1586
Stadtrecht – Lübisches Recht
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Bielefeld
http://www.ub.uni-bielefeld.de/diglib/2006/anonym_luebeck

Kirchenordnunge In Baiden Gerichten/ Steurwoldt/ vnnde Peine / [Adolf I., Herzog von Schleswig-Holstein]
Hamburg 1561
Kirchenordnung – Reformation
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Kiel
http://www.uni-kiel.de/ub/digiport/bis1800/jra7.html

Klopfer, Johann: Ein uberauß feine schöne Vermanung zur Buß unnd Besserung unsers sünderlichen Lebens […], Augsburg 1546
Theologie
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: MDZ München
http://mdz1.bib-bvb.de/~db/bsb00001307/images

Kobrer, Christoph: Gründliche vnd Nütze, auch nothwendige Beschreibung der Weinhawer vnd Byerbrewer Practick […],
[Regensburg] 1581
Fachprosa – Wein – Bierbrauen
VD 16: K 1497
Anbieter: Google Book Search
http://books.google.com/books?id=g_GN9DgqopwC&jtp=i

Künigsperger (=Regiomontanus), Johann:
Temporal des weitberhümpten M. Johann Künigsperger : natürlicher Kunst der Astronomey kurtzer Begriff, von natürlichem Einflusz der Gestirn, Planeten, und Zeichen, &c. […]
Frankfurt a. M. [1550?]
Medizin – Pseudo-Hippocrates
VD 16: nicht angegeben
Anbieter: Warburg Institute Digital Collection
Link siehe OPAC

Ein kurtz christlichs Bedencken, der königlichen Würden in Hispania, Herrn Philippo, &c. zu geschickt, wie man aller hand Auffrüren und Entbörungen, so in deren Niderlanden, […] möge begegnen […],
o.O. 1566
Religionsunruhen – Niederlande
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Utrecht
http://digbijzcoll.library.uu.nl/lees_gfx.php?lang=nl&W=On&BoekID=170

Leucht, Valentin: Wieder den Erbfeindt, den Türcken, ein christliche Warnung vnd Bußpredigt, uber das sechste Capitel deß Propheten Jeremie, Mainz 1595
Theologie – Predigt – Türkenkrieg
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: MDZ München
http://mdz1.bib-bvb.de/db/bsb00001305/images

Luther, Martin (1483-1546):
Deutsche Messe, 1526
Theologie – Reformationsgeschichte
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: Pitts Theological Seminary
http://www.pitts.emory.edu/woodcuts/1526LuthR/1526LuthR_Book.pdf

Luther, Martin (1483-1546)
Eyn Sermon von dem Wucher. Wittenberg 1517
Theologie – Reformationsgeschichte
VD 16 L 6437
Anbieter: Digitale Bibliothek Thüringen
http://www.db-thueringen.de/servlets/DocumentServlet?id=2667

Luther, Martin (1483-1546):
Passional Christi und Antichristi
Theologie – Reformationsgeschichte
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: Pitts Theological Seminary
http://www.pitts.emory.edu/DIA/1521LuthWBook/pc1.cfm

Luther, Martin (1483-1546):
Eyn Brieff an die Christen ym Nidderland, Wittenberg 1523
Niederlande – Theologie
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Utrecht
http://digbijzcoll.library.uu.nl/lees_gfx.php?lang=nl&W=On&BoekID=159

Meintzisch Hoffgerichts-Ordnung zu allen andern Gerichten dienlich
Mainz 1521
Rechtsgeschichte – Hofgerichtsordnung
VD 16: nicht angegeben
Anbieter: MDZ München
http://mdz1.bib-bvb.de/db/bsb00001076/images

Melanchthon, Philipp:
Vnterricht der Visitatorn an die Pfarhern ym Kurfürstenthum zu Sachssen [Vorrede: Martin Luther]
Kirchenvisitation – Theologie
VD 16: M 2601
Anbieter: JALB Emden
http://www.jalb.de/agora/html/13780BIBLIOGRAPHIC_DESCRIPTION.html

Meurer, Noe:
Liberey Keyserlicher, Auch Teutscher Nation Landt und Statt Recht. Frankfurt am Main 1597
Rechtsgeschichte – Stadtrecht
VD 16: M 5011
Anbieter: UB Heidelberg
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/drwmeurer1597

Musäus, Simon: Spekulationischer Teufel, oder Bericht um die Melancholie zu vertreiben. Magdeburg 1579
Psychische Krankheit
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: SLUB Dresden
http://fotothek.slub-dresden.de/digisamm/buch000132.html

Newe, warhaffte, aussfuehrliche Beschreibu[n]g, der juengstabgesandten japonischen Legation […], Dillingen 1587
Japan – Jesuitenmission
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Tsukuba
https://www.tulips.tsukuba.ac.jp/mylimedio/dl/page.do?bookid=698092

Ölinger, Albert: Underricht der Hoch Teutschen Spraach Grammatica […], Strassburg 1574
Digitalisat des Reprints Hildesheim 1975 nach dem Exemplar der LB Hannover
Sprachlehre (zweisprachig: Lateinisch/Deutsch)
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: Gallica
http://visualiseur.bnf.fr/Visualiseur?Destination=Gallica&O=NUMM-27095

Ordnung, Statuten und Edict Keiser Karols des Fünfften, publicirt in der namhafften Stat Brüssel, […] den vierden Octobris, anno Christi 1540, [Wittenberg] um 1540
Kaiser Karl V. – Niederlande
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Utrecht
http://digbijzcoll.library.uu.nl/lees_gfx.php?lang=nl&W=On&BoekID=186

Practica doctor Schrotentrecks von Bissingen auff das funffzehen hundert und XXIII. jar: in der hochen schul Kutzingen da man die gaissen firmett ausserhallber des hymels lauffs tzwen Schuch.
[Erfurt : W. Stürmer, 1522]
Astrologie – Satire
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: Warburg Institute Digital Collection
Link siehe OPAC

Pruckner, Nicolaus:
Was ein Comet sey : woher er kom[m]e und seinen ursprung habe […], Strassburg 1532
Astronomie
VD 16: nicht angegeben
Anbieter: Warburg Institute Digital Collection
Link siehe OPAC

Reformacion der Stat Franckenfort am Meine des heilgen Romischen Richs Cammer, Mainz 1509
Stadtrechtsreformation – Rechtsgeschichte – Frankfurt am Main
VD 16: VD16 F 2307
Anbieter: DRQEdit at ECHO
http://content.mpiwg-berlin.mpg.de/ECHO_content/content/Law_DRQEdit/DRQEdit/frank_reform_01_de_1509
NB: Mit E-Text
NB: Signatur der Vorlage im MPIER Ffm: Dt 9 Ag 223 Q R

