Jimmy Wales gründet faktenbasiertes News-Wiki

Mit „Wikitribune“

https://www.wikitribune.com/ ,

quasi einer Neuauflage der WikiNews mit geändertem Konzept, will Wales gegen Fakenews vorgehen. Zehn bezahlte Journalisten und – wie bei der Wikipedia – die Netzgemeinschaft sollen gemeinsam und gleichberechtigt fact-checked Artikel schreiben. Zur Finanzierung läuft eine Crowdfunding-Kampagne.

Der Netzgemeinschaft soll eine Schlüsselrolle zukommen, indem sie Zusatzinformationen zu den Artikeln beiträgt. Durch die Beigabe von vollständigen Transkripten und Interview-Mitschnitten soll Transparenz hergestellt werden.

Einige Presseartikel:
https://www.theguardian.com/technology/2017/apr/25/wikipedia-founder-jimmy-wales-to-fight-fake-news-with-new-wikitribune-site
http://zdnet.de/88293763/wikitribune-will-fake-news-bekaempfen/
https://www.theatlantic.com/technology/archive/2017/04/wikipedia-the-newspaper/524211/
https://www.computerbase.de/2017-04/wikitribune-gegen-fake-news/
http://newslines.org/blog/wikitribune-will-sink/
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikitribune

Nachtrag 06.05.:

Interview: Jimmy Wales on Wikitribune’s business model and why it might cover not just politics but also dog breeding
http://www.niemanlab.org/2017/05/jimmy-wales-on-wikitribunes-business-model-and-why-it-might-cover-not-just-politics-but-also-dog-breeding/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.