Grüner Open Access ist von Verlegers Gnaden

Das zeigen die Aktionen gegen ResearchGate & Co. Aktuelles dazu:

https://library.wustl.edu/several-articles-researchgate-removed/

Durch die Einstellung der Forschungsartikel in diesen akademischen Netzwerken wird die Sichtbarkeit erheblich erhöht, ein finanzieller Schaden für die Verleger ist nicht nachgewiesen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.