Relation auss befelch Herrn Francisci Teglij Gubernators, : vnd general Obristens der Philippinischen Inseln, […] welcher Gestallt sechs geistliche Brueder auss Hispania […] seyn gecreutziget worden […], München 1599
Japan – Jesuitenmission – Märtyrer
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Tsukuba
https://www.tulips.tsukuba.ac.jp/mylimedio/dl/page.do?bookid=697279

Rhegius, Urban (1489-1541):
[Sammelwerk:] Twe Sermon Ein van den guden vnde bösen Engelen/ De ander van dem gelouen vnde vpstandinge des flesches/ geprediget tho Hanouer. […], Magdeburg 1538
Theologie – Reformation – Predigten – Hannover
VD 16: R 1971
Anbieter: JALB Emden
http://www.jalb.de/agora/html/8887TABLE_OF_CONTENTS.html

Ries, Adam (1492-1559): Rechenung nach der lenge / auff den Linihen und Feder […], Leipzig 1550
Rechenbuch – Mathematik
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Clausthal-Zellerfeld
http://www2.rz.tu-clausthal.de/Calvoersche_Bibliothek/on-line/Ries.php

Rojas, Fernando de (ca. 1465-ca. 1541):
[La Celestina

] Ain Hipsche Tragedia vo zwaien
liebhabendn mentschen ainem Ritter Calixstus vn ainer Edln
junckfrawen Melibia genat, Augsburg 1520
Spanische Literatur
VD 16: R 2930
Anbieter: Dioscórides (UC Madrid)
http://alfama.sim.ucm.es/dioscorides/consulta_libro.asp?ref=B18986183&idioma=0

Rudolff, Christoph:
Die Coss Christoffs Rudolffs. Mit schönen Exempeln der Coss. Durch Michael Stifel gebessert […] Königsberg 1553
Rechenbuch
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Bielefeld
http://www.ub.uni-bielefeld.de/diglib/rechenbuecher/coss
In weiteren Formaten:
http://www.mathematik.uni-bielefeld.de/~sieben/Rechnen.html
Ebenso:
http://www.uni-kiel.de/ub/digiport/bis1800/Ke2043.html

Ryff, Walther Hermann: Das new groß Distillier Buech wolgegründter künstlicher Distillation, Gualtheri H. Ryff, medici et chirurgi. Underweisung und bericht […], Frankfurt 1545
Medizingeschichte
VD 16: nicht angegeben
Anbieter: Memoria Medicinae
http://www.memoriamedicinae.meduniwien.ac.at/DigitaleBibliothek/show_werk3.php?f_ID_scan=63

Ryff, Walther Hermann: Ein newer Albertus Magnus. Von Weibern und Geburten der Kinder sampt jren Arzneien, von tugenten etlicher fürnemer Kreuter. […], Frankfurt a. M. 1549
Medizingeschichte
VD 16: nicht angegeben (wohl VD16 A 1429)
Anbieter: UB Braunschweig
http://www.digibib.tu-bs.de/?docid=00002183

Sachsen, Johann Friedrich (1503-1554):
Ein warhafftige Copey einer Schrifft/ So der Durchleuchtigst Hochgeborne Fürst vnd Herr/ Herr Johans Friederich/ Hertzog zu Sachssenn/ Churfürst/ vnnd Burggraffe zu Magdeburg. An Hertzog Moritzen zu Sachssen/ gemeiner Landschafft semptlich vnd sonderlich zu antworten/ vnd zuzubringen abgefertigt, o.O. 1547
Landesgeschichte Kursachsen – Flugschrift
VD 16: S 1067
Anbieter: JALB Emden
http://www.jalb.de/agora/html/7031TABLE_OF_CONTENTS.html

Scherer, Georg:
Ob es wahr sey? Daß auff ein Zeit ein Bapst zu Rom Schwanger gewesen, vnd ein Kind geboren habe? Ingolstadt 1584
Katholische Polemik – Päpstin Johanna
VD 16: S 2724
Anbieter: ALO
http://www.literature.at/webinterface/library/ALO-BOOK_V01?objid=10791
NB: Digitalisiert von einer gelochten Fotokopie, kleinerer Textverlust durch Lochung, geringe Qualität der Scans

Scherer, Georg: Ein Christliche Heer-Predig, Wien 1596
Predigt
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: MDZ München
http://mdz1.bib-bvb.de/db/bsb00001314/images

Schoenichen, Georg: Allen brudern zcu dresden dy den Ewangelio Holt sein Wunscht George Schonichen … dy Genade Gottes. Eilenburg 1523
Theologie – Reformationsgeschichte
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: SLUB Dresden
http://fotothek.slub-dresden.de/digisamm/buch000080.html

[Schwarzenberg, Johann von:]
[Bambergische Peinliche Halsgerichtsordnung], Bamberg 1507
Rechtsgeschichte – Strafprozess
VD 16: B 256
Anbieter: MATEO (UB Mannheim)
http://www.uni-mannheim.de/mateo/desbillons/bambi.html

Sendtschreiben auss den weitberhuempten Landschafften China, Iapon vn[nd] India, dess sechs vnnd achtzigisten, vnnd siben vnd achtzigisten Iahrs, Dillingen 1589
Japan – Jesuitenmission
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Tsukuba
https://www.tulips.tsukuba.ac.jp/mylimedio/dl/page.do?bookid=697786

Sigismund, Johann: Ein Kurtzer vnd niitzlicher bericht wess sich die gesunden / vnd kranken in der ferlichen zeytt der pestilenz verhalten sollen, Breslau 1566
Pest – Medizingeschichte
VD 16: Nicht nachgewiesen.
Anbieter: Wikimedia Commons
http://commons.wikimedia.org/wiki/Pestilenz_1553
E-Text: http://de.wikisource.org/wiki/Verhaltens_Regeln_Pestilenz_1553

Spangenberg, Cyriacus: Adels-Spiegel. Band 1, Historischer ausfürlicher Bericht: … etlich hundert Authorn mit grosser mühe vnd auffs fleissigste beschrieben, Schmalkalden 1591
Adelstraktat
VD 16: S 7472
Anbieter: UB Heidelberg
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/drwspangenberg1591

Spangenberg, Cyriacus: Ander Teil des Adelspiegels. Schmalkalden 1594
Adelstraktat
VD 16: S 7473
Anbieter: UB Heidelberg
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/drwspangenberg1594

