Familysearch Status für online frei einsehbare Unterlagen

Verzeichnis frei zugänglicher Kirchenbücher (und anderer Unterlagen z.B. Heilbronner Ratsprotokolle) nach Bundesländern:

https://fs.webosi.net/

Bei Württembergs gibts nur „Rottweiler Heimatblätter“ 1954 ff., 1950. Selten blöd: Angezeigt wird standardmäßig nur der letzte Upload. man muss rechts oben „Gesamt“ wählen, um alle zu sehen.


2 Gedanken zu „Familysearch Status für online frei einsehbare Unterlagen

  1. Pingback: Verfilmte Bücher und Quellen bei Familysearch | Geschichtsblog SH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.