Die Citizen Science Strategie 2020 für Deutschland und die Archive

http://www.vda-blog.de/index.php/2016/10/27/die-citizen-science-strategie-2020-fuer-deutschland-und-die-archive/ Frau Kluttig hat früher solche Beiträge auch in Archivalia veröffentlicht. Habe ich Frau Kluttig etwas angetan? Nein. Gab es überhaupt irgendeinen Kontakt zu Frau Kluttig? Nein. Habe ich es in letzter Zeit gewagt, die Sächsischen Staatsarchive zu kritisieren? Ja. … Weiterlesen

Richtlinie zur Förderung von bürgerwissenschaftlichen Vorhaben (Citizen Science)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat ein Programm zur Förderung von bürgerwissenschaftlichen Vorhaben (Citizen Science) aufgelegt, veröffentlicht im Bundesanzeiger vom 01.08.2016 sowie online. Zwei Auszüge aus der Richtlinie: „Mit dieser Richtlinie können solche Forschungsvorhaben gefördert werden, an denen Bürgerinnen … Weiterlesen

Forum Citizen Science Deutschland am 16. März 2016 in Berlin

Das GEWISS-Konsortium (BürGEr schaffen WISSEN) hat zusammen mit Vertretern aus Gesellschaft, Wissenschaft und Politik 2014/2015 verschiedene Aspekte von Citizen Science „bearbeitet, weiterentwickelt und publiziert“. Aus der Einladung: „Auf dem Forum Citizen Science wird nun die in dieser Zeit erarbeitete Citizen … Weiterlesen

Barcamp „Citizen Science – Gemeinsam Freies Wissen schaffen!“

Zum Abschluss der GEWISS-Dialogforen zu Citizen Science in Deutschland findet am 4./5. Dezember 2015 ein Barcamp in Berlin statt. Kooperationspartner und Gastgeber ist Wikimedia Deutschland e.V. Die Veranstaltung soll Menschen, die sich in den verschiedensten Citizen Science-Projekten engagieren, eine Plattform … Weiterlesen

Konsultation des Rahmenpapiers der Citizen Science Strategie 2020 für Deutschland

Das GEWISS Konsortium lädt herzlich ein, sich an der Konsultation des Rahmenpapiers der Citizen Science Strategie 2020 für Deutschland zu beteiligen. Vom 19. September bis 19. Oktober 2015 können daran Interessierte online Ihre Kommentare und Vorschläge einbringen: http://www.konsultation.buergerschaffenwissen.de Es besteht … Weiterlesen

Tagung zu Citizen Science in Kultur und Geisteswissenschaften

Unter dem Titel „Bürger Künste Wissenschaft. Citizen Science in Kultur und Geisteswissenschaften“ wird vom 21. bis zum 23. September 2015 an der Universität Erfurt eine Tagung stattfinden. Sie wird aus einem Konferenzteil bestehen, bei dem die wissenschaftlichen Grundlagen vorgestellt werden, … Weiterlesen

Dialogforum „Forschungsförderung für Citizen Science“

Im Rahmen der Entwicklung einer Citizen Science Strategie 2020 durch das GEWISS-Konsortium fand am 26. Juni 2015 ein weiteres Dialogforum statt, das diesmal der „Forschungsförderung für Citizen Science“ gewidmet war. Das in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin tagende … Weiterlesen

Dialogforum „Forschungsförderung für Citizen Science“, 24. Juni 2015 in Berlin

Das „BürGEr schaffen WISSen“ (GEWISS) Konsortium und die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina laden zu einem Dialogforum „Forschungsförderung für Citizen Science“ ein: Termin: Mittwoch, 24. Juni 2015, 11-16 Uhr Ort: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Veranstaltungszentrum, Jägerstrasse 22-23, 10117 Berlin Nähere … Weiterlesen

Datenqualität, Datenmanagement und rechtliche Aspekte in Citizen Science

Das Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft (ZBW), der Verein für Computergenealogie e. V. (CompGen) und das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) in Kooperation mit dem GEWISS Konsortium „BürGEr schaffen WISSen – Wissen schafft Bürger“ laden zu einem zweitägigen Dialogforum ein: „Datenqualität, Datenmanagement und rechtliche … Weiterlesen

Ist Citizen Science nur für die Naturwissenschaften relevant?