Staden, Hans:
Warhaftig Historia und beschreibung eyner Landtschafft der Wilden/Nacketen/Grimmigen Menschfresser Leuthen/in der Newenwelt America gelegen […], Marburg 1557
Entdeckungsreisen – Indianer
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: Obras Raras
http://www.obrasraras.usp.br/obras/000152
Weiterer Anbieter: Biblioteca Nacional (Brasilien)
http://www.bn.br/fbn/bibsemfronteiras
Weiterer Anbieter: GDZ Göttingen
http://www-gdz.sub.uni-goettingen.de/cgi-bin/digbib.cgi?PPN235191442

Tengler, Ulrich:
Der neü Layenspiegel von rechtmässigen ordnungen in
Burgerlichen vnd peinlichn Regimenten […], Augsburg 1511
Rechtsgeschichte
VD 16: T 340
Anbieter: Witchcraft Collection (Cornell U)
http://historical.library.cornell.edu/cgi-bin/witch/docviewer?did=090
NB: Mit E-Text (OCR)

[Timann, Johannes:]
Der Erentriken Stadt Bremen/ Christlike ordeninge/ na dem Hilligen Euangelio/ thom gemenen nutte/ sampt etliker Christliker lere/ erer Predicanten / [erm. Verf.: Johann Timann]. [Vorr.: Johannes Bugenhagen (1485-1558)], Magdeburg 1534
Kirchenordnung Bremen
VD 16: B 7432
Anbieter: JALB Emden
http://www.jalb.de/agora/html/8868TABLE_OF_CONTENTS.html

Tondalus eyn rytter wayl geboren. […], [Köln] [ca. 1520]
Einheitssachtitel: Tundalus
‚Visio Tnugdali‘ – Jenseitsvision
VD 16: T 2268
Anbieter: JALB Emden
http://www.jalb.de/agora/html/7828TABLE_OF_CONTENTS.html

Trewe Warnung und Christliche Ermanung darauss die fromme Teutschen zu vernemen haben, wie sie sich in disen gefherlichen Kriegsleufften unnd geschwinden Pracktiken schicken unnd verhalten solten, o.O. 1568
Religionsunruhen Niederlande
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Utrecht
http://digbijzcoll.library.uu.nl/lees_gfx.php?lang=nl&W=On&BoekID=179

Verdolmetschung Einer des Durchleuchtigsten, Fursten vnd Herrn, Herrn Allbrechten Ertzhertzogen zu Österreich, außgegangener Patenten […), Luxemburg 1598
Luxemburg – Verwaltung
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: Bibliothèque numérique luxembergeois
http://www.land.lu/html/dossiers/dossier_drecker/dreckerverdolm1.html

Vives, Juan Luis:
Von underweysung ayner Christlichen Frauwen, Drey Bücher. […] verteutscht. Durch
Christophorum Brunonem, […], Augsburg 1544
gemeinsam mit:
Von gebirlichem Thun und Lassen aines Ehemanns, Ain Buch. Verteutscht […] durch
Christophorum Brunonem, […], ebenda
Frauengeschichte – Bildung
VD 16: V 1867, 1887
Anbieter: MATEO (UB Mannheim)
http://www.uni-mannheim.de/mateo/desbillons/vives.html

Warhafftige, vnd ewiger gedechtnusswuerdige Geschichts Erzelung, : welcher massen die new erfundene Insulen, Koenigreich vnd Fuerstenthumb, inn Iaponien genandt, zu christlichem Glauben bekert […], Augsburg 1585
Japan – Mission
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Tsukuba
https://www.tulips.tsukuba.ac.jp/mylimedio/dl/page.do?bookid=698075

Warhafftige vnd gründtliche Historia dess Zugs, welchen die edle vnd gestrenge Herrn Norwitz vnd Drak […] fürgenommen haben, Frankfurt am Main 1590
Francis Drake – Entdeckungen
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: LoC Drake
http://hdl.loc.gov/loc.rbc/rbdk.d025a

Westerburg, Gerhart (-ca. 1558); Cochlaeus, Johannes (1479-1552):
[Sammelwerk:] Wie die hochgelerten vo[n] Cölln Doctores in der Gottheit vn[d] Ketzermeister/ den Doctor Gerhart Westerburg des Fegfewrs halben/ als einen vnglaubigen verurtheilt/ vnd verdampt haben. Wie Doctor Johann Cocleus vo[n] Wendelstein wider D. Westerburgs buch/ vom Fegfewr geschriebe[n] […], Marburg 1533
Theologie – Konfessionelle Polemik – Fegefeuer
VD 16: ZV 15506
Anbieter: JALB Emden
http://www.jalb.de/agora/html/7819TABLE_OF_CONTENTS.html

Wilhelm (Jülich-Kleve-Berg, Herzog, V.): Rechtsordnung vnd Reformation, Düsseldorf 1582
Gerichtsordnung – Rechtsgeschichte
VD16: ZV 22635
Anbieter: UB Heidelberg
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/drwJuelichBergRO1582

Wulfer, Wolfgang: Wider den ketzrischen Widerspruch Merten Luthers uff den spruch Petri: Jr seyt eyn koniglich pristerthumb. Leipzig 1522
Theologie – Reformationsgeschichte
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: SLUB Dresden
http://fotothek.slub-dresden.de/digisamm/buch000081.html

Zasius, Ulrich: Nüwe Stattrechten und Statuten der loblichen Statt Fryburg im Pryßgow gelegen. [Basel] 1520
Rechtsgeschichte – Stadtrechtsreformation
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Freiburg
http://digilib.ub.uni-freiburg.de/document/266105394
Ebenso: UB Heidelberg
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/drwFreiburgStR1520

Zeitung, welcher gestallt, im Martio dieses fuenffvndachtzigisten Iars, : etlich Koenig vnd Fuersten auss Iaponia jhre Abgesandten, dess Glaubens halben, gen Rom geschickt haben […], o.O. 1586
Japan – Diplomatie
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Tsukuba
https://www.tulips.tsukuba.ac.jp/mylimedio/dl/page.do?bookid=698058

Zeitung, welcher gestallt, im Martio dieses fuenffvndachtzigisten Iars, : etlich Koenig vnd Fuersten auss Iaponia jhre Abgesandten, dess Glaubens halben, gen Rom geschickt haben […], o.O. 1585
Japan – Diplomatie
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Tsukuba
https://www.tulips.tsukuba.ac.jp/mylimedio/dl/page.do?bookid=698291

Zwengel, Johann Peter: New Groß Formular und vollkommlich Cantzlei Buch, Frankfurt am Main 1568
Rechtsgeschichte – Kanzleibuch
VD 16: ZV 15694
Anbieter: UB Heidelberg
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/drwzwengel1568

Zwey newe Iahrschreiben auss Iaponia […], 1598
Japan – Jesuitenmission
VD 16: Nicht angegeben
Anbieter: UB Tsukuba
https://www.tulips.tsukuba.ac.jp/mylimedio/dl/page.do?bookid=697746

B Digitalisierungsprojekte

Bitte beachten Sie auch meine Kritik an diesen Unternehmungen:
http://www.listserv.dfn.de/cgi-bin/wa?A2=ind0403&L=hexenforschung&P=R1430&I=-3

Die folgende Liste enthält alle ausgewerteten Sammlungen und darüber hinaus einige weitere, die für frühneuzeitliche Drucke bedeutsam sind.

