Noch gähnend leer: recensio.regio

https://www.recensio-regio.net/

Von Anfang an hielt ich es für eine skandalöse Entscheidung von recensio.net, die regionalgeschichtlichen Zeitschriften auszusperren. Die Trennung der beiden Bereiche, wie sie jetzt realisiert wird, ist nicht weniger abwegig. Ist landesgeschichtliche Forschung weniger wert? Irgendwelche viertklassigen Zeitschriften aus Osteuropa, die kaum jemand lesen kann, sind sicher weit weniger wichtig als die deutschen landesgeschichtlichen Zeitschriften.


3 Gedanken zu „Noch gähnend leer: recensio.regio

  1. recensio.regio ist noch nicht online; die Inhalte werden voraussichtlich in der zweiten Januarhälfte 2018 frei geschaltet. Dann werden wir selbstverständlich auch darüber informieren.

    Das recensio-regio-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.