Zur Diskussion dieser Frage ruft das Team von „Bürger schaffen Wissen“ auf: http://buergerschaffenwissen.de/diskussion-des-monats/maerz-2015 Zum Hintergrund: Die Online-Plattform „Bürger schaffen Wissen“ (GEWISS) wird vom BMBF und dem Stifterverband für die deutsche Wissenschaft gefördert. Auf Bundesebene möchte man mit diesem Programm die … Weiterlesen

Einladung zu virtuellem Dialogforum: Citizen Science jenseits der Naturwissenschaften

http://buergerschaffenwissen.de/webinar Das Projektteam von „Bürger schaffen wissen“ lädt zu zwei Webinars ein. Aus der Einladung: Citizen Science habe zunehmende „Bedeutung als Ansatz, der die Gesellschaft auf neuer Art in Forschungsprojekte miteinbezieht. Allerdings stammen die bekanntesten Projekte aus naturwissenschaftlichen Bereichen, vor … Weiterlesen

Ein neues Internetportal bündelt "Citizen Science"-Projekte in Deutschland

http://www.buergerschaffenwissen.de Leider nur 1 (in Worten: ein) Projekt aus dem Bereich Sozial- und Geisteswissenschaften, artigo. Via http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=wi&dig=2014%2F04%2F25%2Fa0101&cHash=8d0fe7ebb2ccce81c0cc401a2d0d6d26 Siehe auch http://archiv.twoday.net/stories/805774330

Citizen Science: Das unterschätzte Wissen der Laien

Buch von Peter Finke mit Blick ins Buch http://www.amazon.de/Citizen-Science-untersch%C3%A4tzte-Wissen-Laien/dp/3865814662 Leseprobe http://www.oekom.de/fileadmin/buecher/PDF_Leseprobe/Citizen_Science_Leseprobe.pdf Rezensionen und Materialien: http://www.spektrum.de/rezension/citizen-science/1256560 http://nachhaltigewissenschaft.blog.de/2014/03/23/lesetipp-citizen-science-unterschaetzte-wissen-laien-peter-finke-18033899 Update: http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=ku&dig=2014%2F03%2F31%2Fa0103&cHash=bc5baca7d7fe2748f08c844f0812cbb5 http://archiv.twoday.net/stories/808716129 http://archiv.twoday.net/stories/706563449 (Alter forscht)

BMBF fördert Citizen-Science-Projekte (leider ohne Geisteswissenschaften)

Die Entscheidungen für die erstmalige Förderung von Citizen-Science-Projekten durch das BMBF sind gefallen. Gefördert werden 13 bis zu drei Jahre dauernde Projekte mit rund 5 Millionen Euro. Die Resonanz auf die Förderrichtlinie war mit mehr als vorgeschlagenen 300 Projekten sehr … Weiterlesen

What is “Open Science”? Carlos Moedas gets it, do you?

https://blogs.ch.cam.ac.uk/pmr/2016/04/06/what-is-open-science-carlos-moedas-gets-it-do-you/ Peter Murray Rust on Sci Hub: Alexandra (who I haven’t met, or corresponded with, but would like to) is shunned by academia and publishers. She is “breaking the law” and therefore must by treated as a criminal. Possibly extradited … Weiterlesen

Open Access – nicht nur ein Thema für wissenschaftliche Bibliotheken

Jasmin Schmitz hielt einen „Vortrag im Rahmen der Open-Access-Tage 2017, Dresden, 12.09.2017 in der Zentralbibliothek der Städtischen Bibliotheken Dresden: Einführung ins Thema Open Access, Recherche-Datenbanken-Freie Angebote im Internet, Citizen Science, Open Innovation, u.a.m.“ https://doi.org/10.5281/zenodo.999344 Die Ausnahme bestätigt die Regel: Open … Weiterlesen

Zur Diskussion über das „wilde Sondeln“ – Möglichkeiten, Schwierigkeiten und Perspektiven des „Schleswiger Modells“

http://archaeologik.blogspot.de/2015/08/zur-diskussion-uber-das-wilde-sondeln.html Der Gastbeitrag von Ilja Saev geht von einem zutreffenden Befund aus: Allerdings zeichnet sich seit Jahren auch ab, dass restriktive Maßnahmen nur wenig Wirkung in der Szene der Sondengänger zeigen. Die Szene nimmt jährlich zu. Parallel dazu ist ein … Weiterlesen

Bürgerwissenschaften (noch) ohne die Geisteswissenschaften

Am 17./18. September 2014 fand in Leipzig das Dialogforum „Citizen Science“ statt, Teil eines Netzwerks zur bundesweiten Stärkung von Bürgerwissenschaft, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird. Ein Element ist die Online-Plattform „Bürger schaffen Wissen“ (GEWISS), die ebenfalls … Weiterlesen