„Große“ Sammlungen, deren Drucke hier nicht einzeln registriert wurden (es sei denn aus der Anfangsphase, als sie noch klein waren), sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.

Aboca Museum
http://www.abocamuseum.it/bibliothecaantiqua/prodotti.asp
Naturwissenschaftliche Alte Drucke, leider meist nur die Illustrationen verfügbar (z.B. Kräuterbuch von Tabernaemontanus).

ALO – austrian literature online
http://www.literature.at
Viele alte Drucke, einschlägig vorerst nur das Digitalisat einer Fotokopie (freundlicher Hinweis von ALO)

Biblioteca National (Brasilien)
http://www.bn.br/fbn/bibsemfronteiras
Einige Alte Drucke digitalisiert, aber Download von DOCPRO erforderlich. Navigation portugiesisch.

Bibliotheca Augustana
Siehe unten!

Bibliothèque numérique luxembergeois
http://www.land.lu/html/dossiers/dossier_luxemburgensia/indexbiblionumeri.html
Ein alter Druck

*BL Renaissance Festival Books
http://www.bl.uk/treasures/festivalbooks/homepage.html
Zahlreiche Alte Drucke, darunter auch deutsche des 16. Jh.

Deutsches Rechtswörterbuch
http://www.rzuser.uni-heidelberg.de/~cd2/drw/frameset.htm
Siehe auch unten UB Heidelberg

– DRQEdit at ECHO
http://echo.mpiwg-berlin.mpg.de/content/germanlaw/DRQEdit
Ein Digitalisierungs-Projekt des Heidelberger Rechtswörterbuchs im Rahmen des ECHO-Projekts, bislang ein Druck

Digitale Bibliothek Thüringen
http://www.db-thueringen.de
Die TU Ilmenau hat einige Alte Drucke zugänglich gemacht.

Dioscórides (UC Madrid)
http://cisne.sim.ucm.es/search*eng~
Riesiges Digitalisierungsprojekt (insbesondere
Medizingeschichte der frühen Neuzeit), die vielen
lateinischen Titel bei Sutton
Zu Spanien s.a. unten!

Ebind
http://w210.ub.uni-tuebingen.de/Ebind
Noch keinerlei Informationen verfügbar (seit 2003)

Ecole des mines (Paris)
http://fonds-ancien.ensmp.fr
Ein Druck von 1505

Einblattdrucke (BSB München)
http://www.bsb-muenchen.de/handruck/einbl_opac.htm
Viele Stücke aus dem 16. Jahrhundert, Recherche der digitalisierten Drucke in der Datenbank

Gallica
http://gallica.bnf.fr
Das größte freie Digitalisierungsprojekt weltweit, die lateinischen Drucke bei Sutton. Eine entsprechende Anfrage nach deutschsprachigen Drucken des 16. Jh. konnte Gallica nicht beantworten. Ermittelt wurde bislang nur Ölinger.

GDZ Göttingen
http://gdz.sub.uni-goettingen.de/en/index.html
An alten Drucken vor allem Reiseliteratur des 18./19. Jh.
Via GBV Online-Ressourcen recherchierbar.

Gloning, Thomas
http://www.uni-giessen.de/gloning/at-dak.htm
Alte Texte in digitalen Arbeitskopien, oft Digitalisate von
Faksimile-Ausgaben

Google Book Search
http://books.google.com
Viele Alte Drucke, siehe auch
http://wiki.netbib.de/coma/GooglePrint
http://archiv.twoday.net/stories/1959783

HAAB Weimar
http://ora-web.klassik-stiftung.de/digimo_online/digimo.entry
Viele Alte Drucke

*Historische Flugschriften (UB Augsburg)
http://digbib.bibliothek.uni-augsburg.de/dda/a-z_signatur.html
Aus dem 16. Jh. sind über 40 deutschsprachige Flugschriften des 16. Jh. (vorwiegend 2. Hälfte, Türkenkrieg-Thematik) digitalisiert

*Hungarian Electronic Library
http://mek.oszk.hu
Zahlreiche alte Drucke vor allem des 16. Jh. als PDF, zu deutschsprachigen Drucken siehe
http://mek.oszk.hu/html/vgi/kereses/keresesujgy_e.phtml?tip=gyors

*JALB Emden
http://www.jalb.de/hardenbg.htm
Die digitalisierten Drucke der Sammlung Hardenberg in der Johannes a Lasco-Bibliothek Emden (derzeit im GBV 167 Titel) sind überwiegend lateinisch (siehe auch oben)

JNUL Jerusalem
http://www.jnul.huji.ac.il/dl/books/html/bk_all.htm
Alte Drucke, überwiegend Hebräisch, aber etliches auch auf Latein (DjVu-Format, Plugin erforderlich)

KB Kopenhagen
http://www.kb.dk/elib/bhs
Einige alte Drucke

Keio U
http://www.humi.keio.ac.jp/treasures
Präsentation kostbarer Bestände der japanischen Keio-Universität, meist in Auswahl

LoC Asch
http://memory.loc.gov/intldl/mtfhtml/mfdigcol/subcoll.html
Library of Congress, Asch Collection (aus Göttingen siehe GDZ)

LoC Drake
http://international.loc.gov/intldl/drakehtml
Library of Congress, Kraus Collection of Sir Francis Drake

*Lutherhalle Wittenberg
http://luther.hki.uni-koeln.de/luther/pages/sucheDrucke.html
Eine ausserordentlich hohe Anzahl digitalisierter Drucke vor allem zur Reformationsgeschichte, zahlreiche deutschsprachig. Leider kann die Suche nicht auf digitalisierte Drucke eingeschränkt werden, die Digitalisierung auf Wunsch ist kostenpflichtig.
Beispiel Carions Chronik 1531 http://snipurl.com/3ea3

MATEO (UB Mannheim)
http://www.uni-mannheim.de/mateo
MATEO enthält im Gegensatz zum neueren Projekt CAMENA (Neulatein) auch einige deutschsprachige Drucke

*MDZ München
http://mdz1.bib-bvb.de/~mdz
– Digitisation on demand
http://mdz1.bib-bvb.de/~zend-bsb/dodausgabe
Varia
Weitere Nachweise via OAIster http://archiv.twoday.net/stories/1738863

Memoria Medicinae (Medizinische Universität Wien)
http://www.memoriamedicinae.meduniwien.ac.at

MGH-Bibliothek
http://www.mgh-bibliothek.de/merseburg
Merseburger Schriftlichkeit: 1 Alter Druck

Obras Raras
http://www.obrasraras.usp.br
Die Universität Sao Paulo (Brasilien) hat über 30 Werke ihres Altbestands komplett digitalisiert, darunter auch die Schedelsche Chronik von 1493. Netscape 7 und eine schnelle Verbindung sind empfehlenswert.

