Archive in der Krise: Büdingen

Die Wetterauer Zeitung berichtet in ihrer Onlineausgabe vom 07.05.2012 über das baufällige „Bandhaus“ in Büdingen, in dem sich „eine große Masse an Akten der Regierungsbehörden (Regierung und Rentkammer) der drei Teilgrafschaften Ysenburg in Büdingen, Ysenburg in Wächtersbach und Ysenburg in Meerholz“ befinden soll. Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst sieht das Archiv dagegen als „Privatsache der Ysenburger“ an.

http://www.wetterauer-zeitung.de/Home/Kreis/Staedte-und-Gemeinden/Buedingen/Artikel,-Wichtiges-Archiv-in-Insolvenzstrudel-geraten-_arid,339109_costart,1_regid,3_puid,1_pageid,91.html


Ein Gedanke zu „Archive in der Krise: Büdingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.