Pitts Theological Library
http://www.pitts.emory.edu/DIA/diavolumes.htm
Die Richard C. Kessler Reformation Collection enthält zwei digitalisierte deutsche Drucke.

Polska Biblioteka Internetowa
http://www.pbi.edu.pl/index_.php
Etliche alte Drucke (auch in Latein und Deutsch)

Sammlung Gustav Freytag
http://gfr.stub.uni-frankfurt.de
Die Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt digitalisiert die 370 Einblattdrucke der Sammlung Gustav Freytag. Auch deutschsprachige Stücke aus dem 16. Jahrhundert sind schon online. Die Digitalisierung kommt allerdings kaum voran.
Siehe aber nun http://archiv.twoday.net/stories/3445275

Schoenberg Center for Electronic Text and Images (UPenn)
http://dewey.library.upenn.edu/sceti
Handschriften und Rare Books in bunter Mischung

Selmec Museum (Ungarn)
http://www.lib.uni-miskolc.hu/eng/online/digital.php
Einige mineralogische Alte Drucke

Server Frühe Neuzeit, nun: http://historicum.net
http://www.historicum.net
Digitalisierte Schlüsselseiten von Hexen-Traktaten, nur die
Nebelkappe an deutschsprachigen Drucken komplett

SLUB Dresden
http://fotothek.slub-dresden.de/digisamm/digisamm.html
http://digital.slub-dresden.de/index.php?id=39
Reiche Sammlung digitalisierter Alter Drucke, besonders ergiebig für deutschsprachige Drucke die Quellen zur Technikgeschichte

Trierer Heiltumsdrucke im Internet
http://www.grab-und-dynastie.de/digibibalt.html
Derzeit nur zwei Drucke: Enen lateinisch und deutsch

UB Bielefeld
http://www.ub.uni-bielefeld.de/diglib/rara.htm
Eine Reihe frühneuzeitlicher Drucke, kaum deutschsprachige aus dem 16. Jh.

UB Braunschweig
http://www.digibib.tu-bs.de
Etliche Alte Drucke vor allem aus dem Bereich Pharmazie, meist 19. Jh.

UB Clausthal-Zellerfeld
http://bibliothek.tu-clausthal.de/CAhtml
Aus der Calvörschen Bibliothek steht ein Druck des 16. Jh. online zur Verfügung (Ries, Rechenbuch)

UB Freiburg
http://www3.ub.uni-freiburg.de/?id=121
Alte Drucke und Autorensammlungen

*UB Heidelberg
http://www.ub.uni-heidelberg.de/helios/digi/digilit.html
Diverse Sammlungen, insbesondere
http://www.ub.uni-heidelberg.de/helios/digi/verzeichnis.html
Varia
http://www.ub.uni-heidelberg.de/helios/digi/rechtsquellen.html
Rechtsquellen der frühen Neuzeit
Siehe auch http://archiv.twoday.net/stories/298326
Mit über 40 Drucken eine „grosse“ Sammlung (s.o.)
http://www.ub.uni-heidelberg.de/helios/fachinfo/www/kunst/digilit/architektur/welcome
Architekturtraktate und Säulenbücher 16.-19. Jh.
Siehe auch http://archiv.twoday.net/stories/1260809 zu einer digitalisierten Handschrift mit 6 hier einschlägigen Drucken

UB Kiel
http://www.uni-kiel.de/ub/digiport/uebersicht.html
Etliche alte Drucke

UB Tsukuba
http://www.tulips.tsukuba.ac.jp/pub/tree/kichosho.eng.html
(Links defekt!)
Alte Drucke in mehreren der digitalisierten Sammlungen. Hier einschlägig die von Max Besson zusammengetragene Japonica-Sammlung (über 300 Titel in europäischen Sprachen).

*UB Utrecht
http://digbijzcoll.library.uu.nl
Viele Alte Drucke, viele auch in Deutsch
Siehe auch http://archiv.twoday.net/stories/292909

UB Valencia
http://digitheka.uv.es
Riesiges Projekt (über 1300 Titel 15./19. Jh.). Zahlreiche Inkunabeln, aber anscheinend nichts auf Deutsch.
Hinweis: weitere digitale Bibliotheken in Spanien sind verzeichnet unter
http://wiki.netbib.de/coma/DigiSpain

UB Wien
http://www.ub.univie.ac.at/hauptbibliothek/digitalisierte_altbestaende.html
Testbetrieb mit 3 alten Drucken

ULB Münster (MIAMI)
http://miami.uni-muenster.de
Derzeit an die 500 alte Drucke überwiegend des 17./18. Jh.

Vivarium
http://www.hmml.org/vivarium
Digitale Bibliothek (Saint John’s Abbey and University, the College of Saint Benedict, und Hill Monastic Manuscript Library, Collegeville, MN)

Warburg Institute Digital Collection
http://www.sas.ac.uk/warburg/mnemosyne/DigitalCollections.htm
Derzeit über 200 alte Drucke als PDFs, leider ohne die Möglichkeit der Direktverlinkung

Wikimedia Commons
http://commons.wikimedia.org/wiki/Category:De_Wikisource_book
Hauptsächlich jüngere gemeinfreie Drucke. Auch Kopien von Digitalisaten anderer Projekte.

Wi-So-Geschichte Köln
http://www.digitalis.uni-koeln.de/digitaletexte.html
Der Schwerpunkt der „Digitalen Texte im Seminar für Wirtschafts- und Sozialgeschichte“ der Universität Köln liegt auf dem 19. Jh.

Witchcraft Collection (Cornell U)
http://historical.library.cornell.edu/witchcraft/index.html
Überwiegend englische Werke der frühen Neuzeit

*Wolfenbütteler Digitale Bibliothek
http://www.hab.de/bibliothek/wdb
Eine Liste im Netz der digitalisierten Titel existiert
nicht, sie sind über den lokalen PICA-OPAC und die
GBV-Online-Ressourcen http://www.gbv.de sowie über
http://www.hab.de/bibliothek/wdb/suche.htm
recherchierbar.
Wählt man das Suchwort Bibliothek (es kommt in allen Titeln
vor) und die Suchoptionen Online-Ressourcen, Jahre
1500-1599 und als Sprache deutsch, erhielt man am
12.12.2003 350 Titel! Am 25.4.2006 ergab eine erneute Abfrage 397 Treffer.
Viel Reformationsgeschichtliches, u.a. acht Drucke von
Pamphilus Gengenbach

C Hilfsmittel

An Analytic Bibliography to Neo-Latin On-Line Texts
http://www.philological.bham.ac.uk/bibliography/index.htm
Umfassende Liste (Juli 2004: über 11.000 Titel, April 2006: über 18.000 teils E-Books, teils Unselbständiges) von Dana F. Sutton

Zentrales Verzeichnis digitalisierter Drucke
http://www.zvdd.de (im Aufbau)

http://www.litlinks.it
Links zu Texten (und Faksimiles) von Autoren der deutschen
Literatur von Helmut Schulze
http://www.litlinks.it/chr/1401.htm
Autorenchronologie 16. Jh.
eingestellt! siehe
http://web.archive.org/web/20061017082937/http://www.litlinks.it/chr/1401.htm

http://www.rzuser.uni-heidelberg.de/~cd2/drw/s/digital.htm
Quellen des Deutschen Rechtswörterbuchs mit
Online-Digitalisaten

http://www.fruehe-neuzeit.net
Virtual Library Geschichte – Frühe Neuzeit

http://altedrucke.staatsbibliothek-berlin.de/linksammlung/volltexte.html
Die Welt des Alten Buchs – Liste von Digitalen
Bibliotheken

http://www.ub.uni-heidelberg.de/helios/digi/digiallg.html
Digitalisierte Literatur weltweit

http://www.bcdlib.tc.ca/links-subjects.html
Digital Library Collections

http://log.netbib.de/archives/category/digitalisierung
Zahlreiche Hinweise auf digitalisierte Alte Drucke
Siehe nun die Rubrik „Digitale Bibliotheken“ in diesem Weblog

http://wiki.netbib.de/coma/DigiMisc
Nachweise zu Digitalisierungsprojekten (mit Unterseiten)

http://wiki.netbib.de/coma/DigiSpain
Zusammenstellung grosser digitalisierter Altbestände in Spanien (viel Latein, aber so gut wie nichts auf Deutsch)

http://wiki.netbib.de/coma/AlteDruckeDigital
Von deutschen Institutionen digitalisierte Alte Drucke

http://www.jurawiki.de/DigitalisierungsProjekte
Juristische Digitalisierungs-Projekte

D Deutsche Quellen des 16. Jahrhunderts im Netz (E-Texte und Ausgaben)

Sammlungen

Wikisource
http://de.wikisource.org
http://de.wikisource.org/wiki/Kategorie:16._Jahrhundert
Meist mit Scans

E-Texte von Thomas Gloning
http://www.uni-giessen.de/gloning
Vor allem Fachprosatexte des 16. Jh., u.a. Gmünder Chronik

Bibliotheca Augustana von Ulrich Harsch
http://www.fh-augsburg.de/~harsch/germanica/Chronologie/d_saec16.html
E-Texte u.a. von Hans Sachs, Paul Rebhun, Georg Wickram
und Johann Fischart sowie das Volksbuch vom Dr. Faust, ausnahmsweise auch Faksimiles (siehe Eck)

Bonner Frühneuhochdeutschkorpus
http://www.ikp.uni-bonn.de/dt/forsch/frnhd
Überwiegend Auswahltexte (ca. 30 S. der Vorlage)

Einzelbeispiele in kleiner Auswahl

Chronik der Stadt Hall Tirol 1303-1572 von Franz Schweyger,
Ausgabe von 1867
Faksimile ALO
http://www.literature.at/webinterface/library/ALO-BOOK_V01?objid=967&zoom=6

Gmünder Chroniken – Editionsanhang zu: Klaus Graf, Gmünder Chroniken im 16. Jahrhundert, Schwäbisch Gmünd 1984
Faksimile ALO
http://www.literature.at/webinterface/library/ALO-BOOK_V01?objid=12643

Paracelsus – Sämtliche Werke Abt. 1 (Bd. 1-12 von 14), 1922
ff.
Faksimile UB Braunschweig
http://bib1lp1.rz.tu-bs.de/docportal/browse/ddc/6/61/615

Vier seltene Schriften des sechzehnten Jahrhunderts. Mit einer bisher ungedruckten Abhandlung über Valentinus Ickelsamer von Friedrich Ludwig Karl Weigand, von Heinrich Fechner, Berlin 1882
Faksimile Gallica
http://gallica.bnf.fr/document?O=N026939

Satiren und Pasquille aus der Reformationszeit, hrsg. von
Oskar Schade, 1863
Faksimile Gallica
http://gallica.bnf.fr/document?O=N026935
(Bd. 1, Bde 2-3 ebenfalls vorhanden)

Mormon church‘ Proxy Baptism

Belleville News Democrat 12/11/03
Religion Today
MARK THIESSEN
Associated Press
SALT LAKE CITY – The Mormon practice of posthumously
baptizing non-Mormons, which has angered Jews and others in
the past, is now creating tensions with another religion –
the Russian Orthodox Church.

The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints is funding
the preservation
– at 10 cents a sheet – of thousands of names of dead
Russian Orthodox
Church members.
The church flatly rejects allegations that it is buying the
names of dead
souls, and insists the effort in Russia is aimed only at
providing an archive
of genealogical data for the public good. However, critics
contend the
church is using the names for its oft-criticized ritual
called proxy baptism, a
practice they say is rife with ethical and moral
problems.

Read more:
http://www.belleville.com/mld/newsdemocrat/7468326.htm

Links:
Mormon church: http://www.lds.org
Mormon church‘ genealogy site: http://www.familysearch.org

Via RAIN via ARCHIVES Listserv

Das Carl-Zeiss-Archiv Jena

http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/type=rezwww&id=19

Die Web-Site: Das Carl Zeiss Archiv
http://www.zeiss.de/de/archives/home.nsf
Herausgeber: Carl Zeiss Jena GmbH: Jena, DE <http://www.zeiss.de>
wurde rezensiert für Clio-online und H-Soz-u-Kult von
Dagmara Jajesniak-Quast

Als Fazit sei gesagt: Der Besuch im virtuellen Carl Zeiss Archiv lohnt sich nicht nur für Wissenschaftler. Die Visite vom heimischen PC aus ersetzt nicht den wirklichen Besuch im Archiv. Auch weitere Recherchen in anderen Bibliotheken bleiben unersetzlich. Als Einstieg in ein Forschungsvorhaben oder „nur aus Spaß“ sind das virtuelle Museum, die Bestände oder die Fotosammlungen des Carl Zeiss Archivs im Internet aber ausgesprochen empfehlenswert.

Archive und Digitalisierung – Den Haag 19.12.

From: „Michele Jacobs“ <jacobsmichele@hotmail.com>
Subject: Workshop: Archieven en onderwijs: digitalisering
Date: Fri, 12 Dec 2003 19:36:28 +0100
———————————————————–

Archieven en onderwijs: digitalisering
Koninklijke Bibliotheek, Den Haag
19 december 2003

DIVA nodigt u uit om op 19 december deel te nemen aan de studiedag Archieven
en onderwijs die dit jaar gewijd is aan digitalisering.
In de ochtend vinden rondetafelgesprekken plaats waarin u met collega’s
ervaringen kunt uitwisselen op het gebied van educatie en onderwijs en de
praktijk van de eigen instelling.

Het middagprogramma is dit keer gewijd aan digitalisering. Wij hebben
sprekers uitgenodigd die vertellen over hun ervaringen bij het ontwikkelen
of gebruiken van digitale producten voor het onderwijs. Tevens worden
websites gepresenteerd waarop educatieve informatie wordt aangeboden of
doorgegeven.

Als afsluiting van de dag wordt aan de deelnemers praktische informatie
gegeven over het omgaan met leerlingen, VMBO in het bijzonder.
Locatie is het gebouw van de Koninklijke Bibliotheek, Prins
Willem-Alexanderhof 5 te Den Haag. De studiedag vindt plaats tussen 10.00 en
17.00 uur.

DIVA
Cruquiusweg 31
1019 AT Amsterdam
020-4627722
diva@divakoepel.nl
http://www.divakoepel.nl

Via H-MUSEUM

Nibelungen in Karlsruhe

Heute ist im Badischen Landesmuseum die Ausstellung „Das Nibelungenlied und seine Welt“ eröffnet worden.

Das Badische Landesmuseum Karlsruhe präsentiert erstmals die drei bedeutendsten Handschriften des Nibelungenliedes im Original. Darunter die älteste Schrift aus dem 5. Jahrhundert über das Heldenepos.
vermeldet die gestrige Ausgabe der netzeitung

Laufzeit der Ausstellung, Öffnung, Führungstermine, Katalogbestellung u.v.a.m. sind der Homepage des Museums zu entnehmen.

Die Handschrift C läßt sich seit einiger Zeit digital betrachten (siehe auch: Beitrag von Klaus Graf ), aber daß alle 3 Originale zu betrachten sind – auch die Münchner Hs. A und Gallner Hs. B – das gibt es eben nur für kurze Zeit ! Hier hat dieser Slogan volle Berechtigung, noch einmal werden wir das wohl nicht erleben dürfen.

Fideikommissrecht

Dieses Rechtsinstitut ist insbesondere für Adelsarchive bedeutsam. Es allein kann einen Rechtsanspruch auf Benutzung gewähren – dann nämlich, wenn dies im Sicherungsbeschluss festgelegt wurde.

Ausführlich handelt über Familienfideikommisse aus archivrechtlicher Sicht Dieter Strauch, Das Archivalieneigentum, 1998, S. 93-104.

Die baden-württembergische und die bayerische Archivverwaltung üben seit einiger Zeit ihre Befugnisse im Rahmen der Aufsicht über Fideikommisse wieder energisch aus.

Online-Quellen zum Thema sichtet das Jurawiki:
http://www.jurawiki.de/FideiKommiss

Ob bei dem Verkauf des Erbacher Schlosses und der berühmten Sammlungen an das Land Hessen (siehe http://log.netbib.de von heute) auch Archivalien betroffen sind, geht aus den Pressemeldungen nicht hervor. Hoffentlich werden die wunderbaren handschriftlichen Inventare von Graf Franz von Erbach bei den Sammlungen bleiben!

Call for papers for 2005 American Historical Association Conference

The theme for next year is Archives and Artifacts and some of you may be interested in presenting. Information can be found at
http://www.theaha.org/annual/2005/CFP2005.htm . The proposal deadline is 2/15/04.

It would be really nice to see some archivists talking about archives to
historians instead of just having historians talk about archives.

Danna Bell-Russel
in a posting from the Archives & Archivists LISTSERV List

Nachlass Jacob Böhmes erschlossen

Das sog. Linzer Archiv mit Hand- und frühen Abschriften des
Görlitzer Schuhmachers und Philosophen Jacob Böhme (1575-1624) ist endlich
erschlossen.
Das von der Amsterdamer Privatbibliothek Bibliotheca
Philosophica Hermetica finanzierte Projekt des Görlitzer
Böhme-Institutes und der Oberlausitzer Bibliothek der
Wissenschaften endet im Juno kommenden Jahres. Derzeit
laufen die Vorbereitungen zum Druck der Bibliographie. mehr….

Stadtarchiv Zwickau sondert Altbestände aus

Zwickauer Stadtarchiv stellt Vierteljahrtausend alte Zeitungen aus Jena zur Verfügung Von Tino Zippel Jena (OTZ). „Jena. Den 4ten Nov. vertheidigte unter dem Vorsitz des Herrn Prof. Joh. Ernst Imman. Walchs, Herr Paul Matthias Frenckel, aus Hollstein, eine Dissertation.“ So lautete vor 251 Jahren eine Nachricht in der Jenaer Zeitung. Das Stadtarchiv hat jetzt mehrere Bände mit Originalexemplaren der Privilegierten Jenaischen Zeitungen erhalten.

„Dass noch Originale aus dieser Zeit erhalten sind, ist eine Sensation“, sagt der Jenaer Stadtchronist Jürgen Jache. Bislang hat das Archiv nur Jenaer Zeitungen aus dem 19. Jahrhundert als älteste Exemplare im Original.

Durch den glücklichen Zufall sind die Jenaer nun an die Zeitdokumente gelangt. Das Zwickauer Stadtarchiv hat seine Bestände durchforstet und Material, das keinen Bezug zur Stadt hat, aussortiert. „Wir haben eine Anfrage bekommen, ob wir die Zeitungen gebrauchen können“, sagt Jache. „Für uns ist der Fund unbezahlbar“, jubelt der Chronist.

OTZ

Ob solche hemdsärmeligen Austauschaktionen legal sind? Im Sinne des öffentlichen Zugangs zu Kulturgut wäre es jedenfalls nicht, wenn diese Stücke im Handel landen würden! Zu Zeitungsnachweisen in Archiven siehe auch den ARCHIVAR 2003/4.

RSS Feed for the „English Corner“ of ARCHIVALIA

Please feel free to inform your collegues who cannot read German that they can now subscribe ARCHIVALIA via the own RSS feed of the „English Corner“:

?cat=14&feed=rss2

RSS Feeds are available also for the other (German) topics of this colloborative weblog.

Please think about CONTRIBUTING to ARCHIVALIA (only registration at http://twoday.net is needed)!

„Wer war wer in der DDR?“ – online

Nahezu 3.000 Biographien des Lexikons „Wer war wer in der DDR?“ sind nun in einer Online-Datenbank erfasst und recherchierbar.

Ein biographisches Lexikon
Herausgegeben von Helmut Müller-Enbergs, Jan Wielgohs, Dieter Hoffmann
unter Mitarbeit von Olaf W. Reimann und Bernd-Rainer Barth

Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe. Berlin: Ch. Links Verlag 2000

Die Stiftung Aufarbeitung dankt dem Ch. Links Verlag für die Genehmigung der
Online-Version von „Wer war wer in der DDR?“.
Für 2005 ist eine überarbeitete Neuausgabe in Vorbereitung.
In Kürze finden Sie hier nähere Informationen zu diesem Vorhaben.

Vademekum online

Einen aktuellen Überblick
über Archive, Bibliotheken,
Forschungseinrichtungen, zeitgeschichtlliche Vereinigungen etc. zur DDR-Geschichte bietet die dritte Auflage des VADEMEKUM DER DDR-FORSCHUNG

Die Online-Version des Vademekums der Stiftung Aufarbeitung erfolgte mit freundlicher Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung und in Abstimmung mit dem Ch. Links Verlag.

An Unquiet History …

I dream of seeing a one volume, general discussion of archives written for the general public in the chain and independent bookstores. Every once and a while we come close, but with Martha Cooley’s novel, The Archivist, we find the wrong portrayal and with a dust cover with a stack of books we get more confused; with Miles Harvey’s The Island of Lost Maps, the sense of archives is a bit lost in the musings about collecting and thievery; and in Nicholson Baker’s Double Fold, archivists are invisible and there are too many conspiracies anyway. Matthew Battles, Library: An Unquiet History (New York: W. W. Norton, 2003), with an attractive picture of library stacks, may be a good prototype for the kind of volume archivists need.

http://hopper.sis.pitt.edu/drcox/Battles.htm

These are the first words of a review of Battles‘ new book (see also htp://log.netbib.de) by Richard J. Cox (Main page).

Normierung der Schriftgutverwaltung

Michael Wettengel bespricht im Archivar 2003, S. 307-310 die internationale Norm ISO 15489-1.

Ein früherer Beitrag von ihm in ARBIDO 2002 ist auf der Seite des Liestaler (BL) Staatsarchivs als PDF im Netz:
http://www.baselland.ch/docs/archive/fach/iso15489.htm

Google-Suche nach der Norm

Siehe auch die kommentierte Literaturübersicht:
http://www.toebak.ch/leseempfehlungen/standardisierung.htm

Ist es ein Naturgesetz, dass solche Normen nicht frei zugänglich (etwa im Internet) sind, sondern höchst teuer vom Beuth-Verlag gekauft werden müssen, was ihre Publizität, die doch oberstes Ziel sein sollte, entscheidend behindert?

Internationale Normen sollten kostenfrei im Internet zur Verfügung stehen!

Im Bauwesen regt sich Unmut gegen die Monopolpraxis von DIN e.V.:

Technische Regeln im Bauwesen
http://www.dimagb.de/info/gesetz/dinnorm1.html

Initiative gegen Direktgeltung privater Normen im Bauwesen
http://www.idin.ist-im-netz.de

Archives! Please sign the Berlin Declaration!

The signatory page of the Berlin Declaration has added this statement:
Governments, universities, research institutions, funding agencies, foundations, libraries, museums, archives, learned societies and professional associations who share the vision expressed in the Berlin Declaration on Open Access to Knowledge in the Sciences and Humanities are therefore invited to join the signatories that have already signed the Declaration.

Please contact:
Prof. Dr. Peter Gruss
President of the Max Planck Society
Hofgartenstraβe 8
D-80539 Munich
Germany
e-mail: praesident@gv.mpg.de

Via Open Access News
http://www.earlham.edu/~peters/fos/fosblog.html

More on Open Access in this Weblog in the (German) category
http://archiv.twoday.net/topics/Open+Access

Urheberrecht behindert Informationsgesellschaft

Von einer Konferenz, die den Weltgipfel der Informationsgesellschaft eröffnet, berichtet Heise.

Von einer regelrechten „Krise von Kultur und Wissenschaft im Zeitalter des Netzes“ sprach Jürgen Renn von der Max-Planck-Gesellschaft. Die Kosten für die Wiederbeschaffung des vorhandenen oder sogar selbst produzierten und dann nicht mehr zugänglichen Wissens belege überdeutlich, dass die Möglichkeiten des Web nicht ausgenutzt würden. Die Verbreitung von Wissen im Web sei so kostengünstig, dass es auch keinen Grund mehr gebe, das Informationshinterland von den Quellen auszuschließen. Anstelle des Big-Player-Modells großer Verlage, warb Renn für die Initiative European Cultural Heritage Online (Echo). Ganz sicher seien die Copyrightfristen heute zu lange, bestätigte auch Edventure-Chefin Esther Dyson in einer anschließenden Pressekonferenz. „Man muss mit seinen Inhalt zehn Jahre Geld verdienen. Wenn man dann nicht genug verdient hat, sollte man es vergessen.“

Adelsarchive in Sachsen

Birgit Richter, Adelsarchive in Sachsen zwischen staatlichem Anspruch und Familientradition vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart, in: Der Archivar 56 (2003), S. 313-317

Gliederung:
1. Verstaatlichung der Patrimonialgerichtsbarkeit
[Übernahme der Akten v.a. 1848/1855 ff.]
2. Familiengeschichte und Landesgeschichte
[„Archivpflege“ im 19. Jh.]
3. Enteignung im Zuge der „Bodenreform“
[1945 ff.]
4. Adelsarchive heute im Freistaat Sachsen
[Rückübereignung von Rittergutsarchiven, 16 Verfahren, davon 3 abgeschlossen]

Siehe dazu auch:
http://archiv.twoday.net/stories/3312